PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon bikes



2fast4u
29-09-2004, 13:52
hej, bei canyon gibt´s wieder restposten verkauf. was haltet ihr vom iowa mit der manitou answer six gabel für einen 80kg büffel? ich würde damit nicht in den alps herumcrashen, höchstens voralpenland - als ausgleich zum rennrad. specialist statements are welcome! :D

backcountryride
29-09-2004, 15:27
Also bei Canyon is das Preis/Leistungverhältnis wirklich Top. Das einzige Problem was die Rahmen haben ist, das der Lack leicht abspittert...aber sie liefern sogar ein kleines Fläschchen Lack mit zum Ausbessern..
Mein Vater hat sich das NerveXC4 gekauft...einigen Leuten gefällt der Markenname nicht so gut...warum den????
Zu der Gabel kann ich dir nichts sagen..

alkfred
29-09-2004, 15:46
nun, vom der ausstattung her ist dieses iowa net das gelbe vom ei, auch für den preis net!
nachdem versenderfür dich kein problem darstellt, schau dir zum beispiel die drei an. nur geringfügig teurer, aber besser ausgestattet:

http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=1824554571

oder

http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=1824554571

oder

http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=1824554571

außerdem kannst du bei ansässigen händlern derzeit auch ordentliche prozente schinden.
wie gesagt, so wirklich berauschend ist das canyon auch um diesen preis nicht!

alkfred
29-09-2004, 15:51
schei..., er nimmt ma immer den gleichen link:
schau einfach unter sonderangebote kompletträder: das cube acid sondermodell, das cube ltd one (!!!) und das radon zr two!
sorry.....

tiroler
29-09-2004, 16:05
Hab selber ein Canyon XC4 (2004er) Modell und kann bisher nicht klagen - auch der Lack blättert (noch :rolleyes: ) nicht ab...

Das Iowa ist nicht der grosse Hammer um diesen Preis - das ES6 mit kompletter XT und DTSwiss um 1499.-- würd mich da schon eher reizen...

backcountryride
29-09-2004, 18:04
..ja, ich muss sagen, dass XC4 is ka schlechtes bike.. für den Preis(1500) kosten die Parts allein um die 3000Euro..-aber jetzt ohne Rahmen und Gabel!! rechnet mal nach!!

backcountryride
29-09-2004, 18:05
Achja... fährt sich angenehm, und der Hinterbau wippt im WT auch kaum..

backcountryride
29-09-2004, 18:11
Sorry der Text ist rauskopiert...... geht nicht zum direkt verlinken..:/




CANYON IOWA: Canyon weiß, welche Komponenten gut sind, und nur die werden verbaut. Als Direktvertreiber kann man sich das leisten.
Rahmen: Solider und leichter Alurahmen, vorbereitet für Scheibenbremsen. Das ovalisierte Unterrohr erinnert an Triathlonmaschinen. Die Ausfallenden sind filigran ausgefräst und auswechselbar.

Ausstattung: Unschlagbar! Die Alivio-Parts werden mit Truvativ-Kurbeln und Deore-Schaltwerk ergänzt. Die Laufräder und die Pro-Max-Bremsen sind spitze. Komfortabel, aber für Sportfahrer ungeeignet: die RST-Gamma-Federgabel.
Fahreigenschaften: Das Oberrohr fällt lang aus. Kostenlos passt Arnold aber die Vorbaulänge an (Perfekt Position System). Insgesamt fährt sich das Bike eher spurtreu, enge Singletrail erfordern aber Nachdruck beim Lenken. Das fehlerverzeihende Fahrverhalten kommt Einsteigern zugute. Sportive Biker dürften die ungedämpfte Gabel dagegen als störend empfinden.
Testurteil: Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein Top-Bike ohne Patzer in der Ausstattung, mit dem man über Jahre Spaß hat.
Bike Urteil: sehr gut

readymaker
29-09-2004, 21:57
die xc, mr und es von canyon würde ich ungschaut kaufen. absolut bestes preis leistungs verhältnis. allein die komponenten kosten das doppelte vom rad.
wenns billiger sein soll dann würd ich doch eher die angebote von cube, etc. nehmen.