PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : umstellung win xp auf mac os x



noniuvat
11-03-2005, 21:02
liebe leute!

bin am überlegen, ob ich mir ein ibook kaufen soll! da ich keine erfahrung mit mac software habe wollte ich fragen ob der umstieg ein problem ist bzw. ob es im internet bei diversen file-sharing programmen software (wie für windows) für den mac zum downloaden gibt.

ps: nutzungsgebiet: uni, internet,.....nicht fürs spielen

vielen dank für eure infos und tipps

noniuvat
11-03-2005, 21:10
ach ja nochwas!

ist win software mit mac kompatibel?

Bobo
11-03-2005, 21:31
Hallo!
Habe bis vor kurzem nur Mac gehabt, das i -Book G4. Die Verarbeitung ist sehr gut, Grund für den Kauf eines Win Notebooks war das es wenig Software gibt die mit Win kompatibel ist. Du kannst auch nicht jede extern Hardware verwenden (z.B. HDD) und die Mac Hardware ist auch ziemlich teuer.

Für deine Zwecke würde ein Win Notebook reichen denke ich, aber warte mal was die Experten sagen davon giebts hier jede Menge.

L.G. Bobo

noniuvat
11-03-2005, 21:38
win notebook hab ich schon....hab mir aber gedacht, das mac stabiler is als win, und das design is ja wirklich klasse

Bobo
11-03-2005, 21:42
Ein wenig stabiler vielleicht, aber der einzige Vorteil ist das er Immun gegen PC Viren, jedoch nur gegen diese nicht gegen macro Viren.

Bike_R
12-03-2005, 08:35
du kannst windows software mithilfe von virtualpc laufen lassen.

Bobo
12-03-2005, 09:18
Man lernt nie aus.

JoHo
12-03-2005, 11:03
virtuell pc hatte ich mal auf mac os 9.x, kann net bei weitem keinen windows rechner ersetzen...

trotzdem kann ich aus erfahrung sagen, das die macs gegen viren net so anfällig sind und auch sonst mehr als stabil laufen. für grafik-arbeiten erstewahl!

fozziebear
12-03-2005, 11:12
Ich arbeite seit Jahren mit beiden Systemen.
Privat hab ich immer mein PowerBook dabei.
Ohne einen Religionskrieg vom Zaun brechen zu wollen, bin ich der Meinung, das OS X das bessere Betriebsystem ist.
(Integration, Stabilität, Flexibilität)

1) Software
Es gibt eigentlich nyx was es nicht gibt.
Aber Windows Software kannst Du nicht direkt installieren. VPC ist nicht wirklich eine Alternative, eher ein nettes Spielzeug um mal was auszuprobieren.
Aber es gibt Word, Excel und PowerPoint für OS X und damit kannst alle Offfice Dateien vom PC lesen und schreiben.
FileSharing Programme gibts genauso wie am PC, zB LimeWire. Aber nicht vergessen, ist illegal, gell. ;-)

2) Hardware
Ich habe noch keine extrene HDD gefunden die am Mac nicht gelaufen wäre. Egal ob USB oder FW. Ansonsten fällt mir auch nyx ein, was Probleme machen könnte.
Tastaturen, Mäuse, Monitore, alles kein Problem.

Ein guter Link um Hilfe für OS X im speziellen und Mac im allgemeinen ist www.macuser.de

lg
Matthias

Bobo
12-03-2005, 11:22
Tja mit der HDD war das so, ich hab mir beim niedermeeyer eine Cilligreen gekauft die auf Mac laufen sollte. Da war aber nur so eine kleine CD dabei das ich die in den Einzugsschacht vom i-Book nicht hineingeben konnte da das Ding ja keine Lade hat.
Aber vielleicht giebts auch da eine Möglichkeit , Adapter hab ich jedenfalls keinen bekommen.

fozziebear
12-03-2005, 11:27
Wozu war da eine CD dabei?
OS X erkennt externe USB oder FW Platten normalerweise problemlos.

Was hast dann gemacht?

Bobo
12-03-2005, 11:41
Hat das ding leider nicht erkannt, konnte es aber umtauschen. Der Verkäufer hat gesagt das es da öfter schon Probleme gab.

Vielleicht lags aber auch an mir, bin nicht so der Profi. :p

chrisbe
12-03-2005, 14:32
hi, ich nehme an das du diese seite (http://www.apple.com/at/switch/) eh schon kennst. apple hat enormes know how was interfacegestaltung anbelangt. ich kenne kein besseres betriebssystem.
lgc.