PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum spinnt die Lautstärkeregelung an meiner Anlage so?



ckazok
01-08-2005, 22:07
Frage an die Hi-Fi Experten: Das Rad zur Lautstärkeregelung an meiner Anlage hat angefangen zu spinnen, sprich es macht einfach Sprünge bei der Einstellung, bei 50=maximale Lautstärke genügt manchmal eine kleine Drehung, um von 10 auf 40 zu springen und dann sofort auf 0 zurückzugehen und dann wieder auf 14, dann auf 27 dann zurück auf 8 und dann auf 32....

An sich ist die Anlage nach 6 Jahren doch wie neu, ist das was behebbares? Ich meine mit der Fernbedienung geht das auch locker aber stören tut's mir trotzdem.

Danke für eventuelle Hilfe,

Cüneyt

Sidi
02-08-2005, 01:02
Ist das ein Drehregler oder sind das 2 so Tasten zum rauf/runter bzw. eben lauter/leiser drehen?
Bei Tasten seh ich schwarz; wenns eine gute Anlage ist, kann man den Drehregler reparieren.
Auf jeden Fall kannst - vorausgesetzt aus Wien/Umgebung - bei "Reparaturwillen" mal hier (http://www.rusz.at/) nachfragen. Meinen Fernseher haben die sehr fähig und engagiert und günstigst wieder hinbekommen.

ckazok
02-08-2005, 09:10
Also danke für den Hinweis.

Nein es ist ein Drehregler, quasi ein Rad.

roadrunner82
02-08-2005, 09:26
Is as zufällig a Sony?

Is bei mir auch und bei meiner Schwester auch. Beides Sony. Dürften so ca. 10 Jahre alt sein. Angfangen hats aber auch schon vor ein paar Jahren. Is mir aber ziemlich egal solang die Fernbedienung geht.

ckazok
02-08-2005, 09:45
Nein, ist ein JVC. Ich hab's aber bei der Anlage eines Freundes auch gesehen, die war Philips. Offensichtlich ist es eine generelle Schwäche der Drehregler, daß sie vielleicht nach 5-6 Jahren verschlissen sind oder so...

Ignite
02-08-2005, 19:26
ich nehm mal an das als drehregler ein potentiometer oder so verwendet wird. das könnte kaputt sein. naja bring halt die anlage zum service oder kauf dir eine neue...

BeFe
02-08-2005, 19:30
unsere sony hat ein ähnliches problem.. lautstärken regelung reagiert sehr sporadisch und auch die boxen spielen wann sie wollen.

HARRY_33
02-08-2005, 21:16
kleiner TIPP, wennst bastel willst

die meisten Lautstärkenregler oxdieren, weil sie nicht staubdicht sind - dafür gibts ja auch sündteuere Steroanlagen (HIFI) die halt mehr kosten weil die inneren Teilchen a bissi mehr kosten. (Es lebe T&A - :D :D geilll)

1) Netzstecker ziehen

2) Gerät zerlegen (nur das, damit du zu Lautstärkeregler kommst) - eh klar :D

3) da wird wahrscheinlich ein Potentiometer zur Lautstärkenregelung an einer Printplatte gelötet sein welches man öffnen und reiningen oder auslöten und neukaufen kann

4) vielleicht hilft ja ein Kontakt-spray aber der kann auch verkleben.- ich hab schon Bremsscheiben-Reiniger genommen.

greeeetings harry :toll:

mankra
02-08-2005, 21:54
Kontaktspray hilft meistens für einige Monate.

Effendi Sahib
03-08-2005, 16:59
Was auch helfen kann: Einfach den Drehknopf abnehmen und den Poti absaugen...