PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu neuem BIKE



superstar
09-08-2002, 18:05
Hallo!

Bin seit gestern stolzer Besitzer eines nagelneuen SCOTT FX1:love: !! (Nochmal vielen Danke Scotty!!)

Echt genial dieses Ding. So und da es mein erstes Fully ist, stellen sich da gleich einige Fragen.

+ Wie stellt man am besten den Dämpfer (wurde auf einen Rebounddämpfer aufgerüstet) ein? Gibts dazu und zur Federgabeleinstellung auch irgendwelche Online Beschreibungen.
Das Bike ist zwar im Moment sehr gut zu fahren, jedoch wüsste ich halt doch gern welche Tricks es dazu gibt!

+ Was muss man bei so einem Gerät nach jeder Fahrt pflegen? Und mit welchen Hilfsmitteln?

Und nun die letzte aber wichtigste Frage von allen:

+ Auf dem Rad ist eine Magura Julie angebracht und jetzt hab ich das Problem (???) das die vordere Bremse immer leicht schleift. Gibt sich das nach einer gewissen Zeit oder muss man die entlüften oder was mach ich damit?

so dass war mal ein etwas längerer Beitrag von mir

Vielen Dank schon im Voraus
michi






.... sooooo und jetzt schmeis i mi wida auf mei FX1 !!!!!!!!!!!!!
:jump: :jump: :jump: :jump: :jump:

theBikeMike
09-08-2002, 19:58
Fahr selbst keine Disc's, aba bei den Magura's kriegst das wohl
- gar nicht
- nur schwer weg.

Die Leutchen mit Maguras, die ich kenn, bei denen schleifts immer (leicht).

hardtail
10-08-2002, 12:07
Zum Thema Dämpfer-/Federgabel-Einstellung kannst alles ausführlich im letzten Mountain Bike nachlesen!

Zap
12-08-2002, 16:54
also die Zugstufendämpfung(Rebound) stellst am besten so ein:
Zugstufe ganz auf machen und über ein kleines Hinderniss rollen(Gehsteig runterrollen, kleiner Baumstamm oder ähnliches). Der Hinterbau federt ein und gleich wieder aus. Beim Ausfedern wippt der Hinterbau noch nach. Mit dem schrittweisen schließen der Zugstufe bringst du den Hinterbau dazu nur mehr einmal zu Wippen. D.h.: Du fährst über das Hinderniss. Hinterbau federt ein und einmal aus.

pfüat di,
Zap