PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenproblem



TheDuke
03-10-2005, 18:59
Wenn ich fahre hängt meine Kette regelmäßig komplett durch......aber sobald ich wieder 3-4 schnelle Tritte mache ist die Spannung wieder da...lässt dann aber sofort wieder nach!

und wenn ich die beine von den pedalen weggebe...drehen sich die pedal ca. 8 mal schnell und dann ist die spannung ebenfalls wieder da?!


woran könnte das liegen?!
bzw. was kann man dagegen tun?!

thx

Buglbiker
03-10-2005, 19:10
Seas !
Ich (als Unwissender) würde mal meinen die Feder vom Schaltwerk is im Ar***, darurch bekommst du zu wenig, od. gar keine Spannung auf die Kette :D


lg.Buglbiker

EineDrahra
03-10-2005, 19:14
klingt eher so als würde der freilauf nicht ordnungsgemäß funktionieren!

aber beschreib mal was du für ein material beim antrieb (schaltwerk, kette, kassette, freilauf/nabe) hast, und wie alt das zeugs is.

riffer
03-10-2005, 19:44
Ja, zum einen denk ich auch an die Federspannung des Schaltwerks, aber ich tät auch unbedingt die Pullies (die kleinen Zahnrädchen im Schaltwerk) und deren Lager reinigen, weil wenn die hängen und stecken, dann wirst ähnliche Symptome sehen...

alkfred
03-10-2005, 23:54
interessant wäre, wo die kette durchhängt:
wenn oben: freilauf defekt (bzw ähnliche geschichte, wie z.b. diese plastikschutzdinger, die gerne die kasette ein wenig "mitnehmen")
wenn unten:schaltwerk
i tipp auf ersteres ;)