PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apple i - Mac braucht hilfe



Cannondaler
04-10-2005, 14:40
Jetzt ist es so weit! http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a025.gif

Ich muss von meinem geliebten alten i - Mac abschied nehmen! Er pfeift quasi schon aus´m letzten Loch und nochmals Auf- oder umrüsten steht einfach nicht mehr dafür.

Jetzt hab ich das Problem, dass ich alle alten und wichtigen (teils sensiblen) Daten archivieren, also runterladen will bevor er über den Jordan schreitet. Nur geht das nicht mehr, weil der (nachgrüstete) interne CD - Brenner auch schon hin ist und alles auf 100 Mb Zip zu archivieren wär einfach zu arg, anchronistisch und zu teuer.

Jetzt meine Frage/Bitte: hat irgendwer im grenzenlosen BB einen externen Brenner zum herborgen mit dem ich meine Daten sichern kann?

Oder hat jemand eine andere hilfreiche Idee?

Kurz die Facts: i- Mac, Bj 1998, Betriebssystem Mac OS 9.04 mit USB (jedoch kein serieller Anschluss) und Netzwerkkarte.

Ich mag mir einfach für diese einmalige Aktion keinen neuen Brenner kaufen!

Freu mich schon auf den neuen G5 mit Cinemadisplay

eleon
04-10-2005, 14:44
ich kann zur not mit dem powerbook vorbeischaun u. dein zeugs runterbrennen.

Cannondaler
04-10-2005, 14:50
ich kann zur not mit dem powerbook vorbeischaun u. dein zeugs runterbrennen.

Super Idee, Danke! Schaun wir mal was sonst noch in dem Fred zusammenkommt und/oder reden wir uns dann zusammen!

fozziebear
04-10-2005, 18:13
Kauf Dir doch lieber um ein paar Euronen eine externe USB Platte, dann hast gleich eine Backup Lösung für die Zukunft.

fozziebear
04-10-2005, 18:21
Oder Du hängst den neuen und den alten Rechner mit einem Crossover-Ethernetkabel zusammen und kopierst die Daten einfach rüber.
Bei den ganzen neuen Macs brauchst ned amal ein Crossover Kabel, da funktioniert das automatisch.

Roox
04-10-2005, 18:35
… Oder hat jemand eine andere hilfreiche Idee? …
Freu mich schon auf den neuen G5 mit Cinemadisplay


fozziebear's idee mit externer usb platte wuerd ich dir auch raten!

g5 mit cinemadisplay ( :love: )
welcher g5 wenn man fragen darf

Cannondaler
04-10-2005, 19:44
Oder Du hängst den neuen und den alten Rechner mit einem Crossover-Ethernetkabel zusammen und kopierst die Daten einfach rüber.
Bei den ganzen neuen Macs brauchst ned amal ein Crossover Kabel, da funktioniert das automatisch.

Das hab ich anfangs auch überlegt, aber bin zu dem Schluss gekommen, das es sich fast ausschließlich um Archivmaterial handelt, welches nicht unbedingt ständig am neuen Rechner verfügbar sein muss und soll --> deswegen auch Archiv :-)

Wobei ich einfach sagen muss, der Gedanke einer externen Festplatte hat etwas!

Was gibt es da brauchbares und preiswertes?

@ Roox:

PowerPC G5, zweimal 2,3GHz
1,15GHz Frontside-Bus pro Prozessor
512KB L2 Cache pro Prozessor
Erweitert auf 8GB SDRAM
Serial ATA-Festplatte, 250GB (event. noch was anderes)
16x SuperDrive Laufwerk (Double-Layer)
Drei PCI-X-Steckplätze
ATI Radeon 9600
128MB DDR Videospeicher

und

23" Cinema Display

Fürchte mich aber echt vor dem OS X weil null Erfahrung und die Preise für die Softweare sind auch zum in die Knie gehen, aber Office for Mac, Photoshop, Go Live, Illustrater und Xpress werden wohl nicht zu verhindern sein.

Der Peter
04-10-2005, 20:31
Einfach mit einem RJ45 zusammenhängen, FileSharing am iMac starten, Gemeinsam nutzen für die ganze Festplatte am iMac, AppleTalk am G5 starten, verbinden und rüberkopieren.

AFX
04-10-2005, 20:42
PowerPC G5, zweimal 2,3GHz
1,15GHz Frontside-Bus pro Prozessor
512KB L2 Cache pro Prozessor
Erweitert auf 8GB SDRAM
Serial ATA-Festplatte, 250GB (event. noch was anderes)
16x SuperDrive Laufwerk (Double-Layer)
Drei PCI-X-Steckplätze
ATI Radeon 9600
128MB DDR Videospeicher

und

23" Cinema Display

Fürchte mich aber echt vor dem OS X weil null Erfahrung und die Preise für die Softweare sind auch zum in die Knie gehen, aber Office for Mac, Photoshop, Go Live, Illustrater und Xpress werden wohl nicht zu verhindern sein.

:toll: willkommen im club ;) die einzigen schönen displays und die qualität stimmt auch... da wirst du noch viel freude damit haben. :toll:
23'' Cinema hab ich auch (2 stk nebeneinander natürlich....man gönnt sich ja sonst nyx... ;) )

erweitert auf 8GB SDRAM ? macht das wirklich sinn, und für welche anwendung? das photoshop lagert ja trotzdem auf die platte aus, oder?
ich hab jetzt nicht im kopf wie sich das preislich auswirkt, aber wäre es nicht sinnvoller nur auf 2 GB aufzurüsten und dafür die wassergekühlten dual2,7GHZ prozessoren zu nehmen? (leiser und fette rechenleistung)


hast du schon mal überlegt auf indesign umzusteigen? laut testberichten hat indesign die nase vorn; bei kurzem reinschnuppern hab ich mich auch schnell damit angefreundet (das xpress ist im vergleich ja doch ein bissl unflexibel) und im adobe-packet wird alles aus einer hand sogar günstiger...oder?

slapmag
04-10-2005, 21:24
n´Abend!

Hrrr...ich beneid euch um den G5, würd mir auch gscheit taugen...aber mein PowerBook is ja auch nicht von schlechten Eltern :) und hoffentlich kann mir auch bald mal ein neues 23er leisten...
Ich könnt dir jederzeit meinen externen LaCie DVD Brenner leihen und auch eine USB oder FW HDD...musst halt nach Wels/OÖ kommen und dir das ZEugs abholen :(

mfg


P.S.: vollziehe gerade den Umstieg von XPress auf InDesign CS2 - JA, das paket is saubillig (kostet weniger als XPRess alleine!!!) und es is einfach nur genial - anfangs ein bißchen gewöhnungsbedürftg aber echt empfehlenswert!

Roox
06-10-2005, 01:44
erweitert auf 8GB SDRAM ? macht das wirklich sinn, und für welche anwendung? das photoshop lagert ja trotzdem auf die platte aus, oder?
ich hab jetzt nicht im kopf wie sich das preislich auswirkt, aber wäre es nicht sinnvoller nur auf 2 GB aufzurüsten und dafür die wassergekühlten dual2,7GHZ prozessoren zu nehmen? (leiser und fette rechenleistung)
8gb is sicher scho was feines, nur soviel kann man heutzutage eh nicht auslagern, es sei denn man rendert ein mörder-finalcut projekt, wobei hier auch eher die rechenleistung masgeblich ist

ich hab in meinem pb 2gb ram drin und die reichen mir momentan voll und ganz -> maximale auslagerung war bist jetzt 1,65 gb


@ afx
wie ist der 23" in sachen farbbrillianz und kontrast,
möchte mir das teil mämlich auch zulegen

AFX
07-10-2005, 00:10
@ afx
wie ist der 23" in sachen farbbrillianz und kontrast,
möchte mir das teil mämlich auch zulegen

da kann ich dir leider nur ein subjektives "ist ganz o.k." anbieten...

bei mir hängen die 23''cinemas am DVI-out vom G5 und ich mache auf meiner maschine eigentlich kaum noch grafik oder fotobearbeitung, bin "nur" noch mit videoschnitt beschäftigt und da hab ich am HDSDI-ausgang einen fetten sony-(lcd)-kontrollmonitor für die farbkorrektur...
(der ist eine spur "härter" als die röhren-studiomonitore, aber die farbtreue ist trotzdem absolut o.k.)

bzgl. 23'' cinema:
ein freund von mir, der apple eigentlich ziemlich kritisch betrachtet, hat im frühjahr behauptet, (in irgend einem printmedium) einen test gelesen zu haben, indem die apple cinema displays in sachen qualität als testsieger hervorgegangen sein sollen...

ich selbst konnte im internetz "auf die gache" aber keinen einzigen test mit diesen displays finden... :rolleyes: