PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nostalgie vs Allergie: Austropop ist tot. Eure Top10



eleon
29-05-2006, 17:04
Dank iTunes im Shuffle-Mode erleb ich immer wieder Temporärzusammenbrüche meiner Psyche.

Und ich glaubs selber kaum. Es gab, zumindest meiner Meinung nach, tatsächlich ganz anständigen Austropop/Austrorock. Lustig eigentlich wenn man bedenkt in welche seichten Ufer die heimische Popmusik abgeglitten ist. Wenn ich da an manche Lyrics der Klassiker denk :f: :toll:

Besonders an die älteren Semester... Wie würde bei euch eine Top-10 ausschaun?

Ich versuchs mal

1. Supersheriff - Drahdiwaberl (für den Revoluzer in mir :s: )
2. Highdelbeeren - Wilfried (für den Drogensüchtigen in mir :o )
3. Ruaf Mi net An - Georg Danzer (falls mal der Tag kommt :f: )
4. Gezeichnet fürs Leben - Ambros (Teenage-Angst :( )
5. Alle Menschen san ma zwider - Kurt Sowinetz (für den Soziopathen in mir )
6. Bodybuilder - Fendrich (ka ahnung das Lied ist einfach zum schrein)
7. Fürstenfeld - STS (ein österreichischer Road-Movie in kurz)
8. Ausgeliefert - Hansi Dujmic (Mitternachtsdisko Olé, Koks u. vergeudetes Talent)
9. Codo - DÖF (weil Prokopetz in Wirklichkeit ALLES kann)
10. Junge Römer - Falco (weil ich sonst von den Fanatikern erschlagen werd wenn ich den net erwähne)



:klatsch: :wink:

:rofl:



http://www.musiconphoto.com/FOTOS/Drahdiwaberl_03s.jpg

<paul>
29-05-2006, 17:12
schwierig eine wertung abzugeben!!

- das waren wirklich glanzvolle zeiten der österreichsichen "pop"kultur!!

danzer
drahdiw.
hirsch (nicht zu vergessen)
ambros
uvm.

unvergessen aber auch die vertreter aus deutschland

spider murphy gang
willy michl
ringsgwandl
udgl..


:love: :love: - wir taugt der sound nach wie vor und ungebrochen!! :toll:

mexximum
29-05-2006, 17:23
1. Die Omama - Ludwig Hirsch (weils so schön familiär is ;) )
2. Ka Idee - Ostbahn Kurti (keines beschreibt mich besser :rofl: )
3. Der Kaffee ist fertig - Peter Cornelius (weil man ihn gern trinkt)
4. Jeder Tag zählt - STS (so isses :toll: )
5. A so a Nocht - Wolfgang Ambros (in letzter Zeit - pfuh :f: )
6. Amerika - Falco (keiner beschreibt es besser :klatsch: )
7. Rasta Disasta-Reggae - EAV (wunderbooaarrr :p )
8. Romeo & Julia - Carl Peyer (Shakespeare goes Vienna)
9. Erben der Macht - Rainhard Fendrich ( :toll: )
10. Tätowiert - Boris Bukowski (tja, was soll man sagen)

<paul>
29-05-2006, 17:29
ajo übrigens - ein nummer eins hab ich schon

http://www.bukowski.at/images/boris70.jpg

DER FRITZE MIT DER SPRITZE!!! :rofl: :rofl:

klick (http://home.pages.at/blacky/ndw/fritze.html)

mexximum
29-05-2006, 17:29
ajo übrigens - ein nummer eins hab ich schon

DER FRITZE MIT DER SPRITZE!!! :rofl: :rofl:

klick (http://home.pages.at/blacky/ndw/fritze.html)

stimmt - bukowski war einfach genial :D

eleon
29-05-2006, 17:36
ajo übrigens - ein nummer eins hab ich schon

http://www.bukowski.at/images/boris70.jpg

DER FRITZE MIT DER SPRITZE!!! :rofl: :rofl:

klick (http://home.pages.at/blacky/ndw/fritze.html)



Eigentlich echt a Wahnsinn wieviele Drogen(verherrlichende) Lieder es zu der Zeit gegeben hat. und der ORF hat es nicht geschnallt oder wollte nicht.

Ich erinnere nur an den Gummizwerg :f:

superstitio
29-05-2006, 17:38
Es lebe der Sport er ist gesund und macht uns hart
Er gibt uns Kraft er gibt uns Schwung
Er ist beliebt bei alt und jung

eleon
29-05-2006, 17:41
Es lebe der Sport er ist gesund und macht uns hart
Er gibt uns Kraft er gibt uns Schwung
Er ist beliebt bei alt und jung


deswegen nur was für die alten semester damit wir nicht durch kommerz erschlagen werden :cool:

superstitio
29-05-2006, 17:46
deswegen nur was für die alten semester damit wir nicht durch kommerz erschlagen werden :cool:

tzzz tzzz - dann eröffne ich jetzt was für die net ganz so ergrauten semester

<paul>
29-05-2006, 17:55
Eigentlich echt a Wahnsinn wieviele Drogen(verherrlichende) Lieder es zu der Zeit gegeben hat. und der ORF hat es nicht geschnallt oder wollte nicht.

Ich erinnere nur an den Gummizwerg :f:

@orf: - nuja - geschnallt vielleicht schon - aber die nachwehen der 60er haben noch angehalten und so richtig "unschuldig" war wohl niemand - daher hat wohl keiner einen stein geworfen! ;) :p

heute haben ja alle eine weste weiß (wie schnee) :devil: :D

mexximum
29-05-2006, 17:58
die wahrheit is so weiss wia schnee :p

TomCool
29-05-2006, 18:06
Georg Danzer - Der legendäre Wixer-Blues vom 7. Oktober 1976 STS - Da kummt die Sunn
STS - Großvota
Arik Brauer - Sie hab'n a Haus baut
Nickerbocker - Puppe
Hansi Lang - Montevideo
Hubert von Goisern - Heast as net
Morak - Summa cum laude
Alexander Goebel - Rock 'n' Roll geschädigt
Marianne Mendt - Die Glockn !!!!!
Falco - Brillantin brutal
usw.
...
...
...

<paul>
29-05-2006, 18:18
Marianne Mendt - Die Glockn !!!!!


:eek: :eek: - BITTE NICHT - tom c. - nicht ernsthaft - oder?! ehrlich?!

die is mir ungefähr so sympatisch wie die marika lichter! :rolleyes:

okok- vielleicht is es ja nur meine ganz persönliche abneigung! ;)

TomCool
29-05-2006, 18:27
Marianne Mendt - Die Glockn !!!!!


:eek: :eek: - BITTE NICHT - tom c. - nicht ernsthaft - oder?! ehrlich?!

die is mir ungefähr so sympatisch wie die marike lichter! :rolleyes:

okok- vielleicht is es ja nur meine ganz persönliche abneigung! ;)

Ganz ernsthaft, ganz ehrlich!

Erstens ist die Marianne a Wödfrau, mit der kannst immer a gute Hetz bei einem weißen spritzer haben, zweitens hat die Nummer Drive wie wenig anderes. Big Band Sound vom Feinsten, geht auf jeder DancefloorJazz-Party ab wie die Rakete.

Außerdem ist die Mendt auch heut noch super, hab sie mir erst zu Weihnachten im Jazzland angeschaut und -gehört. Nicht mehr die klare Stimme von anno dazumals, aber Supermusik.

Und was sie mit Ihrem Talentwettbewerb auf die Beine gestellt hat, ist auch klass.

Kennst du die Mariann auch, dass sie dir "unsympathisch" sein kann?

<paul>
29-05-2006, 18:29
Kennst du die Mariann auch, dass sie dir "unsympathisch" sein kann?

jepp!! - und den grund erzähl ich dir mal bei´nem :U: - wenns paßt! ;)
-> deshalb hab ich ja auch von meiner persönlichen abneigung geschrieben!

Kato
29-05-2006, 18:46
STS - Irgendwann bleib i dann dort (eigentlich immer aktuell und gut)
Fendrich - Zweierbeziehung (ein Mann ein Auto, was braucht man mehr)

Also mit der Mendt kann ich auch nix anfangen! :f:
Genauso wie Werger und Jazzgitti für mich ein rotes Tuch sind.

NoGhost
29-05-2006, 18:46
Peter Schilling war auch super!

TomCool
29-05-2006, 20:07
Peter Schilling war auch super!

UNgläubiger!!!!!!

AUSTROpop!!! Nix "neue deutsche Welle"!!!!

@kato

Mendt, Werger und Jazzgitti in einem Topf ist aber heftig. :f:

Wobei über die Gitti loss i jo a nix kumman. Für Drahdiwaberl aber gegen die Gitti geht halt ned. ;););)

eleon
29-05-2006, 20:08
ich sautrottel!!

der tom cool stimuliert meine ganglien und aus den tiefen meiner musikalischen affinität steigt ein lied empor - bist du deppert - ein hit wie eine naturgewalt, eine geschichte biblischen ausmasses

meine damen und herren - mein

SUPERMEGAHYPERAUSTROPOPHITWOGIBT:

nickerbocker & biene - hallo maus



:toll: :love: :jump:



:rofl: bist du narrisch

eleon
29-05-2006, 20:12
UNgläubiger!!!!!!

AUSTROpop!!! Nix "neue deutsche Welle"!!!!

@kato

Mendt, Werger und Jazzgitti in einem Topf ist aber heftig. :f:

Wobei über die Gitti loss i jo a nix kumman. Für Drahdiwaberl aber gegen die Gitti geht halt ned. ;););)


ich glaub da hat einer den bezug "schilling" -> österreich falsch gedeutet :rofl:


:look: und "major tom " darf genau einer in den mund nehmen. alles andere ist blasphemie :s:

NoGhost
29-05-2006, 20:12
UNgläubiger!!!!!!

AUSTROpop!!! Nix "neue deutsche Welle"!!!!


:eek: HOLY SHIT ! ! !

Ich hatte gedacht, er wäre Österreicher - ich bin nicht würdig einzugehen unter euer Dach . . .

Lena
29-05-2006, 20:50
STS - Großvoda
Falco - Junge Römer & Jeany
Hubert von Goisern - Hearst Es Nit (& - zu meiner Schande - Hintermadl :p)
Ambros - Da Hofa & Die Blume aus dem Gemeindebau
Auch wenn's der Tom schon geschrieben hat : Arik Brauer - Sie hab'n a Haus gebaut. :cool: damit bin ich (neben Elvis :p :p ) aufgewachsen mit dem Lied, und mit viiiiel Peter Cornelius (aber auch einer unserer Lieblingsnachbaren so weit ich weiß...)

Kato
29-05-2006, 21:00
ich glaub da hat einer den bezug "schilling" -> österreich falsch gedeutet :rofl:


:look: und "major tom " darf genau einer in den mund nehmen. alles andere ist blasphemie :s:
ääähm eigentlich war ich auch der Meinung das das ein Österreicher ist.
Weiß jetzt nimmer genau ob Salzburger oder Vorarlberger und moderiert zeitweise auf Ö3 als Eberhardt Forcher
Aber vielleicht bin ich da nur nem blöden Schmäh aufgelaufen. :f:

mexximum
29-05-2006, 21:09
STS - Großvoda
Falco - Junge Römer & Jeany
Hubert von Goisern - Hearst Es Nit (& - zu meiner Schande - Hintermadl :p)
Ambros - Da Hofa & Die Blume aus dem Gemeindebau
Auch wenn's der Tom schon geschrieben hat : Arik Brauer - Sie hab'n a Haus gebaut. :cool: damit bin ich (neben Elvis :p :p ) aufgewachsen mit dem Lied, und mit viiiiel Peter Cornelius (aber auch einer unserer Lieblingsnachbaren so weit ich weiß...)

never ;) geboren 29.jänner 1951 in WIEN :look:

Lena
29-05-2006, 21:11
never ;) geboren 29.jänner 1951 in WIEN :look:

:jump:
Jöööö - weiß auch nicht woher ich diese Fehlinfo hatte - bin nur froh, dass er wirklich Österreicher ist :cool:

mexximum
29-05-2006, 21:13
wieder ne urban legend aus dem weggeräumt :D

naja war nie wirklich eine :p

nestor
29-05-2006, 21:17
ääähm eigentlich war ich auch der Meinung das das ein Österreicher ist.
Weiß jetzt nimmer genau ob Salzburger oder Vorarlberger und moderiert zeitweise auf Ö3 als Eberhardt Forcher
Aber vielleicht bin ich da nur nem blöden Schmäh aufgelaufen. :f:
rrrrrräusper, kurze volxaufklärung:der herr eberhard forcher bitteeee war natürlich tom petting von tom petting und den herzattacken mit dem unpackbar depperten hit "bis zum himalaya" hat sich aber gut verkauft der schmus. ansonsten hat der forcher ja ein echt umfassendes musikwissen

Kato
29-05-2006, 21:24
Ajooo!!
Danke!!
Hab da scheinbar was durcheinander gebracht!

hermes
29-05-2006, 21:32
hmmm, ned leicht

1 - danzer-in deine oam
2 - danzer-ollas leiwand
3 - danzer-vorstadtcasanova (könnt aber auch nr.1 sein)
4 - danzer-griechenland (auch ein kandidat für nr.1)
5 - danzer-elfi
6 - danzer-depperts kind
7 - danzer-ane so wia di
8 - danzer-traurig, aber wahr
9 - danzer-große dinge
10 - danzer-alles aus gold
11 - danzer-zu spät (das ist brutal)
12 - danzer-geh in oasch
13 - danzer-die königstochter und der musikant (da denk ich immer ..... na wurscht)
14 - danzer-die ballade vom alten tschurifetzn

.... und das war erst eine kleine auswahl
.... und noch kein falco dabei
.... und die alten fendrichsachen fehlen
.... ambros auch noch nicht erwähnt
.... hansi lang ghörat auch dazu

der austropop hat schon was können, bist du deppat. echte juwelen, leider heute fast unbekannt.
ach ja, meine danzervorliebe ist erst in den letzten vier, fünf jahren entstanden. mittlerweile hab ich 360 von über 500 liedern (500, das muss man sich mal vorstellen, wieviel der geschrieben hat!!!)

adal
29-05-2006, 21:38
The good:

1. Jazz Gitti als Drahdiwaberl am Anti Wiederaufbereitungsanlage Demofestival im Horr Stadion (weils mein erstes Konzert war und mich das damals sehr beeindruckt hat)
2. Stefan Weber im Vollrausch bei einer seiner legendären Fendrich Verarschungen ("hallo, wers no ned was - i bin da fendrich ...")
3. Stefan Weber seinen Drummer beschwörend "Erscheine - wir brauchen Dich - in welchem Zustand Du auch immer sein magst"

The bad:

1. Reinhard Fendrich, der wenigstens der Drogenprävention hilft, indem er beweist, dass Koks weder kreativ, noch cool macht
2. Hubert v. Goisern, EAV, Rounder Girls, DJ ÖZI, Schürzenjäger (zähl ich halt einmal dazu) ... weil mir gelegentlich ein Momenterl von denen echt taugt und mir das total peinlich ist
3. Ludwig Hirsch, weil er mE zu wenig macht aus dem was er könnt

The ugly:

1. Jazz Gitti, die von der legendären Drahdiwaberl Frontfrau in Richtung Musikantenstadl abtaucht
2. Stefanie Werger - ertrag ich einfach nicht
3. Kunstdialekt jeder Art (Ambros, Danzer ... für mich rein sprachlich unerträglich)

TomCool
29-05-2006, 21:48
The good:

1. Jazz Gitti als Drahdiwaberl am Anti Wiederaufbereitungsanlage Demofestival im Horr Stadion (weils mein erstes Konzert war und mich das damals sehr beeindruckt hat)
2. Stefan Weber im Vollrausch bei einer seiner legendären Fendrich Verarschungen ("hallo, wers no ned was - i bin da fendrich ...")
3. Stefan Weber seinen Drummer beschwörend "Erscheine - wir brauchen Dich - in welchem Zustand Du auch immer sein magst"

Heast, adal, du wirst mir grad unheimlich!!! :rofl: :rofl: :rofl: