PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltzug vorderer Umwerfer Kuota Kup



NoPulse
08-06-2006, 13:03
Hi folks,

Nach dem ich gestern nach langer Zeit mein Bike gesehen habe, musste ich mich leider schon wieder ärgern:
Der Schaltzug für den vorderen Umwerfer ist schon wieder gerissen...und das ganz ohne Belastung :mad:
Das passiert jetzt schon das 3te Mal in Folge....liegt es evtl am von unten gezogenen Werfer?Gibts da generell Probleme?
EDIT:ups Sorry ist von oben gezogen....

Ist ein LX was weiß ich Scheiß...

Tks for Info and tips :wink:

Zacki
08-06-2006, 13:10
halt mal den gerissenen Zug an, so wie er normalerweise verlegt ist, an der Bruchstelle könnt vielleicht der Grund zu sehen sein, oder spannst vielleicht generell die Züge zu stark?

NoPulse
08-06-2006, 13:14
halt mal den gerissenen Zug an, so wie er normalerweise verlegt ist, an der Bruchstelle könnt vielleicht der Grund zu sehen sein, oder spannst vielleicht generell die Züge zu stark?


Hmm werd mal heute Abend nachsehen...aber die Sache kommt mir schon spanisch vor...nach Neuverlegung funkts ca 1 Woche super und dann irgendwann wird die ganze Gschicht schwergängig und reißt dann irgendwann...meistens in meiner Abwesenheit...ob da vielleicht mein Mausal die Finger im Spiel hat? :rolleyes:

Zacki
08-06-2006, 13:17
Mein Mausal würd nie mein Radl sabotieren, sonst hätt´s gar keine Chance, mich mal für ein paar Stunden loszuwerden :D
Irgendwo dürft bei der Zugverlegung der Wurm drin sein, Grat auf einem Zuganschlag, ect., alles ist möglich

Max
08-06-2006, 13:18
wo ist er gerissen? Läuft der eventunnel über irgendeine scharfe Kante oder so?

NoPulse
08-06-2006, 13:23
wo ist er gerissen? Läuft der eventunnel über irgendeine scharfe Kante oder so?


Hmm kanns mir erst am Abend ansehen...werd dann Bilder machen und hier reinstellen...