PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : rock shox pike



hanneszogg
18-07-2007, 11:27
hallo. bei starker belastung (kleinere sprünge bei denen ich absichtlich voll auf dem vorderrad lande) bleibt meiner pike (RockShox Pike 454 U-Turn 95-140 PopLoc) nur noch ca 0.8 cm federweg übrig. ich habe 76kg, somit wurde mir die standardfeder als ausreichend empfohlen. ist nun der letzte cm des federweges extrem progressiv, oder sollte ich mich nach einer härteren feder umschauen?

grüssi, hannes

MalcolmX
18-07-2007, 11:39
solange die gabel nicht durchschlägt, passt mM die feder.

schwarzerRitter
18-07-2007, 11:40
hallo. bei starker belastung (kleinere sprünge bei denen ich absichtlich voll auf dem vorderrad lande) bleibt meiner pike (RockShox Pike 454 U-Turn 95-140 PopLoc) nur noch ca 0.8 cm federweg übrig. ich habe 76kg, somit wurde mir die standardfeder als ausreichend empfohlen. ist nun der letzte cm des federweges extrem progressiv, oder sollte ich mich nach einer härteren feder umschauen?

grüssi, hannes

Widerspricht sich das nicht?

Wozu?

Wie siehts mit den übrigen Einstellungen der Gabel aus (Zug- bzw. Druckstufe)??

artbrushing
18-07-2007, 11:41
Nein da ist nix extrem progressiv. Im moment klingts aber so als würde die Federhärte für dich passen. Durchschläge solltest natürlich keine haben. Aber besser 1-2x im Jahr einen dezenten Durchschlag bevor man die ganze Zeit mit einer zu harten Gabel spazieren fährt.
Meist kann man sich dann noch ein bissl mit dem Öl spielen.
Teste es erstmal eine Zeit aus.

fullspeedahead
18-07-2007, 12:03
Also mir kam meine Pike am letzten Zentimeter immer ziemlich progressiv vor.

Zumindest progressiv genug um sie ca. beim selben Gewicht immer mit gscheitem Sag und den Federweg voll ausnutzend zu fahren und mich trotzdem keines einzigen Durchschlags entsinnen zu können.
-> perfekt! :)


am Vorderrad landen und noch 0,8cm Federweg = optimal in meinen Augen. Wer da härtere Federn nimmt ist selbst schuld.

hanneszogg
18-07-2007, 12:39
Widerspricht sich das nicht?
najo is zwar nur ein kleiner sprung, aber ich hab mich dabei ja auch recht auf die gabel gelehnt --> m.m. nach starke belastung



Wozu?
um herauszufinden was passiert wenn ich einen hohen drop springe und was ich der gabel zumuten kann...


Wie siehts mit den übrigen Einstellungen der Gabel aus (Zug- bzw. Druckstufe)??


zugstufe is eher offen (aber auch wenn sie mehr schildkrötig is federt die gabel nicht unspürbar anders ein), druckstufe is ja wurst - aber eher zu weil ich die gabel nicht so oft sperre

-------

"Meist kann man sich dann noch ein bissl mit dem Öl spielen"
(wenn sie ein paar mal durchgeschlagen hat kann ich sicher im öl planschen :P )

aha, wie denn das? nur durch einen mechaniker nehme ich an....

------

danke auch für die restlichen tipps, ich hab wohl ein bissal zu viel schiss mein neues bike (bezw. gabel) zu zerlegen :)

FloImSchnee
18-07-2007, 12:41
ich hab wohl ein bissal zu viel schiss mein neues bike (bezw. gabel) zu zerlegen :)Das ist immer so, wenn etwas ganz neu ist...

...nach ein paar Wochen gibt sich das und du traust dich dann wieder richtig anrauchen.... ;)

roadrunner82
18-07-2007, 12:53
zugstufe is eher offen (aber auch wenn sie mehr schildkrötig is federt die gabel nicht unspürbar anders ein), druckstufe is ja wurst - aber eher zu weil ich die gabel nicht so oft sperre



Klar weil die Zugstufe nichts mit dem einfedern zu tun hat.

artbrushing
18-07-2007, 12:55
Progressiv wirds durch die Ölmenge (dadurch ist weniger Luft drinnen die wiederum bei kompression progressiver macht). Bei zu wenig Öl (hast sicher nicht) rauschts durch den Federweg, aber wenn du ein paar Durchschläge hattest kannst etwas Öl nachfüllen (das besprechen wir wenn du´s wirklich brauchst.) Wie schon gesagt, klingts aber eh perfekt.

hanneszogg
18-07-2007, 13:00
Das ist immer so, wenn etwas ganz neu ist...

...nach ein paar Wochen gibt sich das und du traust dich dann wieder richtig anrauchen.... ;)

wohl wahr.... vor einem jahr hab ich meine freunde mit ihren spezialized radln noch als wahnsinnig hingestellt (zitat hannes vor einem jahr: " auf die wadln kommts an und mit meinem genesis halt ich auch noch mit"), weil sie soviel geld für ein mtb zahlen. lange hats nicht gedauert dann hab ich auch schon mit einem fully geliebäugelt und für mich war das die mit abstand teuerste investition meines lebens (platz 2: mein auto - hat nur 700 euro gekostet und ich habs schon 5 jahre) ---> verlustängste!

hej du hast ja auch ein canyon! hab ein esx 6.0 (HannesST im Canyon-Forum)