PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : carbonrahmen



riho(racing!!)
31-12-2001, 01:18
hallo kollegen!!!

hab auf meinem trek carbonrahmen klebstoffreste von gewebebändern die ich entfernt habe, und jetzt wollte ich fragen ob ich diese nicht sehr dekorativen flecken mit etwas nitro-vertünnung entfernen kann bzw. ob die nitro-vertünnung den rahmen oder den lack angreifen würde??????:confused:

riho(racing!!)

Racy
31-12-2001, 11:18
Ich würd das mit der Nitroverdünnung lassen die greift glaub ich die Pulverbeschichtung an, dann ist es matt oder so. Ich würds net so behandeln!

MfG. Race-Driver

soulman
31-12-2001, 13:28
probiers mit wundbenzin! das greift die oberflächenversiegelung nicht an, ist aber etwas mühsamer die restln zu entfernen.

riho(racing!!)
31-12-2001, 18:06
habs doch mit nitro versucht und nix ist passiert!!

war auch nicht viel nitro, hab an fetzen damit getränkt und die kleberreste entfernt,
mein unterrohr schaut wieder aus als wäre der rahmen neu,
in der betriebsanleitung für den oclv rahmen steht das zu scharfe säuren oder basen den kleber der die einzelnen rahmen teile, wie zb. die rohre oder die muffen, zusammen hält dadurch angegriffen wird. bei meiner behandlung dürfte dies allerdings nicht der fall sein!!!

nochmals danke!! und ein schönes und erfolgreiches neues jahr!!!

riho

Racy
31-12-2001, 18:15
Es kann dann was passieren wennst zuviel Nitro nimmst. Wenns eh nur a bisserl war sollte es eh net schaden. Ich hab selbst mal meinen Alu Rahmen mit Nitro behandelt und da ist auch nix passiert weil ich auch relativ wenig gnommen hab.

MfG. Race-Driver