PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen zu einer Manitou R7 Elite



Stonie
16-07-2008, 11:16
Hey Leute!

Hat jemand hier herinnen Erfahrungen mit einer Manitou Elite entweder 80mm oder 100?

Bezüglich Lock Out, Defekte oder sonstiges?

Wäre froh ein paar Meinungen zu bekommen!

Grüße
Stonie

st. k.aus
16-07-2008, 13:10
Ähnliche Themen (unten):
http://nyx.at/bikeboard/Board/Federgabel-Manitou-R7-Elite-Absolute-08-th83152

LukasNext hat eine
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=85974&highlight=manitou+r7&page=2

Siegfried
16-07-2008, 13:17
Bei den R7 hat man im Gegensatz zu den Skareb´s eher wenig von Defekten gehört. Mag viell. damit zusammenhängen, dass die Gabeln OEM kaum mehr verbaut wurden.

Wennst dich für eine R7 interessierst, dann nimm auf jeden Fall NUR den aktuellen Modelljahrgang, der schon unter Regie von Hayes entstanden ist (www.hbsuspension.com). Die älteren Modelle können unter Umständen auch recht anfällig sein.

Ansonsten sind die R7´s so sie funktionieren keine schlechten Gabeln und in der "Elite"-Version auch preislich ganz interessant.

Stonie
16-07-2008, 13:42
es geht darum das ich eben gerade eine R7 in den Händen hatte und der Lock Out nicht mehr funktionierte.

Durch entfernen der Schaumstoffringe (das ist der hergang um den Lockout wieder in Gang zu bringen) die in der Lockout Einheit verbaut sind, habe ich den Lockout wieder zum funktionieren gebracht, nun eben meine Frage, ob schon jemand ähnliche Probleme hatte mit dieser Gabel, und wie derjenige umgegangen ist bzw was gemacht worden ist.

Sorry, mißverständliche Fragestellung meinerseits gg

grüße
danke für die flinke Antwort,
stonie