PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handschuhe - welche, wo?



jives
22-06-2003, 19:10
Ich bin schon länger auf der Suche nach gescheiten, langen Handschuhen, aber ich werd irgendwie von dem Angebot überrannt :)

Hat jemand gute Tipps für mich, welche Handschuhe gut sind? Und vor allem welcher Händler in Wien eine größere Auswahl hat?

Die Handschuhe sollten gut belüftet sein und einen halbwegs guten Schutz bieten - Haltbarkeit ist wurscht, weil die Dinger imo sowieso ein Verschleißteil sind ;) (Naja, vielleicht solltens schon länger als 2 Wochen halten :D)

mbiker
22-06-2003, 19:17
also ich fahr jetzt schon eine saison mit den s-works long gloves von specialized und bin recht zufrieden. die body geometrie tech is (für mich halt) super, auch die kurzen fürs rr.
die durchlüftung is gut, schwachpunkt ist die die siliconschicht auch den fingerkuppen, die geht nach ein paar mal waschen nach und nach runter.

WarEagle
22-06-2003, 20:02
ich fürcht die sind alle sehr ähnlich, bin die letze Saison Suga gefahren, die waren recht gut, hab jetzt Kona, bei denen hab ich den Eindruch das sie nicht sooo lang halten werden weil dünneres Material verwendet wurde (und i hab recht oft 'Bodenkontakt":D).
Dafür sind "cleverer" als die Suga (Frottee zum Schweis abwischen, gehen übers handgelenk, besser belüftet, ..)

jives
22-06-2003, 23:57
Die S-Works sind interessant, nur welche Händler in Wien führen die?

NoLiver
23-06-2003, 01:07
Die S-Works (fahre ich auch) bekommst beim Mountainbiker. Kosten ~45 €uro. Sind äußerst empfehlenswerte Handschucherln! (Belüftung)

LBJ
23-06-2003, 09:22
Original geschrieben von mbiker
also ich fahr jetzt schon eine saison mit den s-works long gloves von specialized und bin recht zufrieden. die body geometrie tech is (für mich halt) super, auch die kurzen fürs rr.
die durchlüftung is gut, schwachpunkt ist die die siliconschicht auch den fingerkuppen, die geht nach ein paar mal waschen nach und nach runter.

Und Fäden ziehen sie auch, ....
.... nur vorsichtig mit der Hand waschen.
Leider halten sie nicht viel aus, aber was tut man nicht alles für die Schönheit. :cool: Griff habens einen guten.
Man braucht halt pro Saison 2 Paar.

mbiker
23-06-2003, 10:32
Original geschrieben von LBJ
Und Fäden ziehen sie auch, ....
.... nur vorsichtig mit der Hand waschen.
Leider halten sie nicht viel aus, aber was tut man nicht alles für die Schönheit. :cool: Griff habens einen guten.
Man braucht halt pro Saison 2 Paar.

hab meine jetzt über eine saison, wasch sie in der maschine, aber fäden zieht bei mir keiner. einzig die silicondinger auf der grifffläche haben gelitten. so wies ausschaut halten die sicher noch a jahr (ausser es zreisst mi ärger ;) )

NoLiver
23-06-2003, 10:51
Ihr waschts die in der Waschmaschine :confused: :f: Uaaaa, würd ich nie machen. Wenn sie schmutzig sind, bekommen sie eine Handwäsche. Die Handpatscherl sind ja wie Kaschmir zu behandeln.

Luki
23-06-2003, 11:29
Ich fahre mit Moto Cross Handschuhen... (O´neal Hardwear)
Die habe ich jetzt über 2 Jahre, die haben alles miterlebt und schauen aus wie neu, die Innenhand ist aus so einem Kunstleder und extrem Reißfest (hab ich schon selber unfreiwillig mehrmals getestet).
Da sind keine Fäden die wegstehen, der einzige Nachteil ist das sie sicher wärmer als Bikehandschuhe sind, was mir persönlich aber nichts aus macht, ich fahre mit denen auch bei über 30°C.

NoLiver
23-06-2003, 11:32
Das genieße ich bei den S-Works: Durch den extrem luftigen Stoff kommt es zu keiner Schweißproduktion in den Händen. Hatte vorher fingerlose Handschuhe von Gore. Wenns draußern wärmer war, hatte ich nach kurzer Zeit Probleme beim Schalten (Grip Shift - SRAM XO) und das hat genervt. Seit den S-Works gripshifte ich wie ein Weltmeister - und das bei jeder Temperatur.

jives
23-06-2003, 11:38
Na dann werd ich mich mal in Richtung Stadtbahnbögen aufmachen ;) 45€uronen sind aber nicht grad wenig :eek: :(
Danke für die Tipps!

Motocross-Handschucherl (von Fox) hab ich mir auch schon überlegt, aber die sind mir zu warm :)

Luki
23-06-2003, 12:08
Das praktische bei meinen ist das wenn ich Grip Shift hätte auch sehr gut schalten könnte is ziemlich dick das Material beim daumen...

seht selbst..

NoLiver
23-06-2003, 12:30
@Luki: Ich weiss nicht, ob das so mit der Stoffdicke beim Daumen zusammenhängt. Das Problem bei meinen Gore Handschuhen war, dass der Stoff sich mit Schweiß vollgesogen hat und die Grip Shift regelrecht durchgerutscht ist.

Luki
23-06-2003, 12:31
alles klar!

punkti
23-06-2003, 23:15
von meinen derzeitigen test kann ich nur von chiba abraten! ich bin zz bei den fox static gelandet und voll und ganz zufrieden! die einmonatige testzeit haben sie überstanden(das chiba model hatte da schon löcher) und imvergleich ist der fox handschuh um einiges besser belüftet!der preis war zwar ein bischen happig aber die ausgabe war es wert!

Jousch.Com
24-06-2003, 06:16
ich find RÖCKL und SPECIALIZED Handschuhe sind die besten!!! :D :D :D

Zu meinen schön gepflegten Händen passen die ganz gut!!

GO EXECUTE
24-06-2003, 06:20
@ Luki

Also die O´neal Hardwear Handschuhe gefallen mir sehr gut.
Kannst mir bitte sagen wo du die her hast und zu welchem Preis ?

Thx for Info.

GO EXECUTE ;)

Luki
24-06-2003, 10:58
Ich hab meine damals von einem Freund abgekauft, weil sie ihm zu groß waren.
Der wiederrum hatte sie vom Gardasee.

Aber ich habe einen online-shop gefunden der die Handschuhe führt.

http://www.neubert-racing.com/

Sie kosten 40€.

Die Handschuhe kann ich wirklich empfehlen!

GO EXECUTE
24-06-2003, 17:50
@ Luki

Dankeschön !! :)