PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedo MP3-Player Aquabeat



dleskp
05-01-2009, 17:25
Hi,

nachdem ich noch ein Geburtstagsgeschenk offen habe, stand das auf meiner Liste.

Speedo MP3-Player Aquabeat
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0017KRAFU/ref=ord_cart_shr?_encoding=UTF8&m=A2DAVFDV9G3PAR
Kosten 100 Euro

Schaut ja nicht so schlecht aus, aber wenn ich mir das Foto im Internet so anschaue, dann bin ich mir nicht sicher, ob das auch hält was es verspricht und Beurteilungen im Web hab ich noch nicht gefunden:
http://www.likecool.com/Gear/MediaPlayer/Speedo%20Aquabeat%20Waterproof%20MP3%20Player/Speedo-Aquabeat-Waterproof-MP3-Player--.jpg

Also hat das wer von euch?:confused:

Nichtinsgesicht
05-01-2009, 17:32
Naja, 1 Gig ist schon recht klein, und daß aufladen scheinbar nur per USB geht ist auch eher nervig.

Nichtinsgesicht
05-01-2009, 17:37
Und mal in Sachen Tests:
Hier (http://www.testberichte.de/p/speedo-tests/aquabeat-testbericht.html) und hier (http://www.swimoutlet.com/product_p/11710.htm).

zepequeno
05-01-2009, 17:57
Niemand der es je gekauft hat, hat es öfters als drei mal benutzt. Man muss ja nicht immer und überall lärmen.
Läuft über Knochenleitung.
So hat es der taube Beethoven auch gemacht.

Nichtinsgesicht
05-01-2009, 17:59
Läuft über Knochenleitung.

Nöhö - läuft über die mitgelieferten Ohrhörer...

Nichtinsgesicht
05-01-2009, 18:03
Im Lieferumfang: wasserfeste Kopfhörer.

Vielleicht werden die ja aus Knochen hergestellt... :s:

piwi
05-01-2009, 18:28
Ein Studienkollege ist mit sowas geschwommen (allerdings andere Marke und anderes Modell), er war sehr begeistert. Ich wollte es mir auch schon zulegen aber die Finanzen wollten anders...

dleskp
05-01-2009, 22:52
ich hab mir genau den von speedo vor ein paar monaten zugelegt und ich kann nur sagen, er ist absolut spitze!
1gb reicht völlig aus weil ich habe da sowieso nur meine lieblingslieder drauf gespielt, die mich beim schwimmen pushen sollen :p und bis man da einmal alle lieder durch is, brauchts schon ein paar schwimmeinheiten.
die kopfhörer sind auch spitze, man hört die musik laut und deutlich und die köpfhörer halten gut im ohr.
also ich kanns nur empfehlen. falls du noch fragen hast, einfach schreiben :wink:

Das wollte ich hören - ich leite es weiter *g*

truth
05-01-2009, 23:36
freut mich :D:D

SandrinaIlles
06-01-2009, 08:02
ehrlich gesagt hab ich mir beim ersten mal, als ich davon gehört hab, gedacht, "das ist wieder so ein unnötiger schas, den sich trias kaufen " :D
nachdem ich aber beim sonstigen training inzwischen den positiven effekt von musik SEHR zu schätzen gelernt hab (egal ob es das entspannen bei gemütlichen einheiten oder das pushen bei intervallen ist), kann ich einem mp3-player fürs schwimmen schon was abgewinnen. dass man sich lieber auf die technik konzentrieren sollte, ist af der einen seite sicher richtig, jedoch leidet bei mir die technik eher unter fehlender energie/motivation. außerdem tut es extrem gut, mal bewusst NICHT auf die technik zu achten und ich schwimme dann auch meist besser, weil ich mehr spüre und sich mein körper ähnlich wie beim laufen, den weg ds geringsten widerstandes sucht.
also für die eine oder andre einheit sicher sinnvoll, wenn man gern mit musik trainiert. es darf einem halt ned peinlich sein :D
(meine persönliche hemmschwelle ...)

Nichtinsgesicht
06-01-2009, 08:25
also für die eine oder andre einheit sicher sinnvoll, wenn man gern mit musik trainiert. es darf einem halt ned peinlich sein :D
(meine persönliche hemmschwelle ...)

Verzicht in Zukunft halt aufs Mitsingen - dann ist der Peinlichkeitsfaktor sofort viel kleiner! :s:

SandrinaIlles
06-01-2009, 13:04
muss eh ned peinlich sein ;)
war nur mein gedanke, dass das vielleicht jemand so empfinden könnt ... aber grundsätzlich is das eh wurscht, hauptsache, das schwimmen macht spaß :)

truth
06-01-2009, 14:08
hm, keine ahnung, jeder wie er will und glaubt. hab diesen mp3 player aber mittlerweile auch schon bei einigen schwimmern gesehen... grad denen wird das fließen zählen am boden wohl schon langweilig :rofl:

bstemmer
06-01-2009, 20:10
@truth:

Hat der Player eine Shuffel-Funktion, oder muss ich da dauernd am K(n)opf herumdrücken, um nicht immer die selben Lieder hören zu müssen?

truth
07-01-2009, 00:08
nein, shuffle-funktion hat er leider nicht. bei mir spielt er die lieder in der reihenfolge ab, in der ich sie drauf gespielt habe. aber wenn du ihn aus- und dann wieder einschaltest, dann spielt er genau da weiter, wo du zuletzt gestoppt hast. also es ist nicht so, dass er nach dem ausschalten wieder auf lied 1 zurückspringt und du alles von vorn hören bzw. nach vorn schalten musst.

Squarry
10-01-2009, 12:56
Hier noch was sehr interessantes für die sicher zahlreich vorhandenen iPod User :)

http://www.h2oaudio.com/

Da ich fast nie schwimme, hat mich bisher das Geld gereut. Aber vielleicht überwinde ich mich jetzt doch einmal... :D

dleskp
11-01-2009, 18:26
Hier noch was sehr interessantes für die sicher zahlreich vorhandenen iPod User :)

http://www.h2oaudio.com/


Also auch wenn ich über die Apfel Dinge immer staune und mir denke, dass das wirklich geil ist - in diesem Fall sehe ich keinen Sinn.

http://www.h2oaudio.com/shop/product.php?productid=41

Das ist das wasserdichte Koopfband für den Ibod shuffle und das kostet alleine 80 $ :devil:

truth
11-01-2009, 21:03
habe es mir auch gerade eben angeschaut und ich muss sagen, diese erfindung wäre einfach nur genial. mit dem ipod sogar schwimmen gehen. ABER was mich extrem stört ist, dass sowohl das ding, das man sich auf den kopf gibt, als auch der gurt fürn oberarm oder den bauch einfach nur riiiieeeßig ist... also ich glaube, schon ,dass das beim schwimmen stört... is aber glaub ich auch eher alles fürs tauchen und surfen gemacht als fürs schwimmen.