PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wienerwald RM 13.7. Mödling



hartwig
08-07-2003, 19:36
Wer fährt, wenn ja was und warum :D
Ich bin dabei und zwar auf der kurzen Strecke ("light", 97 km, 1050 hm offiziell).

ahab
08-07-2003, 20:27
bin auch wieder dabei
ebenfalls die kurze strecke :D

wird sicher wieder ein riesen spass
nur diesmal stell ich mich glaub ich ein bissal weiter vorn hin das ich ein halbwegs schnelles Packl dawisch und net wie beim Wachau Marathon wo ich 20km ganz vorn bei am Packl mitgfahren bin weils mir sonst einfach zu langsam war. :rolleyes:

auf alle Fälle

ich freu mich schon ;) :D :D

ahab

Beinhart
08-07-2003, 20:56
Bin vermutlich auch dabei.

Aber nur die 97 km.

Hoffe auf schönes Wetter.

Teilweise ist frisch "gsandlt" - also aufpassen.

SAMC
09-07-2003, 07:38
ich auch - aber nur kurz

...diesmal von anfang an volle pulle

frihavn
10-07-2003, 23:39
ich kann mich nicht vorstellen, wie der Anfang passieren könnte... (bei Krems gibt es so veil Teilnehmer, und Mödling wurde wahrscheinlich ähnlich..!)
muss eine spaßige Unordnung erscheinen! :eek:

michl
11-07-2003, 09:14
...auf der Langen! :cool:
Hoffe auf gutes Wetter. Wer kennt die Strecke mit den Steigungen? Gemäßigt? Steil? extrem anstrengend? super oa...? oder was? :p

ahab
11-07-2003, 09:31
hier hast das Höhenprofil von der Strecke
(danke an Hartwig für das pic

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?s=&postid=120534

ahab


sorry, bin zu deppat das so einzustellen das man das bild gleich sieht

SAMC
11-07-2003, 11:35
wollen wir uns dort irgendwo treffen?....kennt jemand einen markanten punkt??

hartwig
11-07-2003, 19:14
Der Parkplatz vor der Tankstelle ist glaub ich ideal (visavis der Startnummernausgabe).

hartwig
13-07-2003, 22:09
So, das wars. Die Ergebnisse sind auch schon online: Platz 98 von 152 mit einer Zeit von 3 Stunden 17 Minuten und einem Rückstand von 47 Minuten auf den Sieger.
(nicht viel mehr als so manche Profis bei der TdF ausgefasst haben :D :D ).
Eine gelungene Veranstaltung bei idealem Radwetter und etwas dünnem Starterfeld.

michl
14-07-2003, 08:34
...kurze gefahren: Gesamt 31. mit 2 Std 42 min. Bin echt zufrieden mit der Leistung! :s: Lediglich 14 min hinter dem Sieger (und der ist ein echter Profi :eek: ).

ahab
14-07-2003, 08:39
2h52min20sec - 32,6km/h - 95km -1210hm
allgemeine Klasse: Platz 28
offen: Platz 46

Fazit - i bin KO
aber schön wars :)

@hartwig: in deiner Klasse bist 14!!

war wieder mal a spass und diesesmal ohne stürze so wie ich das mitgekriegt hab ;)

ahab

NoLane
14-07-2003, 11:04
Mein erster RR-MA:

Start wegen morgendlicher Umtriebe meines Sprößlings beinahe versäumt.
2x absteigen wegen Kette :s:
1x absteigen wegen Flasche :rolleyes: (nächstes Mal lasse ich sie liegen) - ca. 25km Solofahrt :k:
Aber sonst wars schön.

Zeit: 3:03:07 (davon ~1,5Min bis zur Startlinie)
Rang gesamt: 71./Senioren 1: 17.
Strecke 93,6km/Schnitt ~31km/h

SAMC
15-07-2003, 12:54
....teilnehmerzahl war nicht berauschend. profil sehr wellig und fordernd.

ich bin glaube ich 30. in der allg. klasse geworden. mit einer zeit von 2.55 min. glaube ich.

der magen hat schon vor dem rennen verrückt gespielt. jetzt hab ich die rechnung: 38,5 fieber - durchfall ohne ende

ahab
15-07-2003, 13:22
na dann wünsch ich dir baldige besserung!

ahab

christoph01
15-07-2003, 16:57
@samc:

teilnehmerzahl nicht berauschend ...
... die waren alle beim dreiländer-giro in nauders (2500 starter).

profil dort war mehr als wellig.
am stilfserjoch fährst von 900m auf 2750m seehöhe (48 kehren). oben wird man aber mit herrlichen ausblick belohnt.

dort gabs einen weiteren vergleich zw. radfahrern und wintersportlern (was h.maier kann, wissen wir ja bereits).
diesmal warens die nord. kombinierer, die sich der konkurrenz stellten. stecher, bieler, denifl haben ziemlich gut abgeschnitten.
dabei war die nr. 1 (gottwald) gar nicht dabei, wer weiss, was der geschafft hätte.

mehr unter www.dreilaendergiro.com

und für die ganz harten gabs dort eine echte herausforderung
525km, 12500 hm ... dabei wird über fast jeden alpen-pass gefahren.

-> www.raceacrossthealps.com

frihavn
15-07-2003, 20:06
@SAMC: 100K und nur eine halbe Flasche Wasser getrunken, aufgewühlt magen und etwa 50K ohne Gruppe... gut in Form, angesichts!
Gute Besserung!

ich habe glück gehabt; trotz der scheußliche letzte grosse Ansteig (es ist mir freundlicher an den Strecke-Profile erschienen... ) versteckte ich immer hinter ein Rad; :rolleyes:
J

Beinhart
15-07-2003, 20:08
Da gibts schon eine Reihe anderer guter Ergebnisse.

Ole Einar Björndahlen (schreibt man den so??)

Glaube 2000 - Dolomiti Superbike - kurze Strecke - Platz 9

3 Plätze vor dem damals besten Österreicher (Kircher).

Das gleiche bei den Santer Schwestern....

werner
16-07-2003, 18:04
I find der herrliche Ausblick war ca bei der hälfte vom Stilfser wannst um die Ecke kummst und dann die bis zum Gipfel siehst :D
Do hob i :k: vor Erregung

Die Leistung von den Kombinierern?? ich denke des war a Trainingseinheit mehr nicht

Ganz Org find i das der lange über 2000 Teilnehmer ghabt hot und die Fußkrankenstrecke sind nur 300 gefahren anscheinend is was dran, an dem Spruch mit de Tiroler :D :D bei uns is immer umgekehrt

SAMC
18-07-2003, 08:02
@frihavn.....

deinen 8. Platz darf man aber auch nicht ausser acht lassen. super vorstellung und mit ein bisl mehr als 2 1/2 Std. beieindruckende zeit.

christoph01
18-07-2003, 10:20
@werner:


"fusskrankenstrecke" is hart !! :-)
immerhin gabs da auch 2000 höhenmeter.
für ost-österreichische verhältnisse ist das schon eine "ultrastrecke".

ich glaub, da kommen die meisten von weit her (viele deutsche),
vielleicht fährt deswegen die mehrheit auf der langen strecke.
ich flieg ja auch nicht nach new york, um dort den schnupper-marathon zu laufen...

Jousch.Com
18-07-2003, 10:33
wenns der marathon woah, bei dem i a mitgfoahrn bin, dann war ich zufrieden, bis auf die Markierungen.