Zum Inhalt springen

Halsschmerzen- 2x Hintereinander


backcountryride
 Teilen

Empfohlene Beiträge

War jetzt 1 1/2 Wochen von ziemlich starken Halschmerzen gequält worden. (behandelt mit Salbeitee, abgelaufenem TantumVerde, Schüsslersalze)

Es besserte sich allmählich und ich war nach einer Woche wieder Gesund. Nach der Prozedur 2 Tage richtig gesund. (Es hatte auf mich jedenfalls den Anschein)

Heute steh ich in der Früh auf und stellte fest das es sich schon wieder so anfühlt wie am Anfang wenn man eben Halsweh bekommt.

Es sind noch keine richtigen Schluckbeschwerden, und auch fast überhaupt keine Schmerzen- der Rachen fühlt sich nur trocken und gereizt an, die Zunge ist ganz leicht belegt.

 

Wie krieg ich das am effektivsten wieder weg?

 

Was unternimmt ihr, wenn ihr merkt dass es langsam Anfängt???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

oje. genau das selbe hab ich auch gehabt.

angefangen hats bei mir mit halsweh, das dann in husten und schnupfen übergegangen is. nach ca. 1 1/2 wochen war alles wieder weg. dann is es mir 2 tage gut gegangen und ich hab wieder halsweh bekommen. habs ignoriert und ein paar tage darauf starkes fieber und wildes halsweh bekommen. der arzt hat mir dann antibioticum verschrieben und jetzt is es gerade am besserwerden.

ich würd das nicht leichtsinnig betrachten, am besten arzt aufsuchen.

habe zuvor auch mit gurgeln und tantumverde versucht, das hat bei mir aber alles nix genützt. schöne schei... war das - hoffe jetzt is schluß damit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mit dem Antibiotika sind sie immer schnell die Ärzte, das sollte man schon ab un zu hinterfragen.

 

Ich würde mal ein Hygrometer im Zimmer aufstellen, und die

Luftfeuchtigkeit im Zimmer messen, die kann nämlich im winter, wo ohnehin schon trockene luft ist, und durch das ständige heizen ganz schön nach unten gehen.

Dauernd trockene Luft reitzt auch die Atemwege, also einfach mal kontrollieren.

 

gute besserung

 

Karl

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Lumberjacker

mit dem Antibiotika sind sie immer schnell die Ärzte, das sollte man schon ab un zu hinterfragen.

 

viele ;)

 

antibiotika sind einfach ein ziemlicher hammer für den körper und die meisten leute machen den fehler das antibiotikum nichtmehr einzunehmen sobald es ihnen besser geht, weil es scheinbar schon geholfen hat... betonung auf scheinbar.... also immer brav bis zum schluss nehmen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Christoph

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=26387

 

scnr :D

 

 

 

vielleicht ein Anlaß, den Thread endlich mal in der Hölle verschwinden zu lassen, bevor da noch eine Suchmaschine drauf verlinkt :p

 

 

danke, nett gemeint, aber so starke schmerzen hab ich auch wieder net um auszutesten ob diese Heilungsmethode auch bei IHM funktioniert... ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

*g* mit suggestion kann man angeblich sogar erreichen, dass man beim sitzen einen fettstoffwechselumfang erreicht, wie bei fettstoffwechseltraining. wer mir das jetzt gedrückt hat, sag ich nicht.

 

und dieses biodingsbums - das funkt auch? dann wär das doch ein allheilmittel. oder hatte chef glück?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von backcountryride

ich schlafe immer mit offenem Fenster... vielleicht verkühle ich mich ja auch jede Nacht erneut?!

 

wär auch eine möglichkeit... hab bis vor einem jahr auch immer mit mehr oder weniger offenem fenster geschlafen... bis ich dann mal über 2 wochen ausser gefecht gesetzt war, seit dem bin ich ein lascher warmduscher und mach das fenster im winter ZU :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bin eigentlich auch gegen das ganze gift (antibiotica) aber wenn man schon mal fast 3 wochen daran leidet und nix homöopathisches und auch keine "normale" medizin hilft und die zeichen noch dazu auf verschlechterung stehen, ist es mir sch... egal was ich nehme, hauptsache ich werd schnell wieder gesund.

ich bin grundsätzlich auch kein befürworter von starken medikamenten, aber wenn etwas schon lange dauert und nicht besser werden will, gehts oft nicht anders...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von backcountryride

Meine Mutter ist (leider- oder Gottseidank) große Anhängerin der Alternativmedizin.... Sie meint ich schieße mit Kanonen auf Spatzen wenn ich zu sowelchen Mittelchen aus der Pharmaindustrie greife...

dann soll deine Mutter auch in die Schule gehen und dich dort entschuldigen! :s: :D

 

Thyrothricin rulez!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

i täts aussitzen und tee trinken. mache im moment das gleiche durch. hab mir was eingefangen, war eine woche lang fit, und lutsch jetzt schon wieder tantum verde. hab mir das bakterien-zeugs sicher in der hacke eingefangen. bei uns schleppt momentan jeder zweite was mit sich rum.

 

ich nutzt die sportfreie zeit zum lesen, fotografieren und faulenzen. ist beim anblick des bikes im keller zwar nervig, aber der nächste frühling kommt ja bestimmt. gute besserung!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenns nyx bakterielles ist, sondern nur eine Reizung wegen dem Raumklima: mir helfen da immer die Emser Pastillen, beinhalten nur Quellsalz, total Bio also ;) im Mund zergehen lassen, schmecken auch nicht salzig. Gibts in jeder Apotheke, mit und ohne Menthol.

Und ein nasses Handtuch auf den Heizkörper.... :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...