Bikeboard.at Logo
The BackBottle

The BackBottle

13.04.15 08:24 6.344Text: NoPainFotos: Erwin HaidenTrinkflasche und Trinkrucksack in einem - die neueste Erfindung von Brian Davis (FixItSticks).13.04.15 08:24 6.351

The BackBottle

13.04.15 08:24 6.351 NoPain Erwin HaidenTrinkflasche und Trinkrucksack in einem - die neueste Erfindung von Brian Davis (FixItSticks).13.04.15 08:24 6.351

Einmal mehr zog es den Bikezubehör-Erfinder Brian Davis ans Reißbrett, um seiner Frustration aufgrund fehlender Flaschenhalter-Bohrungen an seinem Crosser Ausdruck zu verleihen. Heraus kam ein erster Entwurf der BackBottle, die nun auch für jedermann erhältlich ist.

Is - Is not? Die Backbottle steht weder in Konkurrenz zu herkömmlichen Trinkflaschen, Flaschenhaltern oder Trinkrucksäcken, noch soll sie diese ersetzen. Mastermind Brian Davis sieht sie bescheiden nur als zusätzliches low-cost Tool für einen größeren Fahrspaß.

Anwendungsgebiete gäbe es tatsächlich genug: Cyclocross- oder Full-Suspension-Bikes ohne Flaschenhalter, TT-, Mountainbikes oder kleine Rahmen mit nur einer Flaschenhalteraufnahme, zusätzliche 530 ml Flüssigkeit für Tri- und Langdistanzathleten, die gemütliche Feierabendrunde ohne Trinkrucksack, oder eine Toolbox in der Rückentasche.

Die BackBottle wird in den USA hergestellt, ist BPA-frei, vollständig recyclebar, spülmaschinenfest und kann 530 ml Flüssigkeit aufnehmen. Das Projekt wurde im Rahmen einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne finanziert - 642 Geldgeber versprachen 15.393 US$ - und ist ab sofort online erhältlich.

 The BackBottle was born out of frustration.  

Brian Davis, Erfinder

The BackBottle

BackBottle Specs

Fassungsvermögen530 ml (18 oz)
Abmessung21,6 x 7,6 cm außen
Verschluss53 mm im Durchmesser
MaterialVerformbarer LDPE-Kunststoff, 100% BPA free
Gewicht78 Gramm
EigenschaftenSpülmaschinenfest, ergonomische Form für einfache Handhabung und sicheren Halt in der Trikottasche, 100% Made in the USA
Preis1 Stück US$ 10,- / 2 Stück US$ 18,- / 4 Stück US$ 30,-
Internationaler Versand US$ 9,-

Die BackBottle ist für Rückentaschen von Trikots, Einteilern, Jacken oder Westen entwickelt worden und erleichtert mit ihrer speziellen Form die Entnahme und das Wiedereinstecken während der Fahrt. Auf den ersten Blick erinnert sie an eine halbierte Trinkflasche mit abgeflachter Rückseite. Die Rippen an der Rückseite reduzieren die Kontaktfläche, erlauben eine Luftströmung zwischen Flasche und Rückenpartie und halten sie auch bei Sprints oder am Berg in ihrer Position. Dank angespitztem Boden lässt sie sich stets souverän in die Rücktasche manövrieren.

Fazit

The BackBottle
Modelljahr:2015
Testdauer:1 Monat am MTB und TT
+geniale Idee, perfekt umgesetzt
+530 ml mehr für jeden Ride
+bei normaler Handhabung dicht
+günstiges Gimmick, geiles Geschenk
oonline in den USA erhältlich, Int. Versand 9,- US$
BB-Urteil:Kaufempfehlung für Langstreckenradler, Cyclocrosser und TT-Trainingsjunkies.

Der Missing Link für Räder ohne bzw. mit nur einem Flaschenhalter. Ich persönlich trainiere gerne auf der Zeitfahrmaschine und stoße mit einem Halter schnell an die Grenzen. Die Torpedo-Flasche zwischen den Armen oder eine Cages-Armada am Sattelheck sind langfristig keine Alternative - weder in styletechnischer noch praktikabler Sicht. Mit der zusätzlichen BackBottle kann ich nun auch an heißen Tagen meine 3-4 Stunden runterdrücken und bringe sie sogar in den engen Taschen des Aero-Einteilers unter.

Sie liegt gut in der Hand, lässt sich einfach entnehmen bzw. wieder einstecken und ohne großen Kraftaufwand vollständig austrinken. Im normalem Einsatz ist sie völlig dicht. Erst ab etwa 90° Neigung beginnt das angenehm große und weiche Mundstück ein wenig zu lecken. Dies könnte beispielsweise passieren, wenn die randvolle Flasche zwischenzeitlich horizontal abgestellt wird.

Vermutlich wird den meisten von euch bis heute keine Rückenflasche abgegangen sein - wer sich allerdings ein Mittelding zwischen Flasche und Trinkrucksack wünscht, könnte mit der BackBottle glücklich werden.


Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.421

    The BackBottle

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.155
    Als Thermo Version fürn Winter sicher eine Option.

  3. #3
    jjf
    User seit
    Nov 2009
    Ort
    wien
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    Als Thermo Version fürn Winter sicher eine Option.
    gibts eine flasche die im winter die temeratur 2h auf trinktemperatur hält?

  4. #4
    jjf
    User seit
    Nov 2009
    Ort
    wien
    Beiträge
    80
    jöö - endlich eine urinflasche für radler - beim austreten verlier ich regelmässig wertvolle sekunden.
    zumindest sieht das ding ein bissl danach aus :-)



    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  5. #5
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von jjf Beitrag anzeigen
    gibts eine flasche die im winter die temeratur 2h auf trinktemperatur hält?
    jede plastikflasche, vorzugsweise eine schmale für 0,33 Liter, in einer trikottasche unter dem zweiten trikot bzw. unter der jacke.
    für zwei stunden und mehr hat das noch in jedem winter gereicht. so eine z.b. verwend ich seit letztem winter.

  6. #6
    zwartrijder
    nicht registriert
    Zitat Zitat von jjf Beitrag anzeigen
    gibts eine flasche die im winter die temeratur 2h auf trinktemperatur hält?
    gibts bereits

  7. #7
    jjf
    User seit
    Nov 2009
    Ort
    wien
    Beiträge
    80

    danke

    auf die idee bin ich echt noch nicht gekommen - hab mich mit den thermosflaschen am rahmen immer geärgert dass man sich beim ersten schluck die zunge verbrennt und beim dritten erfrierungen holt.

    ich hab ein trinksystem mit schlauch dass auf herkömmliche mineralwasserflaschen passt (SmarTube) - wenn der schlauch am warmen körper liegt, könnt das sogar auch funktionieren.



    Zitat Zitat von feristelli Beitrag anzeigen
    jede plastikflasche, vorzugsweise eine schmale für 0,33 Liter, in einer trikottasche unter dem zweiten trikot bzw. unter der jacke.
    für zwei stunden und mehr hat das noch in jedem winter gereicht. so eine z.b. verwend ich seit letztem winter.