PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : warum hat ein tria-Rad 26Zoll räder?



xLink
08-05-2009, 20:21
Hi,

ich hab die Suchfunktion un Google bemüht.. aber nix gescheites gefunden (außer Kleinanzeigen und Werbung zu vielen gute Räder eigentlich.. :))

kann mir das wer schlüssig erklären?

danke,
x-Link

eleon
08-05-2009, 20:32
die meisten sind heutzutage 28"

26" ist für den grossteil sinnfrei weil technisch überholt. ausser für gnome u. nostalgiker

MARIO
09-05-2009, 08:31
Meiner Meinung nach gibt es keine wirklich brauchbaren Gründe warum man ein 26" oder ein 28" nehmen soll.
Ca. vor 8-10 Jahren wurden plötzlich die 28"-Räder populär, vorher waren reine Triathlonräder eigentlich nur 26".
Der Wechsel seitens der Hersteller von 26" auf 28" hatte glaub ich folgende Gründe (zumindest wurde dies unter den Athleten damals so argumentiert):
1) Der Kauf von reinen 26"-Triathlonräder hatte ein wenig stagniert. Da Triathleten aber bekanntlich recht kauffreudig sind, wenns was neues gibt, wurden die 28"-Räder gebaut. Somit konnte die Kauffreude wieder geweckt werden... Damals gab es dann viele, die sowohl ein 26", als auch ein 28" hatten. D.h. die Wirtschaft hat genau das erreicht was sie wollte...
Wirkliche sinnvolle Argumente gabs aber eigentlich nicht, denn die Tria-Geometrie war bzw. ist bei beiden gegeben.
2) Die Laufradproduzenten wollten den kleinen Markt der 26"-Laufräder loswerden, denn 28"-Laufräder können sowohl bei Triathlon-, als auch bei Rennrädern eingesetzt werden.
(Heute geht man sogar schon einen Schritt weiter indem man eine Rahmengeometrie baut und die gewünschte Tria-Geometrie über eine "gebogene" Sattelstütze erhält. Somit ist ein Rad für 2 Einsatzgebiete nutzbar...)
--------------------------
Mir selbst fallen eigentlich nur 3 Gründe ein:
1) 26" beschleunigt schneller [theoretisch]
2) 26" ist aufgrund der Materialeinsparung (26" zu 28") leichter [theoretisch]
3) Optik

Hawaii
09-05-2009, 18:08
Zunächst war es anfangs der 90er so, dass nur ganz wenige Rahmenbauer 26" anboten, z.B.: Quintana Roo, Softride.
Bei IM Hawaii 1992 waren schon einige zu sehen, klarerweise schwappte dann die Welle nach Europa über.

Dann war noch die Episode mit Pauli Kiuru beim IM Hawaii 1994. Der Mischmasch mit 28er und 26er fand eigentlich sein Ende, als sich die großen Radfirmen Mitte der 90er Jahre dagegen aussprachen, bei der TdF 26er im Zeitfahren zu verwenden.

Heutzutage sind 26er noch bei Zeitfahrrädern in der Größe 48 in Verwendung, wie bei Cervelo.

pinkpanther
09-05-2009, 19:54
der eigentliche grund waren uci-regelungen...

die sattelspitze mußte 5cm hinter dem tretlager sein. ein "willkürliches gesetz dummer alter männer, eine anlaßgesetzgebung, um obrees neue position zu verhindern" (siehe obree-film: die 5cm wurden von ihm mit abgesägten sattelnasen und später mit kindersätteln erreicht).

das ist bei geradem sitzrohr und gerader sattelstütze und handelsüblichen sätteln bei einem 700er-hinterrad nur mit recht liegendem sitzrohrwinkel zu schaffen, eher was für eine aufrechte sitzposition. damit der fahrer eine ärodamische position kriegt (extrem wäre die superman-position) muß er gegenüber dem tretlager nach vorn. und mehr nach hinten treten als nach unten. sprich man braucht steileren sitzrohrwinkel... jetzt soll aber trotzdem lt. uci die sattelspitze 5cm hinter dem tretlager sein. das ist bei sonst handelsüblichen teilen mit kleinerem hinterrad (650) leichter zu bauen. als nützliches nebenprodukt haben kleinere räder eine geringere stirnfläche (bahnräder der ddr, usw...) und sind ein bissel ärodamischer.

heute gibts jede menge sonderteile wie gekröpfte sattelstützen, längs sehr weit verschiebbare sättel, alle arten von sattelformen, rahmen komplett ohne sitzrohr, mit gewölbtem sitzrohr usw. und außerdem muß sich nicht jeder um uci-regelungen scheren. man fährt auch komfortabler auf 700ern, weil man in löcher nicht so tief reinfällt usw.

wer nachlesen will:

http://www.slowtwitch.com/mainheadings/techctr/650ctoday.html

xLink
11-05-2009, 15:12
danke für die prima Antworten :)

cu, x-Link

cyborg
12-05-2009, 11:25
ausser für gnome

Zu denen ich mich eindeutig zähle :). Ich fahre schon seit langer Zeit 26er und kann mir einen 28er gar nicht vorstellen.

shroeder
12-05-2009, 11:34
ich stell da jetz einfach mal a laienhafte frage...

26" hat glaub ich ja weniger umfang als 28", d.h. um die selbe strecke zurück zu legen muss sichs 26"radl öfter drehn und ich muss also öfter/schneller treten, falls ich da kan denkfehler hab, is da a kleineres laufrad ned kontraproduktiv wenns drum geht schnell zu sein?

Bernhard_K
12-05-2009, 11:54
ich stell da jetz einfach mal a laienhafte frage...

26" hat glaub ich ja weniger umfang als 28", d.h. um die selbe strecke zurück zu legen muss sichs 26"radl öfter drehn und ich muss also öfter/schneller treten, falls ich da kan denkfehler hab, is da a kleineres laufrad ned kontraproduktiv wenns drum geht schnell zu sein?

Naja um das Problem zu verhindern haben kluge köpfe dazumals unterschiedliche große "Kettenräder" an der Kurbel und der Nabe montiert...

Spirch radumfang ist bare wennst entsprechende Übersetzung fährst. Die gewohnte ist halt ein bisserl hochfrequenter zu treten für die gleiche geschwindigkeit.

shroeder
12-05-2009, 12:13
Die gewohnte ist halt ein bisserl hochfrequenter zu treten für die gleiche geschwindigkeit.

das is das, wovon ich red...

bei gleicher trittfrequenz und gleichem kraftaufwand bei gleicher übersetzung bin ich also langsamer...

skoon
12-05-2009, 12:22
damit tria laufräder in gepimpte Stadtradln reinpassen und vor der Eisdiele umso besser aussehen.
:D

sake
12-05-2009, 12:27
damit tria laufräder in gepimpte Stadtradln reinpassen und vor der Eisdiele umso besser aussehen.
:D

bei spatzingers grösse würden 28 zöller ja auch viel zu gross wirken :D:zwinker:

Bernhard_K
12-05-2009, 13:07
das is das, wovon ich red...

bei gleicher trittfrequenz und gleichem kraftaufwand bei gleicher übersetzung bin ich also langsamer...

Na eigenltich nicht....
weil bei gleicher trittfequenz bist zwar langsamer aber hast auch einen geringeren "Kraftaufwand" (Musst weniger Moment aufbringen)

Es ist halt einfach als würdest du mit einem kleineren Gang fahren.
dh: schneller aber "leichter" treten.
Bei gleicher Leistung bist gleich schnell (natürlich nur was den einfluss des radumfanges beim abrollen betrifft luftw. usw. ändert sich natürlich schon - ein bisserl zumindest)

SandrinaIlles
12-05-2009, 13:27
man muss die übersetzung einfach so wählen, dass man dieselbe entfaltung hat wie am 28-zöller.
ein früheres argument für die 26er war übrigens die bauhöhe des steuerrohres. früher hat man einfach nicht so niedrig bauen können, für eine entsprechende überhöhung hat man dann kleinere laufräder verwendet.
denke aber, dass auch viel marketing dabei ist ... zuerst auf 26er umstellen, dann wieder auf 28er ... das bringt schon bissl was für die absatzzahlen ;)

MARIO
12-05-2009, 14:08
denke aber, dass auch viel marketing dabei ist ... zuerst auf 26er umstellen, dann wieder auf 28er ... das bringt schon bissl was für die absatzzahlen ;)

ganz deiner meinung:U:

shroeder
12-05-2009, 15:14
gut... zusammenfassend kann ich also davon ausgehn, dass ich recht hab...

was macht das aber für sinn, höhere trittfrequenz fahren oder mehr kraft aufwenden zu müssen, um selbe geschwindigkeit zu erreichen?

Bernhard_K
12-05-2009, 15:19
gut... zusammenfassend kann ich also davon ausgehn, dass ich recht hab...

was macht das aber für sinn, höhere trittfrequenz fahren oder mehr kraft aufwenden zu müssen, um selbe geschwindigkeit zu erreichen?

Grundsätzlich kannst mal von einem Irrtum deinerseits ausgehen :p

Was macht es für einen Sinn (Sinn kann man nicht machen höchstens Unsinn :look:) einen kleineren Gang zu fahren?

DU BRAUCHST NICHT MEHR ODER SCHNELLER ODER FESTER ODER WAS WEIS ICH WAS TRETEN !

Da gibst du einfach eine andere Übersetzung drauf und dann ist alles gleich wie beim 28".

Edit: Wenn dem so wäre warum fahren wir dann nicht alle 36" oder Hochrad?

n562227
12-05-2009, 16:26
Edit: Wenn dem so wäre warum fahren wir dann nicht alle 36" oder Hochrad?
hochrad wär lässig... :rofl:
wer tut sich das an bei der nächsten BB-HD?