PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FOX Talas 140 RLC sinkt mit der Zeit komplett ein!??



phlipnow
02-09-2009, 09:30
hi!

So gestern noch am sag der eigenen Gabel rumgetüftelt heute Testausfahrt mit Freunden - einer mit einer RLC - und nun das (sein) Problem:

Die Gabel sinkt langsam aber sicher komplett ab. Also 2sec schaut alles normal aus und plötzlich - blubblubblub sinkt sie ein.

ich hätte jetzt mal Luft komplett raus gelassen und wieder reingepumpt - aber schaut für mich nach einem defekten Ventil oder so aus? Wobei die Luft nicht entweicht so auf den ersten Blick - die Gabel federt ja bei keiner Belastung wieder aus und fühlt sich gleich an wie zuvor. Angeblich hatte er das Problem schon mal und es ging von selber wieder weg?!?!? .....

was sagen die Pros?

st. k.aus
02-09-2009, 09:59
schauts mal ob die ventile fest sitzen
ein lockeres ventil hatte ich mal bei einer reba und verdächtigte fälschlicherweise eine dichtung

und das es von selber wegging bezweifle ich sehr ...

MalcolmX
02-09-2009, 10:12
könnte dennoch die dichtung zwischen positiv-und negativkammer sein...

st. k.aus
02-09-2009, 10:13
könnte dennoch die dichtung zwischen positiv-und negativkammer sein...

könnte auch sein

phlipnow
02-09-2009, 11:09
ok soll heißen? Alternativen:

a. Mit dem Hammer dagegen bis das Ventil sich wieder lockert (vorausgesetzt es ist das Ventil)?
b. Zerlegen und schauen was es ist - Ersatzteile bestellen - zusammenbauen. Das HowTo hab ich mir zwar angesehen aber da es nicht meine Gabel ist - hmmmmm
c. Einschicken (lassen)

Spülen, Ausblasen oder so was wirds wohl nicht geben, befürchte ich, oder? - schaut jedenfalls wirklich so aus als könnte er sich die Ausfahrt heute spritzen.....

st. k.aus
02-09-2009, 11:20
ok soll heißen? Alternativen:

a. Mit dem Hammer dagegen bis das Ventil sich wieder lockert (vorausgesetzt es ist das Ventil)?
b. Zerlegen und schauen was es ist - Ersatzteile bestellen - zusammenbauen. Das HowTo hab ich mir zwar angesehen aber da es nicht meine Gabel ist - hmmmmm
c. Einschicken (lassen)

Spülen, Ausblasen oder so was wirds wohl nicht geben, befürchte ich, oder? - schaut jedenfalls wirklich so aus als könnte er sich die Ausfahrt heute spritzen.....

gute idee
hammer dagegen ??? :confused::rolleyes::f:

auf jeden fall einschicken oder von jemanden erfahrenen anschauen lassen
in einer fox gabel ist stickstoff
wenn das ein unwissender zerlegt, fliegt dir alles um die ohren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

phlipnow
02-09-2009, 11:45
das mit dem Hammer war nicht ganz so ernst gemeint...obwohl es ist ja wie gesagt nicht meine Gabel .....

na gut - dann suchen wir mal jemanden erfahrenen.......wo am besten?

danke

st. k.aus
02-09-2009, 11:58
das mit dem Hammer war nicht ganz so ernst gemeint...obwohl es ist ja wie gesagt nicht meine Gabel .....

na gut - dann suchen wir mal jemanden erfahrenen.......wo am besten?

danke
ok - hoffe ich doch ...:)


gibt div. händler in wien die ahnung haben

mountainbiker im 11. (der andi war damals sehr kompetent)
oder im 9. (nach gaffi fragen)
ob sie die im 9. wirklich selber machen weiß ich nicht ...

bms
02-09-2009, 11:59
sorry, aber ich glaub, da hat sich ein Missverständnis eingeschlichen. Bei Stickstoff fliegt einem nix um die Ohren. Das einzig Blöde dabei ist, dass der normale Hobbybastler keinen Stickstoff daheim hat, und somit das Ding nicht mehr befüllen kann...

phlipnow
02-09-2009, 12:19
sorry, aber ich glaub, da hat sich ein Missverständnis eingeschlichen. Bei Stickstoff fliegt einem nix um die Ohren. Das einzig Blöde dabei ist, dass der normale Hobbybastler keinen Stickstoff daheim hat, und somit das Ding nicht mehr befüllen kann...

naja, kommt auf den Druck an der drin ist, würde ich sagen :bump: Den Stickstoff könnte ich sogar besorgen. Aber nach meinen Erfahrungen mit MX-Gabeln lass ich das lieber jemanden machen wenns um mehr geht als Öl-wechseln und Staubkappe einfetten.

@Der Mountainbiker im 9. - da war er schon als es dann plötzlich wieder von selber ging - deren Diagnose war angeblich "Luftbläschen zwischen Holm und Schaft" - ich lass das jetzt mal unkommentiert wirken.

st. k.aus
02-09-2009, 14:04
naja, kommt auf den Druck an der drin ist, würde ich sagen :bump: Den Stickstoff könnte ich sogar besorgen. Aber nach meinen Erfahrungen mit MX-Gabeln lass ich das lieber jemanden machen wenns um mehr geht als Öl-wechseln und Staubkappe einfetten.

@Der Mountainbiker im 9. - da war er schon als es dann plötzlich wieder von selber ging - deren Diagnose war angeblich "Luftbläschen zwischen Holm und Schaft" - ich lass das jetzt mal unkommentiert wirken.

glaub´ mir da solle mann/frau ahnung haben


wer hat sich die gabel angeschaut - verkäufer oder mechaniker/in

einschicken zum müller nach graz (http://www.mga.co.at/) - kostet hald ~150€
neue oder alte gabel?

@bms:
glaub mir bitte
kannst gern den hubschraufer (http://nyx.at/bikeboard/Board/member.php?u=1730)fragen!
außer bei gabeln ist es anders als bei dämpfern :D

bms
02-09-2009, 14:41
Ich meinte nur, das Stickstoff an sich nichts Gefährliches ist; es ist ein geruchloses, farbloses, ungiftiges, reaktionsträges Gas.. Näheres bitte nachlesen unter http://de.wikipedia.org/wiki/Stickstoff

Hab dein Kommentar zum 'um die Ohren fliegen' wohl anders verstanden als es gemeint war.

jedenfalls würd ich es auch einen Fachmann machen lassen

st. k.aus
02-09-2009, 15:16
Ich meinte nur, das Stickstoff an sich nichts Gefährliches ist; es ist ein geruchloses, farbloses, ungiftiges, reaktionsträges Gas.. Näheres bitte nachlesen unter http://de.wikipedia.org/wiki/Stickstoff

Hab dein Kommentar zum 'um die Ohren fliegen' wohl anders verstanden als es gemeint war.

jedenfalls würd ich es auch einen Fachmann machen lassen

wirklich
atmen wir den nicht auch ein ...:p

phlipnow
02-09-2009, 15:56
wirklich
atmen wir den nicht auch ein ...:p

vor allem atmen wir ihn aus ...

phlipnow
03-09-2009, 12:10
So um das nun abzuschließen: Waren bei Fox Mechanikerin beim MTBer 9 - kann sie nicht reparieren - wird eine Dichtung sein - muss eingeschickt werden - da kein halbes Jahr alt - Garantie.

st. k.aus
04-09-2009, 20:07
vor allem atmen wir ihn aus ...

:confused:
http://de.wikipedia.org/wiki/Luft

Stickstoff N2 78,084 % 75,518 %
Sauerstoff O2 20,942 % 23,135 %
Argon Ar 0,934 % 1,288 %

st. k.aus
04-09-2009, 20:08
So um das nun abzuschließen: Waren bei Fox Mechanikerin beim MTBer 9 - kann sie nicht reparieren - wird eine Dichtung sein - muss eingeschickt werden - da kein halbes Jahr alt - Garantie.

na bitte
passt eh