PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Müsliriegel selbstgemacht



El_presidente
08-10-2003, 00:48
Aus meiner ziemlich intensiven Marthon-Race-Vergangenheit gibt es ein Rezept für selber gemacht Müsliriegel.
Hat mir damals viel Geld gespart und allen super geschmeckt.
Also einfach mal ausprobieren und melden obs geschmeckt hat!
Rezept zu finden auf unserer Homepage www.gams.50g.com

Viel Spaß beim Backen!!

snakebite
08-10-2003, 01:05
Super Rezept. Sag mal, wie lange halten die Riegel?
Machst du die auf Vorrat oder machst du sie vor jeder längeren Ausfahrt/Reise/Tour frisch?

Michi
08-10-2003, 01:58
glei mal testen!

tiktak
08-10-2003, 02:01
da muss ich wohl wen in die küche schicken :D

yellow
08-10-2003, 02:29
hmm,
ein bissl werbung ist ja ok, schließlich sind solche genialen Seiten nicht umsonst zu führen.
Aber der Haufen Popup-Fenster, die ich mir nur bis zum Ansehen des Rezeptes eingefangen habe, reicht mir, Eure Hompage wieder aus den Favoriten zu löschen.

Matthias
08-10-2003, 08:03
Es gibt eine ganze Reihe von Rezpten für Müsliriegel im Internet. Ich habe selbst auch schon zahlreiche ausprobiert, aber 95% taugen in der Praxis überhaupt nicht. Entweder zerbröseln's gleich, oder sie schmelzen oder die Hände picken wie mit Uhu bestrichen oder sie schmecken nicht gut. Außerdem ist die Verpackung meist ein Problem.
Nach langem Suchen (habe wirklich fast jeden in AUT erhältlichen Riegel schon mal probiert) bin ich zum PF Bar gekommen und geblieben, von dem auch zahlreiche BBer begeistert sind.

adal
08-10-2003, 08:40
Original geschrieben von yellow
hmm,
ein bissl werbung ist ja ok, schließlich sind solche genialen Seiten nicht umsonst zu führen.
Aber der Haufen Popup-Fenster, die ich mir nur bis zum Ansehen des Rezeptes eingefangen habe, reicht mir, Eure Hompage wieder aus den Favoriten zu löschen.

Pop Up Killer - ein super freewaretool - klingt kurz wie eine waffe wenn er den ganzen mist wegmacht.

snakebite
08-10-2003, 10:22
Original geschrieben von adal
Pop Up Killer - ein super freewaretool - klingt kurz wie eine waffe wenn er den ganzen mist wegmacht.

Ich verwende die neue Google Toolbar (http://toolbar.google.com/intl/de/). Die ist auch sehr gut.

War das jetzt off topic? Werde ich jetzt gesperrt und muß das BB für immer verlassen? :D ;)

El_presidente
08-10-2003, 12:17
@yellow: Ja leider ist das immer wilder geworden mit den Werbefenstern. Als wir auf diesem Webspace begonnen haben gab es nur den Banner im Kopfframe. Und dann ist immer mehr dazu gekommen. Den Providern wird heut wahrscheinlich auch nix mehr geschenkt.
Im Moment möcht ich aber kein Geld da hineinstecken. Und bei Werbepartnern hast dann immer das Problem dass die ja was von dir wollen. Vielleicht ergibt sich über den Winter was.
Aber die Programme die Popupfenster unterdrücken sind wirklich gut und funktionieren.

@judma: Probier die mal aus, sind vor allem für Training, Touren, als Arbeitsjause etc. zu empfehlen.
In den Zeiten als ich noch ganz fanatisch war habe ich statt dem Traubenzucker Maltodextrin verwendet. Das ist Maisstärke die im medizinischen Bereich für flüssige Ernährung verwendet wird. Hat gleiche Brennwerte wie Zucker aber kann vom Magen in viel höherer Konzentration aufgenommen werden.
Wennst mal genau schaust, wirst sehen, dass das Malto in fast allen Powerriegeln und Kohlehydratgetränken drinn ist.

@snakebite: Halten ziemlich lang, da der Zucker konserviert. Aber sie werden mit der Zeit zäh und verlieren Geschmack, am besten innerhalb von 2 Wochen auffuttern.

Schipfi
08-10-2003, 15:28
solche Riegel san einfach genial!!!!

deathhero
08-10-2003, 16:54
hmm klingt gut muss ich gleich mal probiern.....

thx

lg michi

Nox
08-10-2003, 19:51
Ich hab schon vor 2 Jahren ein Eigenrezept kreiert. Werd ich heut Abend mal reinstellen (jeds ka zeid).....

HAL9000
08-10-2003, 19:51
werde ich auch einmal probieren... :)

Original geschrieben von adal
Pop Up Killer - ...
ad-watch von ad-aware klappt auch super... - kein einziges popup gesehen... :p
und so nebenbei blockt es auch noch anderen unfug (cookies, dialer, etc.)

CU,
HAL9000

Matthias
08-10-2003, 22:28
Original geschrieben von El_presidente
....Maltodextrin verwendet. Das ist Maisstärke die im medizinischen Bereich für flüssige Ernährung verwendet wird. Hat gleiche Brennwerte wie Zucker aber kann vom Magen in viel höherer Konzentration aufgenommen werden.
Wennst mal genau schaust, wirst sehen, dass das Malto in fast allen Powerriegeln und Kohlehydratgetränken drinn ist.


Danke dass du mir das sagst, aber ich weiß wie Maltodextrin hergestellt wird. Eigentlich ist es der letzte Dreck, der wiederaufbereitet wird (mit Ätznatron), dann werden Enzyme zugesetzt (aus Gentechnik gewonnen) und raus kommt ein Produkt, das (leider) teuer verkauft wird, aber im Grunde eben wertlos ist. :(

Annabelle
08-10-2003, 23:53
He geil..... :appl:

Nox
09-10-2003, 00:20
schmeckt total suuupa ;) :s:

15 dag Dörrobst
2 Äpfel
2 dag Sonnenblumenkerne
15 dag Haferflocken
5 dag Kokosflocken
3 dag Mandeln
3 dag Nüsse
15 dag Vollkornmehl
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1/2 TL Zitronensäure
1 Pkg. Vanillezucker
nach Bedarf Schokoflocken
2 EL Rohzucker
1/4 l Wasser
5 EL Sonnenblumen-/Maiskeimöl
3 EL Honig

Dörrobst, Äpfel, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Nüsse hacken.
dann Haferflocken, Kokosflocken, Vollkornmehl, Zimt, Salz, Zitronensäure, Vanillezucker, Schokoflocken, Rohzucker dazugeben; und zum Schluss noch das Wasser, das Öl und den Honig dazumischen.

Jetzt verrührt man das ganze einfach, bis es zu einem festen klebrigen Klumpen wird. Jetzt die Masse auf ein Blech mit Backpapier streichen(ca. 2 cm dick). Dann in den vorgeheizten Ofen geben und bei 180 °C Heißluft ca. 25-30 min. backen, bis sie goldbraun sind.

in Riegel schneiden, und auskühlen lassen.
um die Riegel länger haltbar zu machen, ist es am besten, sie in Butterpapier zu geben.

Bon appetit! :U:

Michi
09-10-2003, 00:35
@annabelle - geil was? :confused: