PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "wishbone" hinterbau



bravosierra77
15-11-2003, 19:48
was ist das? bitte um kurze antwort. danke

day
15-11-2003, 20:44
also ganz einfach erklärt, das is wenn zur sattelstütze oben nur ein rohr hingeschweißt is direkt - in welches dann die 2 anderen erst weiter unten angeschweißt werden...

mikeva
15-11-2003, 23:02
so isses.....bsp. cdale f serie caad 3

soulman
16-11-2003, 10:01
wishbone = wünschelrute

wennst ein bike mit wishbone hinterbau hast, darfst halt über keine wasseradern fahren, weils dich sonst abwirft! :D :D :D

na, bledsinn!
eines der ersten bikes mit wb-hinterbau waren die von keith bontrager (race, race lite und später privateer). deren hinterbau war ziemlich elastisch (waren ja allesamt hardtail-stahlbikes, wo das nicht unbedingt ein nachteil sein musste) weil die verbindung der sattelstreben mit dem sitzrohr nur durch ein etwas grösser dimensioniertes aber im querschnitt immer noch rundes rohr stattfand.
bei stahl wars ja weitgehend wurscht.
als dann später die alu-rahmen am vormarsch waren war man gezwungen sich etwas einfallen zu lassen, weil man mit der bisherigen konstruktion das risiko eines rahmenbruchs eingegangen wäre. also wurde aus dem ehemals runden stück rohr ein querovalisiertes, relativ gross dimensioniertes teil.
später und bis zum heutigen tag gabs dann alle möglichen konstruktionen, bis hin zur kastenform (rechteckig).

so, das war meine kurze antwort!
wennst eine lange willst musst dir urlaub nehmen... :D :D :D

mikeva
17-11-2003, 12:09
@ soulinger

kannst di an de muddy fox erinnern, de mit der pfote am wishbone :cool:

soulman
17-11-2003, 12:50
na freilich!
so ans hätt i immer gern ghabt....
bis i 's erste mal a "mountain goat whiskeytown" gsehn hab!
von da an bin i nur mehr mit leuchtende spiralen a la grateful dead in die augen ummagrennt! :D

mikeva
17-11-2003, 13:00
jo jo .............. is leuchten irgentwann hab i a san andreas :D