PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie steht Ihr zur Idee eines Wiener Bikeparks (Kahlenberg)



2wheelRacer
23-08-2013, 15:40
Vorweg, ja ich weiss es gibt schon 2 Threads (sorry), aber ich hätte gerne eine Umfrage gemacht.

Die Frage die mich interessiert ist:
"Wie steht Ihr zur Idee eines Wiener Bikeparks am Kahlenberg"

Hier gibts Infos zum Gondelprojekt: http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=745441&dstid=686&cbtyp=1&titel=Neue%2cImpulse%2cf%c3%bcr%2cKahlenberg%2cdur ch%2cSeilbahnprojekt

Die Streckenführung würde sich daher entlang des Waldbachsteiges anbieten.

LG
Stefan

Biker753
23-08-2013, 22:08
da wird schätz ich einmal keine der grundstückseigentümmee bzw die stadt wien mitspielen.

falls allerdings wiedererwarten doch wäre es eventuell einfach zu kurz!

Zap
24-08-2013, 00:56
Steile Idee!

(Ein etwaiger Bikepark folgt dann frühestens in 30 Jahren...)

NoFatMan
24-08-2013, 08:43
Was zumindestens fuer unsere Enkel super waere
Wenn unsere Grosseltern sooo weitsichtig gewesen waeren

Koenntest jetzt fahren :-)

c'mon
28-08-2013, 00:26
Und wer sollte das politisch unterstützen? Damit würde man der Wirtschaft und dem Tourismus helfen, nicht vorrangig, das was Rot im Sinn hat. Die Unterstützung der Fahrradfahrer wäre theoretisch im Sinne von Grün, jedoch müsste man für die Gondeln dermaßen viele Bäume abholzen und das Gelände verändern, dass auch diese dagegen sein werden. Und was das darauffolgende Abholzen für diverse Freizeitaktivitäten bei Umweltfetischisten auslöst, kann man sich jetzt schon denken.
Das schwarze Döbling wird zusätzlich die Idee blockieren, da die Anrainer dagegen sein werden, die verständlicherweise in ihrer Idylle gestört werden würden.