PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltseilzug knarzt



Elmar
30-05-2004, 14:50
Hi!

Seit einiger Zeit knarzt es wie wild am Radl...
Bis ich den Übeltäter gefunden hatte:
Es ist der Schaltseilzug, und zwar die Hülle, die in eine Aufnahme am Rahmen reingeht.
Ich hab mal ein Bild angehängt, sonst kann sich ja keiner was vorstellen ;)

Wie bekomme ich das Knarzen weg ? Es knarzt bei jeder Bewegung, die die Hülle in der Aufnahme macht. Ein Tropfen Kettenöl hat noch nichts gebracht.

Danke,
Elmar

ruffl
30-05-2004, 14:53
Fett, viel Fett.


Zieht zwar den Dreck an aber außen ist das wurscht.

Komote
30-05-2004, 14:55
klebeband um die hülse wickeln, damit sie satt in der führung sitzt.

Potschnflicker
30-05-2004, 15:07
Original geschrieben von ruffl
Fett, viel Fett.


Zieht zwar den Dreck an aber außen ist das wurscht.

Statt Fett wäre Wachs zu empfehlen: Das zieht nämlich keinen Dreck an.

Ich würde aber checken (bei ausgehängten Bowdenzug), ob nicht die Staldrähte innerhalb der Aussenhülle schon "durch" kommen. Sollte das der Fall sein, so solltest Du die Aussenhülle tauschen.

Elmar
30-05-2004, 15:12
Hi!

Die Hülle und den Seilzug habe ich schon überprüft, ist alles in Ordnung (hab ja erst 500 km drauf).

Werds vielleicht doch mal mit einem Isolierband testen.

Danke für die Tipps!

Elmar
30-05-2004, 15:35
Original geschrieben von Potschnflicker
Ich würde aber checken (bei ausgehängten Bowdenzug), ob nicht die Staldrähte innerhalb der Aussenhülle schon "durch" kommen. Sollte das der Fall sein, so solltest Du die Aussenhülle tauschen.

Hab mal gecheckt :D
Und siehe da, die Plastikhülle verdeckt die Stahldrähte, also die eigentliche Ummantelung nicht vollständig. Die Stahlummantelung des Seilzugs schaut etwa 2 Millimeter hervor. Darüber kommt die Hülse, welche in der Rahmenaufnahme steckt.
Und genau die Stahldrähte verursachen das Knarzen.
Also hab ich mit Klebeband die Drähte umwickelt (mehr als eine Lage ist nicht möglich) - das Knarzen ist weg.

Hat sich da das Plastik auf der Stahlummantelung verschoben ?

Potschnflicker
30-05-2004, 18:41
Original geschrieben von Elmar
Hab mal gecheckt :D
......
Hat sich da das Plastik auf der Stahlummantelung verschoben ?

Nein, die (längsliegenden) Stahllitzen haben sich "durchgearbeitet". Das ist net unbedingt eine Frage des Alters der Züge. Durch das mehrfache Biegen des Zuges, sowie der Bewegung beim Lenken entsteht so etwas schon.....sollt ma öfter kontrollieren, ggf. tauschen.