PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung/Erfahrung Steppenwolf Tycoon CR Team 2011



seppeldeluxe
17-11-2015, 15:03
Hallo,
ich habe vor mir ein gebrauchtes Steppenwolf Tycoon CR Team 2011 zu holen .
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/steppenwolf-tycoon-cr-team-48vm/386743233-217-3557

Nun habe ich leider im Internet kaum bis gar keine Test und Berichte zu dem Fahrrad gefunden.
Hat jemande Erfahrung mit dem Fahrrad, passen die Komponenten, wie sieht es mit dem Preis aus.
Hatte schon einmal ein Steppenwolf Hardtail, aber das ist gut 10 Jahre her und wirklich Ahnung habe ich von der Materie auch nicht.
Das Fahrrad sollte eigentlich als All Mountain Bike dienen und auch mal für ne Tour herhalten, aber auch genug Reserven haben um mal ne kleine nette abfahrt im Harz zu meistern. ( keine all zu großen Drops oder gar heftige Downhillstrecken )
Sprich sagt mir bitte wo die Grenzen des Bikes liegen.
Deswegen viel meine Wahl auf das Steppenwolf, welches ja immerhin 150 mm Federweg bietet.
Also was haltet ihr von dem guten Stück, könnte es Donnerstag schon abholen.
Achso und noch was die Rahmenhöhe soll 48 cm sein was, wie ich finde auf den Bilder täuscht.
Bin 189 und habe nur ne Schritthöhe von 87cm. Bin also ehr nen Sitzriese. Müsste doch soweit passen oder liege ich da dolle falsch ?
Woran merke ich den bei der Probefahrt ob der Rahmen passt.
Danke euch im Voraus
Gruß Sebastian

riffer
19-11-2015, 06:29
Kommt etwas anderes in Frage? Nachdem ich selbst dieses Bike habe und nach wie vor sehr für seine Fahreigenschaften bergauf wie bergab schätze, empfehle ich dir das:

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/622189-trek-gary-fisher-roscoe-3

Mehr kriegt man um das Geld selten, und von der Basis ist es mMn besser aufgestellt als ein Steppenwolf. Bin übrigens von den Proportionen wie du, und das Bike passt perfekt.

seppeldeluxe
19-11-2015, 09:27
Jap gefällt mir deutlich besser.
Ist nur leider knapp 500 km entfernt.
Und mal eben 500 hin und 500 zuruck ist leider zu weit.
Und ne Probefahrt muss schon sein :(

riffer
19-11-2015, 09:35
Jap gefällt mir deutlich besser.
Ist nur leider knapp 500 km entfernt.
Und mal eben 500 hin und 500 zuruck ist leider zu weit.
Und ne Probefahrt muss schon sein :(

As you like.

Siegfried
19-11-2015, 10:36
Jap gefällt mir deutlich besser.
Ist nur leider knapp 500 km entfernt.
Und mal eben 500 hin und 500 zuruck ist leider zu weit.
Und ne Probefahrt muss schon sein :(

Und dass du es dir schicken lässt? 500€ Anzahlung, 500€ bei ordnungsgemäßer Übergabe? Versandkosten sind ja jetzt nicht so immens hoch, als dass es sich nicht machen ließe.....

Bevor ich mir ein Steppenwolf kaufe, hol ich mir jedenfalls das Roscoe!

seppeldeluxe
19-11-2015, 10:46
Ich werd den guten Mann mal anschreiben.
Ist das steppenwolf qualitativ so viel schlechter ?
Hatte vor 9 Jahren mal nen steppenwolf hardtail das war recht wertig.
Aber steppenwolf wurde ja zwischenzeitlich aufgekauft.
Werde auf jeden Fall mal schauen ob ich das trek bekomme.

Siegfried
19-11-2015, 10:55
Ich kenne das Steppenwolf jetzt nicht im Detail, aber der verwendete Rahmen läuft zu 1000en unter Zig anderen Labels. Das ist Standardware, die wahrscheinlich funktioniert, aber zumindest optisch jetzt nicht den Eindruck macht, als ob sie auf der Höhe der Zeit wäre (Hohes Tretlager, langer Radstand,....).

Das Roscoe kommt da aus einer ganz anderen Ecke. Das kommt von den Treck Entwicklern, die wissen, was sie wollen, und was es werden soll. Das ist einfach Hi-Tech Ware (im Gegensatz zum Steppenwolf); und das wussten auch die Bike-Magazine :D
http://www.bike-magazin.de/mountainbikes/all_mountain/gary-fisher-roscoe-3/a2059.html

seppeldeluxe
19-11-2015, 11:46
Hmmm moralisches Dilemma.
Könnte das steppenwolf heut abend besichtigen.
Hab extra nen Termin mit dem guten Herren ausgemacht was garnicht so einfach war.
Wenn ich den jetzt Absage und das Roscoe nicht Versandt wird steht ich doof dar.

Vor allem weile das steppenwolf dann morgen weg sein wird :D
Aber wenn ihr sagt, dass das Roscoe so viel besser ist bleibt mir wohl nichts anderes übrig. :D
Also wohl noch nen Woche oder mehr auf ein neues bei warten..

schwarzerRitter
19-11-2015, 11:50
Also das Steppenwolf würde ich mal sausen lassen - ist zu teuer, zu alt - kann nix.

Und sollte das Roscoe nicht mehr verfügbar sein oder sollte der Verkäufer es nicht versenden wäre das auch kein Beinbruck da im IBC Markt laufend bessere Bikes als das Steppenwolf auftauchen.

Was ist dein max. Budget?

riffer
19-11-2015, 12:01
Ein paar Gedanken:

* Ich habe das Roscoe vorgeschlagen, weil ich es kenne. Es gibt auch andere gute Bikes, die mittlerweile zu ungefähr dem Budget verkauft werden.

* Das Roscoe passt dir, weil du ziemlich gleich groß bist wie ich. Du wirst dich drauf wohlfühlen. Aber ich verstehe deine Bedenken natürlich, weil wir einander nicht kennen.

* Probefahrt könntest du machen, aber dass du dich wegen eines 2011er Steppenwolf selbst so unter Druck setzt ("morgen ist es weg"), verstehe ich objektiv nicht. Vielleicht liegt es an deiner sentimentalen Erinnerung an dein HT, und das ist auch ok, aber es wäre mMn bis auf die Testfahrt eigentlich ein Wunschdenken, dass dir das besser (auch für deinen Einsatzbereich) passen sollte.

Falls du einen Eindruck haben willst, wieso ich das Roscoe so mag:

http://fstatic2.mtb-news.de/f3/16/1671/1671358-4n22c1mj1awb-p1110717k-medium.jpg (http://fotos.mtb-news.de/p/1671358)

und http://bikeboard.at/Board/showthread.php?82380-nyx-alpines-freeridn-nyx-Hochtouren&p=2247427&viewfull=1#post2247427

seppeldeluxe
19-11-2015, 12:33
Was ist dein max. Budget?
1000 Euro.
Mehr geht leider ich. Deswegen fällt meine Wahl ja leider auf ein etwas älteres gebrauchtes Modell.
Ich denke/hoffe da hab ich mehr, als von einem neuen.




* Probefahrt könntest du machen, aber dass du dich wegen eines 2011er Steppenwolf selbst so unter Druck setzt ("morgen ist es weg"), verstehe ich objektiv nicht. Vielleicht liegt es an deiner sentimentalen Erinnerung an dein HT, und das ist auch ok, aber es wäre mMn bis auf die Testfahrt eigentlich ein Wunschdenken, dass dir das besser (auch für deinen Einsatzbereich) passen sollte.

Ja hast ja schon recht. Und so unter Druck setz ich mich garnicht :). Gucke nur schon seit nem Monat nach nem guten bike und es wird einfach nicht. Hatte am Anfang eingetrichtert ein Cube in Sinne oder vergleichbares.
Jetzt dacht ich halt es ist heut abend so weit. :D
Worte mich vorher nur noch mal absichern was ja anscheinend nicht verkehrt war.
Hatte beim steppenwolf vor allem nach den Komponenten geguckt die mir nicht so schlecht aussahen. Wusste ja nicht das es so schlecht um das steppenwolf aussieht.
Aber dann wird die Suche wohl weiter gehen.
War die ganze zeit auf ne Probefahrt fixiert und halt vom kaufen nach Fotos eig nicht viel.