PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bikereparatur Wechsler, Zahnkranz, usw.



Fiesta_XR2i
27-09-2017, 22:19
Hallo Zusammen

Ich bin neu hier im Forum und habe mich, wie wahrscheinlich einige von euch, registriert da ich ein Problem ohne Lösung habe :wink:.

Ich erhielt von einem Kollegen ein Pricebike welches der hintere Wechsler, sowie die Kette und der mittlere Zahnkranz vorne beschädigt hat.

Habe bereits die Kettengliederzahl mit folgender Formel berechnet:
- Kettenlänge: 0.157x430+44/2+32/2=105.51 ==> 106 Glieder ==> +2 Glieder da der Wechsler 11 Zähne hat ==> 108 Glieder (die defekte Kette hat ebenfalls 108 Glieder)
- Zusätzlich habe ich den Abstand der Zahnräder am Wechsler gemessen und kam auf rund 10 cm ==> Ich schliesse daraus dass es ein SGS-Wechsler ist
- Berechnung SGS oder GS (44-22)+(32-11)=43 ==> SGS oder nicht?

Nun denke ich mir folgende Komponenten für die Reparatur zu kaufen:
- Wechsler: https://www.4thebike.de/komponenten/schaltwerke/mountainbike/9-fach/11206/shimano-xt-rd-m772-schaltwerk-shadow-normal-lang-9-fach
- Wechsler: https://www.actionsports.de/shimano-xt-schaltwerk-rd-m771-sgs-7160?sPartner=101
- Kette: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-cn-hg94-10-fach-kette-108-glieder-montageverpackt-448298
- Zahnkranz vorne 32 Zähne: https://www.4thebike.de/komponenten/kettenblaetter/mountainbike/1315/shimano-xt-770-kettenblatt?number=
- Zahnkranz vorne 44 Zähne: https://www.bicycles.de/shop/fahrradteile/antrieb---schaltung/kettenblaetter/shimano-kettenblatt-fc-m770-8131795--3?langId=-3&productId=395727&campaign=94511215&catalogId=10554&categoryId=67726&storeId=10002&krypto=aPOFKP9yLKEcOvPAWEsp7ClrmAtOQozMd4P%2FR1F6v d4VqY1aH5gC%2BT7GguXpYviO7r03CzmyAXAl%0AikehwPvIfh mC9mjq%2FJxJy%2B34rUbqCBhLYKuGvU5yvKm6OQWAoCJ3iE4y ebu7EmXVV0nFRiG06DVi%0A9og25Du8pOznAnT5ONAGGitogvK us0J0Lf264tzVZKsvI3l9VPutPIFV3UF7N6mGBIC8WHCFHRB%2 B%0AkYpG1xz3cT%2BDA2l%2BMzJfoq1y1RxobUfUW0Y9qo1Q0N pC2qqQ5A%3D%3D&ddkey=http%3Ade%2Fbicycles-main%2Fe-bike-teile%2Fklickpedale%2Fkettenblaetter%2Fshimano-kettenblatt-fc-m770-8131795--3
- Zahnkranz vorne 22 Zähne: https://www.bike-mailorder.de/shimano-kettenblaetter-deore-xt-fc-m770?number=sw14885&utm_source=psm&utm_medium=cpc&utm_campaign=idealo
- Kassette hinten: http://www.cycle-basar.de/oxid-oxid-2013.html

Minimale Rep: 50+13+20=83 Euro, Alles 50+13+20+40+8+44=175 Euro

Alternativ habe ich ebenfalls überlegt alles zu wechseln und anschliessend auf 3x10 oder 3x11 zu wechseln was denkt Ihr dazu?

Wäre es möglich, bereits jetzt einen 10-fach bzw. 11-fach Wechsler zu Kaufen und hinten die 9 Ritzel zu belassen sowie der Wechsler vorne?
Ist ein 10ner oder 11fer Ritzel gleich breit wie ein 9ner Ritzel? Sonst würde es mir gar nicht passen

MalcolmX
28-09-2017, 09:34
Grad Upgrade auf 1x11 oder 1x12?

schwarzerRitter
28-09-2017, 09:56
Servus


Ich erhielt von einem Kollegen ein Pricebike

Was soll das sein?
Eine Marke? Kenn ich nicht.

Hast du Fotos von deinem Rad oder einen Link dazu?

meisterjim
28-09-2017, 10:23
Nehme mal an, 1ns von dieser Sorte?!

http://www.price-bikes.ch

alf2
28-09-2017, 12:12
Am einfachsten bist du mit einem Shimano 1x11 upgrade Kit mit 11-46 Zähnen dran:

https://www.bike-components.de/de/Shimano/SLX-1x11-fach-Upgrade-Kit-p50818/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/XT-1x11-fach-Upgrade-Kit-p49644/

und für vorne ein passendes Kettenblatt:
https://www.superstarcomponents.com/en/shop/mountain/mountain-drivetrain/mountain-chainrings/

Wenn du bei 3fach bleiben willst, hätte ich ein nagelneues Sram GX 10 fach Set abzugeben (abgebaut von einem Neurad) Trigger, Schaltwerk, Kassette

Fiesta_XR2i
02-10-2017, 15:43
Es geht genau wie meisterjim (https://bikeboard.at/Board/member.php?24613-meisterjim) beschreiben hat um ein http://www.price-bikes.ch (http://www.price-bikes.ch/) Hier ist der Link zu den aktuellen Bikes: http://www.price-bikes.ch/useruploads/files/price/160639_gprag_price17_katalog_web_doppel.pdf.
Mein erhaltenes Bike entspricht in etwa dem Marathon 650B. Das Bike hat noch die Schaltung von Shimano, bei welcher man am Bremshebel ebenfalls schalten kann. Aus dem Grund denke ich, dass das Bike aus dem Jahre 2005 ist.
Ich wollte das Bike für mich reparieren für kleinere Fahrten, da mein jetziges nicht hinten keine Federung hat.
Wie ich mit den Links von alf2 gesehen habe, muss ich aber fast 400 Euro rechnen, damit ich alles upgraden kann d.h. vorne 3 hinten 11 oder 12 und das ist für mich zurzeit zu teuer (bin noch Student).
War mir am Anfang nicht bewusst, dass ich ebenfalls die Schalthebel wechseln muss, wenn ich mehr Gänge möchte.
Was denkt Ihr dazu für ein 12 Jahre altes Bike alles neu machen oder eher nur die defekten Komponenten tauschen?
Was ich sicherlich wechseln muss ist:
- Wechsler hinten
- Zahnkränze mittlerer sowie grosser (Zähne gebrochen), kleiner sieht aus wie neu
- sowie Kette
- Befestigung für hinterer Wechsler
189427189428189429

schwarzerRitter
02-10-2017, 16:03
Das Bike hat noch die Schaltung von Shimano, bei welcher man am Bremshebel ebenfalls schalten kann. Aus dem Grund denke ich, dass das Bike aus dem Jahre 2005 ist.


Dann vergiss gleich mal jeden Umbau der hinten über 9-fach hinausgeht.
Denn dazu brauchst du neben neuen Schalthebeln auch neue Bremshebel.

Wechsler hinten nennt sich Schaltwerk, ab Shimano Deore kriegt man gute Funktion.
Zahnkranz oder Kassette ist das Ritzelpaket hinten, vorne heißen die Teile Kettenblätter (auf die Zähneanzahl und den Befestigungs Lochkreisdurchmesser achten).
Befestigung für das Schaltwerk heißt Schaltauge, findest du eventuell bei schaltauge.com oder .de, oder bei price-bikes anfragen.

alf2
02-10-2017, 16:23
Zuerst würde ich an deiner Stelle mal schauen, dass du das passende Schaltauge kriegst!!!
Damit steht und fällt nämlich der Sinn jeder weiteren Investition!

Dann würde ich auf Deore Niveau aufrüsten:

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Kassette-CS-HG400-9-9-fach-p40155/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Kette-CN-HG93-9-fach-p929/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Deore-Schaltwerk-Shadow-RD-M592-9-fach-p22500/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Deore-Kettenblatt-FC-M590-9-fach-p27730/

Schau dir mal an wie gut die Lager der Kurbel laufen!
Unter Umständen ist es sogar billiger die Kurbel zu tauschen als alles einzeln:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Deore-Kurbelgarnitur-FC-M590-Auslaufmodell-p22101/

Zusätzlich würde ich jedenfalls Züge und Hüllen wechseln:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Schaltzug-Edelstahl-p1080/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Schaltzugaussenhuelle-SIS-SP41-p24861/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Endtuellen-fuer-Schaltzug-10-Stueck-p1074/
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Endkappen-fuer-SIS-SP40-SP41-gedichtet-10-Stueck-p4908/

Bremsbeläge würde ich mir auch anschauen!

und die Funktionalität der Lager und Federelemente testen!

Fiesta_XR2i
02-10-2017, 16:50
vielen Dank für deine tollen Tipps
Warum empfiehlst du mir auf Deore Niveau umzurüsten? Hatte bis anhin immer XT oder einmal sogar XTR.

schwarzerRitter
02-10-2017, 18:32
Ein neues XTR Schaltwerk kostet soviel wie dein ganzes Rad aktuell noch wert ist.

Deore funktioniert auch gut, ist halt etwas schwerer aber auch deutlich billiger.

Fiesta_XR2i
02-10-2017, 19:20
XTR wollte ich nicht - hätte auf XT gelassen wie es ist

Gili
02-10-2017, 19:37
die XT von 2005 war sicher nicht besser als eine heutige Deore ;)

Fiesta_XR2i
02-10-2017, 20:00
achso dachte die ist immer schlechter egal wie alt bzgl. Material von Ritzel und Zahnkrätzen - somit kann ich problemlos eine heutige deore nehmen

Zuerst kläre ich ab, ob ich das passende Schaltauge erhalte

alf2
03-10-2017, 18:59
In einem Test der bike war der Deore Antriebsstrang am haltbarsten. Die höherwertigen Gruppen sind nur leichter.

Ich würde mir etwas Geld für die Federelemente aufsparen. Ein Service kann dich da gleich mal 2-300€ kosten und da sind noch keine Hinterbaulager gewechselt.

Stell einmal ein paar Fotos vom gesamten bike rein!