PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kurz und dick, oder lang und dünn?



yellow
03-02-2005, 01:26
Wieder einmal ne Taschenlampe... :rolleyes:

andere Meinungen einholen, also
2 Modelle, beide mit 3 Stk. Mignonbatterien betrieben (=AAs).
nur eine davon hat die Batterien hintereinander,
die andere in einem Carrier nebeneinander (ist also dicker).

Die kürzere ist sicher leichter einzustecken, dafür trägt die andere nicht so viel auf...

Wer entscheidet sich wofür und warum?

raceface81
03-02-2005, 13:41
lang und dick!

:afro:

Supermerlin
03-02-2005, 14:01
Für Ihn wär aber kurz und dünn besser, dann tragts net so auf :D

lg, Supermerlin

loeti
03-02-2005, 14:15
vielleicht will er ja dasss auftragt :eek:

G[ern]OTT
03-02-2005, 14:29
Original geschrieben von yellow

Wer entscheidet sich wofür und warum?


kommt darauf an wo Du sie einstecken willst :D :D

yellow
03-02-2005, 16:32
Hab ja gwusst, dass ich das besser ins OT schreiben soll :rolleyes:

Bikeaddict
04-02-2005, 01:02
ich würd lang und dünn nehmen, die kannst dann zb im rucksack immernoch irgendwo dazuschummeln, hängt aber vom Verwendungszweck ab und ist geschmacksache! :rolleyes:

Br@in
04-02-2005, 04:17
also ich hab mir vor ein paar tagen eine LED Lenser V² three a black gegönnt.

die ist ca. so hell wie meine MagLite 6D :rolleyes: - die 6D ist ca. 50mal schwerer (ein paar kg gegen 100g) mindestens 5mal länger, hat gute 5mal mehr querschnitt (2,5mal mehr durchmesser) und hält vermutlich kürzer als der neue LED-Lenser... (sofern die Angaben zur LED LENSER um max. eine 0 zuviel ist...)

Die V² hat die 3 AAA Batterien in einem Träger im Dreieck nebeneinander - find das Ding sehr praktisch, wenn die die 3 Batts hintereinander hätte:
1. so lang und dünn das ich Angst hätte sie zu verbiegen
2. schwerer weil mehr Oberfläche
3. kleinerer Reflekter ;)

-> kurz und dick bei Taschenlampen :D

Br@in
04-02-2005, 04:19
ajo - die MagLite 6D muss jetzt auf EBAY, die "verlängerte mechanische Reichweite" ists mir nicht wert...

einziger Nachteil der V² - fummeliger Schalter ohne sicher bedienbare Tasterfunktion

Bloody Mary
18-02-2005, 21:05
Original geschrieben von raceface81
lang und dick!

:afro:


:o :D

Br@in
20-02-2005, 20:31
Original geschrieben von Bloody Mary
:o :D

was für ein Post :D

yellow
08-03-2005, 17:43
http://www.my-smileys.de/smileys2/19.gif
Jetzn hab ich seit dem Postingtag einige Lampen als Hüllen für die nächsten Projekte erE-Bayt, und die "wichtigste" Lampe, 3 Stk. Mignon, in einem Carrier nebeneinander [kurz & dick] (im Gegensatz zu den üblichen mit den Batterien hintereinander [lang und dünn]) ist nicht "3 pc. AA", wie in allen Produktbeschreibungen angegeben, sondern "3pc. AAA", wie all die anderen blöden LED-Lampen.
(und in den noch laufenden Aktionen habens den Fehler jetzt ausgebessert) :(

Völlig unbrauchbar. Mir ein Rätsel, wer die kleinen Batterien verwenden will (mit Akkus erst recht sinnlos)

Br@in
08-03-2005, 17:57
die LED Lenser V² Three A black hat logischerweise auch 3xAAA. Hält mit Alkaline echt extrem lang.

Wennst es allerdings regelmäßig zum Radeln oder Höhlenwandern einsetzen willst, hast vermutlich weniger Freude...

yellow
08-03-2005, 21:18
allerdings....
das Ding zieht knapp 400!!! mA,
nach 2.5 Stunden sind die Batterien also leer. (Mit den gewünschten Mignon also 5.5 Stunden, mit brauchbaren Akkus)

Dafür interessant helles Teil.