PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Druckerproblem



revilO
11-01-2006, 15:41
Folgendes äußerst dubioses Druckproblem (sicher kein Drucker, sondern ein Windowsproblem) ist soeben bei mir aufgetreten:

Der Drucker druckt wenn er den Befehl von meinem PC bekommt keinen reinschwarzen Text mehr. Auf jedem anderen Gerät funktioniert er. Das Blatt wird leer durchgezogen, der Drucker macht den Anschein, als ob er drucken würde. Text in ausnahmslos jeder anderen Farbe wird gedruckt, selbst 99%-grau. Reinschwarze Grafiken werden gedruckt, selbst der schwarze Text, wenn ich ihn in Kurven umwandle.

Im Grunde kann es nur irgendein ASCII-Problem sein. Im Internet kann ich nichts vergleichbares finden. Hat dieses Problem schon jemand gehabt?

NoMore
11-01-2006, 19:19
Hi!

Welcher Drucker? Tinte?

Kanns sein dass der Drucker für reinschwarzen Text eine eigene schwarze Patrone hat und alles andere (z.b. 99%iges Grau) mit den anderen Farbpatronen zusammenmischt? Wenn nun die reinschwarze leer oder verpickt ist hast du auch den beschriebenen Effekt.

Elmar
11-01-2006, 19:57
Auf jedem anderen Gerät funktioniert er.
Scheint also nicht an der leeren schwarzen Patrone zu liegen...

revilO
11-01-2006, 20:03
Nachdem nichts (Treiber neu installiert, Systemwiederherstellung zu einem frühren Zeitpunkt, etc) gefunkt hat, habe ich WindowsXP neu aufgesetzt und siehe da, ... das Problem is noch immer da :mad:

Dann habe ich überlegt, dass ich seit der Installation der neuen Tintenpatrone bis auf heute keinen Text mehr gedruckt hatte, sondern nur Grafiken oder Bilder. Obwohl ich sicher war, dass es nicht an der Patrone liegen kann, da der Drucker ja von allen anderen im Netz befindlichen PCs einwandfrei druckt, habe ich die schwarze Tintenpatrone doch gewechselt, nur um zu sehen, was passiert. Und siehe da, er druckt wieder alles. Okay, den Wechsel wiederholen und wieder die Patrone rein, mit der es zuvor nicht ging. Dass es nun auch mit der geht, brauche ich wohl nicht mehr zu erwähnen. :confused:

Zweifellos mein bislang dubiosestes Windows-Problem und ich hatte schon etliche. 6 Stunden Ärger und schon ist ein Tag vorüber...

Beim Drucker handelt es sich um den HP 930, der in den letzten drei Jahren immer problemlos funktioniert hat, bei der eingesetzten Tintenpatrone allerdings um ein Nachbaufabrikat der Marke "Peach" (wahrscheinlich aber eh der gleiche Produzent wie von der Original-HP)

woran's wirklich lag, ist mir völlig unklar