PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Crossbike(s)



Verker
01-07-2006, 18:25
Hi Leute,

bin neu hier und auf der Suche nach ein wenig Kaufberatung. Meine Liebste und ich wollen heuer im Herbst einen Fahrradurlaub einlegen (bisserl Bewegungstherapie), dazu müssen neue Räder her. Haben uns ein wenig umgeschaut und sind vom Angebot entsprechend überfordert. Konkrete Fragen:

1.) Bei Giga Sport gibt es ein KTM Crossbike Sondermodell (Damen und Herrenversion) mit einfärbig silbernem Alurahmen, Federgabel mit lockout, Deore Ausstattung, hinten XT Schaltwerk, verstellbarer Lenker mit barends, Schaumstoffgriffe, gefederte Sattelstütze. Die Modellbezeichnung habe ich mir nicht gemerkt, irgendwas Italienisches. Preisreduziert auf knapp 600,-.

Hat das jemand (Foto?) und kann seine Erfahrungen damit posten?

2.) Eventuell stelle ich mir was zusammen - aber ein Händler hat gemeint, dass die Bikehersteller die Komponenten so viel billiger beziehen, dass mich bei Einzelkauf der Teile die Komponenten ohne Rahmen schon mehr kosten als anderswo ein gutes bike. Stimmt das so?

Danke erstmal, weitere Fragen zu anderen bikes folgen :)

V.

hermes
01-07-2006, 18:36
1. ist es eins von denen? http://www.ktm-bikes.at/2006/at/

2. der händler hat recht. crossbikes kannst du aber bei vielen händlern anschauen und qualifizierte beratung bekommst du auch dazu, vielleicht sogar eine probefahrt. würde ich dem gigasport vorziehen.

Verker
01-07-2006, 18:43
Nein, es ist nicht auf der KTM Seite zu finden. Rahmen wie gesagt einfärbig alufarben, der Verkäufer meinte, das sei eine Sonderserie eben für Giga. Wenn jemand weiß, wie das Ding heißt oder es hat, bitte posten.

Beratung - Klar, ich geh auch lieber zum kleinen Händler und wir waren schon bei ein paar in Wien, aber das Anbot an Crossbikes ist eher dürftig, meist sinds 90% Mountainbikes, von diversen Rahmenhöhen zum Probieren ganz zu schweigen. Da treibts einen automatisch in die Großmärkte.

Meiner Frau hat das genannte KTM beim Probefahren irgendwie am meisten gelegen (bis auf den Sattel), daher die Frage.

Ich würde mir gerne mehr Crossbikes anschauen, z.B. auch das eine oder andere WSD von Trek wie z.B. das 7.5 FX WSD (Katalog Seite 85), allein die Dinger gibt es nirgends, genauso wenig wie ein Soho oder weitere Modelle. Hat jemand einen Tip welcher Shop mehr Crossbikes auf Lager hat?

V.

steve4u
01-07-2006, 21:53
Schau mal auf den Flyer von SportNora:


http://sportnora.at/index.php?navi=service&navi_li=flyer%20download


Da ist ein KTM Trekking L Cross um 599,-- EUR drinnen, hast dir sowas vorgestellt??:confused:

traveller23
02-07-2006, 09:52
Hallo,

Meine Mutter hat sich vor kurzem beim Donau Fritzi ein KTM Life Lite (http://www.ktm-bikes.at/2006/at/detailBike.php?Bike=lifelite&kat=Trekking) gekauft. Damit ist sie sehr zufrieden, braucht auch diverse Radwanderwege.

Beim Fritzi hast auch viel Auswahl. Der Marian vom BIKERS (http://www.bikers.co.at/show_page.php?pid=9) Hat ein Herren offroad Trekking KTM (Life Track) grad rumstehen.

Ich würd bei den beiden mal anrufen und fragen obs was für euch haben.

lg

Blackburger
02-07-2006, 12:44
Falls es sich um das Life Way handelt, das hab ich mir heuer beim Eybl gekauft. 499,-- mit Deore Ausstattung und XT Schaltwerk, Suntour Federgabel,.. Ich hab mir aufgrund eines Gutscheinkaufes nochmal 10% abziehen dürfen. Ich würde sagen für den Preis OK und ein ganz solides Crossbike.

Aber der STATT Preis von 750 Euro war wohl doch eher der Fantasie entsprungen. (Ist aber bei allen großen Sportartikelhändlern üblich).

Verker
02-07-2006, 17:55
Wie schon geschrieben, der Name war irgendwie was Italienisches, Firenze oder so... Egal, es sieht wohl so aus, dass meine Frau zuschlägt und gleich einen anderen Sattel mitkauft. Ich mach dann ein Bild und löse das Rätsel hier auf :)

Was mich selbst betrifft, habe ich heute vorerst mein altes mountainbike aktiviert. Das stammt so aus der Zeit als die ersten richtigen mountains aufkamen, späte 80ziger würde ich sagen. Ein Raleigh New Extreme mit Deore XT Komplettaustattung, Tange CroMo Rahmen und Gabel, falls das jemandem noch was sagt, irgendwo unter 14kg. :D

Ein Qualitätsprodukt, nach über 10 Jahren Abstellraum Luft in die Reifen und ab gings, es ist nicht optimal eingestellt aber voll fahrbar (naja zugegeben, das hintere Schaltwerk habe ich nachjustiert). Die Sitzposition ist mir zu extrem, aber es reicht erstmal um wieder Lust aufs Radeln zu bekommen. Und das Wunschbike Simplon Booster Pro inkl. Bremsenumbau kann ich mir später immer noch...

LG,

V.

Verker
02-07-2006, 18:17
Foto zur story:

Verker
03-07-2006, 22:46
Versuch das Rätsel um das KTM vom Giga zu lösen: Tolmezzo. Hat das eine/einer?

V.

adal
03-07-2006, 23:28
Ich würde mir aus folgenden Gründen kein KTM bei einer Kette kaufen:

1. Die Ketten verbauen immer irgendwelche Sonderzusammenstellungen, die vom Namen klingen wie ein KTM Komplettradl, aber an unsichtbarer Stelle (Tretlager) billige Teile verbaut hat (Sonderserie für GIGA klingt klassisch, was ist eine Sonderserie? 100 EUR billiger, dafür um 200 EUR Schrottteile?)
2. Die Erstmontage ist Glückssache, wennst Glück hast, ist die Inkompetenz so augenscheinlich, dasst es noch rechtzeitig (vorm Unfall) zu einem echten Händler bringst, dann ist aber der (vermeintliche) Preisvorteil auch wieder weg
3. Wennst am Abend vor der Ausfahrt ein Problem hast, hilft Dir die Kette nicht. Der Händler schon, wenn es ihn noch gibt. Wenns ihn nicht mehr gibt, haben zu viele Leut ihr Radl beim Giga/Mega/Multi gekauft.
4. Wennst der Sattel nicht passt, verkauft Dir der Giga/Mega/Multi Kistenschieber gerne einen neuen Sattel. Der Händler wird ihn Dir austauschen.

Ich würd mir ein Radl sowieso nur kaufen, wenn ich ALLE Teile (Naben, Lager, Kurbel ...) auf einer Liste stehen hab. Weil dann wird schnell offensichtlich, wo gespart wurde.

Sonderserie klingt nicht gut.

Bernd67
05-07-2006, 17:08
Nachdem was ich sowohl hier im Board als auch in den Medien gelesen habe, würde ich "Fachhändler" und "Kette" nicht pauschal als gut resp. schlecht bezeichnen.

Vor ein paar Monaten (zu Saisonbeginn halt) hat die AK einen Servicetest à la ÖAMTC gemacht (Rad mit leicht zu findendem Defekt zum Service gegeben). Auch so manche Kette kam ganz gut, auch so manche "Fachhändler" ganz schlecht weg, Ergebnis daher nicht eindeutig in der Hinsicht!! Es kommt anscheinend immer darauf an, wer in der Werkstatt steht.

Muß man sich alles im Detail ansehen, ist oft nicht leicht.

Anscheinend hat KTM nocn Vorjahresrahmen gehabt und an Sportketten verkauft, habe so ein ähnliches Angebot woanders gesehen.

Bernd67
05-07-2006, 17:25
Tip am Rande: die coop fahrrad im 6. Bezirk kennt sich mit dieser Art Räder ganz gut aus. Ich hab meins (Simplon Nimbus) von dort.

Verker
07-07-2006, 13:28
@adal:

Mit Deinem posting laufst bei mir offene Türen ein, ich würde dort auch nicht kaufen - aber Frauen haben ja bekanntlich ihren eigenen Willen. Und wenn ihr der silberne Rahmen besser gefällt und ihr die Sitzposition subjektiv mehr taugt als auf allem Anderen, was kann ich da machen... Die Erstmontage ist eine Zumutung, ich habe noch im Markt selbst Hand angelegt und Teile von einem anderen Rad (gleiches Modell andere Rahmenhöhe) getauscht "weil heute abend ist in der Werkstatt keiner mehr da". Saupräpotenter Verkäufer - sry aber is wahr. Trotz telefonischer Reservierung des bikes wohlgemerkt. Und die Schaltung muss ich halt selber einstellen. Aufs Gratisservice verzichte ich da gerne, die kleinen Fachhändler müssen ja auch von etwas leben und kriegen so die Chance, dass wir öfter wieder kommen.

@bernd67:

Wie man an den Bildern meines alten Raleigh vielleicht erkennt, stammt das aus der Cooperative und zwar noch aus der guten alten Zeit als die noch in der Mollardgasse waren. Bin also Alt- Stammkunde und würde immer noch und sofort wieder dort kaufen! Wir waren zum Probefahren dort (Simplons und so) und ich hätte längst ein Booster X7 für mich bestellt, wenn Simplon nicht mit Ihrer Paketpolitik verhindern würden, dass da ab Werk hydraulische Bremsen drauf sind. Meine Frau hat dort in puncto subjektiver Vorliebe nicht das richtige Radl gefunden.

Ach ja, Fotos vom Tolmezzo in Kürze...

LG,

V.

Verker
07-07-2006, 13:39
Fotos vom Tolmezzo, also hüsch isses ja!