PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmenmaterial Manitou HT



WadlJürgen
26-02-2003, 11:38
Hi liebe Bikeboarder,

nach längerer Forumsabwesenheit (vor lauter Trainieren komm ich zu gar nix mehr :D :D :D , wer´s glaubt;) )

Ich hab folgendes Problem (nebst ganz vielen anderen):
Mein wunderbarer supertoller Manitou HT Rahmen hat sich teilweise seines rechten Ausfallendes entledigt. :(

Mir is nix passiert, wär mir auch gar nicht aufgefallen, wenn nicht die göttliche HS33 gar ärgstes Wehgeschrei von sich gegeben hätte. Nach 3maligem Nachjustieren der Bremsbeläge hab ich dann zufällig mal das HR ausgebaut (jaja, der Haiderer kann inzwischen bei eingebautem HR die Beläge justieren, ***stolzbin***) und da ward es mir offenbar.

Es gibt in GER eine Firma Firebeast, die könnte mir den Rahmen schweissen. Die würden in die Zwischenräume zwei Aluteile einpassen und mit der Umrandung verschweissen.

Das einzige was ich jetzt noch brauch, ist die genaue Alulegierung:

am Rahmen steht Easton Custom ProGram Aluminium
Im Bike 5/95 ist ein Test von ebensolchem Rahmen, da steht im Text Easton ProGram Taperwall .
Im Bike Workshop 1/94 (da guckst Du!....) sind 3 Rahmen Manitou HT, FS und DH aus dem Material Easton Varilite Tubing angeführt.
Im Bike Markt Special 1993 (auch das hat er ...) ein Manitou FS aus Easton Alu 7005

:confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

Auf der Easton Homepage fand ich heraus, dass Rohre in 6061 und 7005 hergestellt werden.
Parallel hab ich eine Anfrage an den metallurgischen Experten von Easton gestartet.

Vielleicht hat aber jemand von Euch (das geht vor allem an Dich Soulman) Aufzeichnungen aus der glorreichen Vergangenheit, die belegen, aus welch edlem Material der Untersatz ist.

Aber bitte nur geprüfte Aussagen, von Vermutungen hab ich leider nichts, denn dann hilft die ganze Schweisserei nichts.

Bitte helfts mir

stefanolo
26-02-2003, 13:15
keine garantie mehr?

WadlJürgen
26-02-2003, 13:53
@stefanolo und alle Bikeboarder

ich schreib ja nicht so viel im Bikeboard, muss nicht den Preis für die meisten Threads gewinnen.

Wenn ich aber was schreib, dann hat das (meistens) Hand und Fuss.;)

1. Wie unschwer aus dem Text zu lesen ist:
Der Rahmen ist Baujahr Oktober 1994!!!

2. Wie der geneigte Mountainbiker weiss, werden diese Rahmen (leider) schon seit einer kleinen Ewigkeit nicht mehr produziert.

3. Hab ich zwar nicht dazugeschrieben, dass ich auch bei Tomac und Answer Manitou angefragt habe, auch mit der Bitte um Weiterleitung an Doug himself (wer ist jetzt wieder Doug :confused: :confused: :confused: ) aber aufgrund der ausführlichen Beschreibung und wer mich bzw. meine Psots im Bikeboard kennt weiss dass....

4. Bitte jetzt nur mehr qualifizierte Meldungen

nochmal @stefanolo:
soll kein pers. Angriff auf Dich sein, bitte nicht falsch verstehen

stefanolo
26-02-2003, 14:30
sorry, aber in deinem text steht, dass du alte hefte hast. wann du den rahmen gekauft hast und wo (zB direktimport usa usw.)steht da nicht.

trägt zugegebener massen auch nicht zur problemlösung bei, ich weiss nur das bei cyclopia in der stiegengasse mal schweissarbeiten erledigt wurden.

den bärtigen mann mit dem vielen eisen im gebein kenne ich nicht persönlich, habe auch nicht alle daten zu allen bikes parat .

aber discussion boards sind nun mal auch zum diskutieren da... ;)

in diesem sinne: ruhig blut und happy trails - und vor allem alles gute bei deiner lösungssuche.

G[ern]OTT
26-02-2003, 15:19
Auf die Gefahr hin von Dir auch eine Maulkorb zu bekommen ;-))

Wie es aussieht hast Du Glück und es ist ein 7000er Alu
http://www.curtlo.com/MB1.html
Damit ist eine Reperaturschweißung kein Problem, einfach irgend ein 7000er ( egal ob 7002 oder 7005 o.ä.) Blech in die Zwischenäume einpassen und mit WIG Schweißgerät ( natürlich mit ensprechendem Zusatzmaterial ) verschweissen.

der wirkliche Knackpunkt bei den Rahmen ist der Unterschied ob 6000er oder 7000er Serie Alu, bei 6000er ist der Bereich um die Schweißnaht nach dem Schweißen mit geringerer Festigkeit als vor dem Schweissen und muß in sog. Härteofen ausgehärtet werden.
7000er ist problemloser, Schweißen, 2 Wochen warten und los gehts,
kleiner Tip aus eigener Erfahrung, auch wenn es nicht so schön aussieht , Schweißnähte nicht abschleifen wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Schweißgrund ist oft schlechter und hat wenig Festigkeit

ich hoffe, es war qualifiziert genug für Dich
ev. solltest Du nicht nur an Deinem Rahmen sondern auch an Deinen Umgangsformen arbeiten

gernott

silversurfer
26-02-2003, 15:54
ev. solltest Du nicht nur an Deinem Rahmen sondern auch an Deinen Umgangsformen arbeiten

gernott [/B][/QUOTE]


ohne Worte

lg
Silversurfer

soulman
26-02-2003, 16:17
@ alle ausser jürgen.h!

jessas, seids ned so empfindlich! was hat er denn böses gesagt? sein schöner rahmen is tschali gangen und sowas macht mürbe. i hauert mi aa vor zorn um d' erd!

@ jürgen.h !

nett dass du an mich denkst, aber ich habe exakt die selben infos wie du. leider nicht einen punkt mehr.
aber grundsätzlich ist das was gernott gepostet hat schon in ordnung so. viel was anderes könnt ich dir momentan auch nicht empfehlen.
das is halt des kreuz mit die exoten.

G[ern]OTT
26-02-2003, 17:08
Original geschrieben von gernott

ev. solltest Du nicht nur an Deinem Rahmen sondern auch an Deinen Umgangsformen arbeiten


Original geschrieben von soulman

aber grundsätzlich ist das was gernott gepostet hat schon in ordnung so. viel was anderes könnt ich dir momentan auch nicht empfehlen.
das is halt des kreuz mit die exoten.

Wusste gar nicht, das JürgenH ein Exote ist ;-))

hehehe

NoWin
26-02-2003, 23:17
Original geschrieben von gernott
Wusste gar nicht, das JürgenH ein Exote ist ;-))
afoch aufglegt :D :D

WadlJürgen
27-02-2003, 09:58
@gernott:
Danke für den Link.
Ist wirklich 7005er Alu, inzwischen hab ich auch ein Reply auf mein (oder heissts meine:confused: ) Email an Tomac.com bekommen - die haben das an Doug weitergeleitet - Bestätigung.

@soulman:
Bike Ausgabe war 3/95 !!! (Hob I heut beim Frühstück bemerkt)
Na, I verwend meine Bike Heftln net ois Jausnbrettl....
Dass Da des net glei aufgfoin is ;)

@gernott und silversurver:
Ich war aber nicht unhöflich, oder ???
Falls das so rübergekommen ist, dann bitte ich hiermit 1000x um Entschuldigung, dass war nicht meine Absicht.
(Ich kanns nur manchmal nicht ab, wenn ich mir Mühe mit einem Psot gebe - auf wertvolle Info hoffend - und dann kommen nur Larifari Antworten).

Sonst bin ich auch fürs Diskutieren im Forum

So, jetzt wird geschweisst, hoffe der Rahmen ist bald wieder o.k. und mit Komponenten bestückt, bei der nächsten Bike Board Ausfahrt (bei der ich hoffentlich endlich mal nicht verhindert bin) wird´s dann hergezeigt.
Oder doch das Giant?

ingoShome
27-02-2003, 10:10
Also des willi doch bald endlich mal live sehen ...
und das Manitou natürlich auch ...
hm ...
Musst halt an beiden Tagen kommen und wechseln ;-)

lg!ingo // der sich fragt, ob's am BB-Day mehr als hundert werden ...

G[ern]OTT
27-02-2003, 13:11
Ois roger

soulman
27-02-2003, 14:52
Original geschrieben von jürgen.h
[BSo, jetzt wird geschweisst, hoffe der Rahmen ist bald wieder o.k. und mit Komponenten bestückt, bei der nächsten Bike Board Ausfahrt (bei der ich hoffentlich endlich mal nicht verhindert bin) wird´s dann hergezeigt.
Oder doch das Giant? [/B]

geh! a giant (sprich. dschiant; proletoide form) kennt eh a jeda!
zag dena jungspritzer liawa wia a echts manitou ausschaut. dass amoi a legende sehn!