PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trek STP 400



Stratos
23-05-2003, 13:14
Habe in D einen Trek STP 400 Rahmen um 999€ entdeckt.
Würde mir gerne ein Light-Bike aufbauen. Hat einer von euch Erfahrungen mit diesem Rahmen?

soulman
23-05-2003, 13:37
nöö! ich doch nicht! :D :D :D

Stratos
23-05-2003, 13:51
OK, Frage etwas detailierter:

Ich bin 195 cm groß und hab 88 kg.
Mein Fully mag das gar nicht und schaukelt.

Probefahrt mit dem Trek-Rahmen ist a bissi schwer ohne hex-hex.

Deshalb: Ist der Rahmen steif genug?
Wie fährts sich mit 1,5" Federweg?

Ist der Preis OK?

Danke

Stratos

Christoph
23-05-2003, 14:07
Original geschrieben von Stratos
Habe in D einen Trek STP 400 Rahmen um 999€ entdeckt. Wo??? Haben wollen!!!

soulman
23-05-2003, 14:10
Original geschrieben von Christoph
Wo??? Haben wollen!!!

seit du bei der geburt von meinem stp dabei warst, bist auf sowas anscheinend auch ganz schönscharf geworden, gell?

Christoph
23-05-2003, 14:22
Original geschrieben von soulman
seit du bei der geburt von meinem stp dabei warst, bist auf sowas anscheinend auch ganz schönscharf geworden, gell? Das wär genau das richtige für mich. Schonend zur Wirbelsäule, und brutal im Antritt :D
Aber so ein hübsches wie Deines könnte ich mir eh nie leisten :(
Das wäre dann
TREK STP400, 12,350kg, the ultimate wahnsinn :p

Stratos
30-05-2003, 08:37
Hallo Echo,

bitte bitte, nein im Ernst, könnte mir einer von Euch einen Tip geben, soll ich in D um 999€ zuschlagen oder die Idee mit dem Leichtbike verwerfen?

Ciao

Roland

soulman
30-05-2003, 14:55
wieso hast des trumm noch nicht, hä?

na sicher sollst zuschlagen. ohne frage, ohne debatte, ohne zögern und zwar z.z. (= ziemlich zügig, wie der hausmeister krause sagt).

bei weiteren fragen: mailto soulman (the one and only stp-lightweight professional)

Roox
30-05-2003, 16:21
Original geschrieben von soulman
the one and only stp-lightweight professional nicht ganz ;)

@ Stratos
der STP rahmen soll aber nur bis max 80kg gefahrn werden !
achja 999€ is geschenkt !

soulman
30-05-2003, 18:39
Original geschrieben von Roox
nicht ganz ;)

nur weil du aa a stp hast haast des no goar nix!

ganz ganz!
aus die maus!

Roox
30-05-2003, 19:07
Original geschrieben von soulman
ganz ganz!
aus die maus! :confused: :confused:

soulman
30-05-2003, 19:15
jawoll!
i bin da batman! (Hansi K.)

Stratos
30-06-2003, 17:38
Hallo BBler

hab gerade zugeschlagen.
Hoffentlich bekomm ich bis Donnerstag das passende Innenlager, dann wird in der Nacht gebaut für die erste Testfahrt am Freitag.

Ach ja, hab noch auf 900 € runterghandelt, einen Rahmen hams noch in XL!!!

Ciao

nicht mehr gut Schweißnaht

Roland

Roox
30-06-2003, 19:49
Original geschrieben von Stratos
hab noch auf 900 € runterghandelt
glückwunsch !
um den preis wäre es ja eine frechheit gewesen, wennst den Rahmen nicht nimmst :D
ich glaub der OVP lag bei ~2000 $

soulman
01-07-2003, 12:09
lass hören welche komponenten du da draufschrauben wirst.
und in welcher rahmengrösse hastn das ding jetzt bekommen?

Stratos
01-07-2003, 17:44
Also X-Large,

Organspender wird mein KTM-Bike:

alles XT,
Thompson Sattelst.
SLR
Manitou Black Super Air 80/100
PDM 959
Mavic Crosslink mit BlackJack light
HS 33 oder Avid
Lenker+Vorbau WCS
Chris King Steuersatz

Ich glaub das wars.

Eigentlich würd ich gern alles auf XTR und eine SID Team verbauen, da fehlen mir aber 2200€.
Aber ich versuchs heut im Casino in Bregenz.

Apropos Innenlager. Achsläge 118 oder 113 ist die Frage.

Ciao
Roland

NoLiver
01-07-2003, 17:52
Eine HS33 täte mir bei dem Radl echt weh (obwohl die Bremse gut bremst) Bleib bei der Avid!

Stratos
01-07-2003, 18:04
Die HS 33 tut mir auch weh, aber Sie funkt halt wirklich super, die Avid die ich hab ist glaub ich auch nur eine 3er, also nix besonderes.

Ciao
Roland

theBikeMike
01-07-2003, 18:11
Ob 3er oder Ti, is' eh fast kein Unterschied, außer ein paar Grämmchen;)

Stratos
01-07-2003, 18:16
Ja die grämmchen, aber das kommt später, zunächst solls funken, und mir funkt die HS 33 lieber als die Seilzugpartie.

Ciao
Roland

Roox
02-07-2003, 10:16
Original geschrieben von Stratos
Achsläge 118 oder 113 ist die Frage
ich hab das 113er drauf, is etwas steifer im antritt und geht sich locker für die 3fach kurbel aus !

soulman
02-07-2003, 10:38
wenn du die hs33 an der black verwenden willst brauchst du aber den speziellen rat booster, weil die brücke an der sich die hs33 abstützt ja auf der rückseite liegt.
das ding kostet beim bikepalast so um die 40,-€ glaube ich mich zu erinnern.
schaut so aus:

Stratos
02-07-2003, 13:44
*Suolman

Danke für den Tip mit dem Ratbooster, hab diese Combi seit Ostern Ratbooster HS 33 und Black, ca 1000km funkt ohne Probleme.
Andere Frage, hab heute von Vorarlberger Trek-Händler den Tip bekommen einen normalen Schellenumwerfer, also nicht E-Type zu verwenden, soll langlebiger sein, außerdem meint er 118 wäre OK für die Achse, im Owner-Manual ist die alte XTR mit 113 angegeben, kenn mich nimmer aus, möchte meine XT-Kurbel 2003 verwenden!!!

Hilfe!!!

Ciao
Roland

Roox
02-07-2003, 15:39
@Stratos

113 er !!!!
ich hab jetzt einen XTR E-Typ auf'm STP, weil der downswing XT Werfer, den ich vorher drauf hatte, nicht so gut funktioniert hat.

bitte nimm kein 118er (außer du willst Tunekurbeln montieren) !!

Nur zur info:
ich fahr das 113/73/BSA/E-Typ Innelager (Tune AC38) in Kombination mit einer RaceFace Next LP (44/29 wobei auch die 44/32/22 möglich sind) und XTR E-Typ werfer! Die Kombi funktioniert sehr gut ;)

Stratos
02-07-2003, 16:08
OK, ich versuchs mit 113, hoffentlich krieg ich die Morgen.
Bin mir aber immer noch nicht 100% sicher ob´s mit meinen XT Kurbeln passt. Gibts einen Weg das beim Händler mit den Kurbeln zu checken? Wie sollte eigentlich die "Kettenlinie" verlaufen,bzw. welche Kettenblätter sollen in einer Linie verlaufen?

Danke für eure Hilfe, bin schon total Schraubgeil und will unbedingt am Freitag eine kleine Runde machen.

Ciao
Roland

Roox
02-07-2003, 16:17
Original geschrieben von Stratos
Wie sollte eigentlich die "Kettenlinie"
Mittleres Kettenblatt sollte 45 - 50 cm von Tretlagergehäusemitte entfernt sein !
ideal ~47 mm

Stratos
03-07-2003, 22:14
@ Alle

Ich habe fertig!!!!

@ STP-400 Fahrer

Danke, das 113er passt!!!

Ciao Roland

Stratos
03-07-2003, 22:17
Und noch eins

Stratos
03-07-2003, 22:20
Und jetzt eines das weh tut, zumindest mir.
Hab aber jetzt keine Kohle mehr und deshalb den Bullenschutz aufgeklebt.

Sorry aber ich glaub ich leide am ärgsten.

Ciao
Roland

Roox
03-07-2003, 22:21
@ Stratos
schaut super aus, ein STP eben :D

gibt's vielleicht auch ein größeres Foto

hmm jetzt sind wir schon 4 STP fahrere in diesem Forum, oder hab ich wen vergessen ??

Stratos
03-07-2003, 22:24
Ja, klar gibts größere aber im Moment nur auf meinem Mac!

Ciao

Roland

Stratos
03-07-2003, 22:35
Ach ja, sonst ist es beleidigt, hier noch ein Foto von meinem "Alten" (hab ich vom KTM-Osterhasen bekommen).

Ciao
Roland

Stratos
01-08-2003, 11:00
Leichtbau Phase 1 hab ich Gestern mit Crossmax SL abgeschlossen.

Ciao
Roland

boiss
07-05-2007, 13:38
ich weiß, schon a bissl lang her, aber dennoch: wie schwer wurde dein bikerl?

st. k.aus
07-05-2007, 15:13
ich weiß, schon a bissl lang her, aber dennoch: wie schwer wurde dein bikerl?


schon mal sein öffentliches profil angeschaut ?

Stratos
Registrierter Benutzer
Letzte Aktivität: 28-02-2006 11:52
Offline

vielleicht wen anderen fragen ...
oder
ich würd´ sagn
unter 10 kilo sollte "günstig" machbar sein ...

boiss
07-05-2007, 18:20
unter 10 kg günstig machbar?
ich dachte immer jedes gramm unter 10 kg kostet 5 euro und von 10 ...11 kg 2 euro.
zumindest schauen so die preise von neuen und gebrauchten rädern aus.
lass mich aber gerne eines besseren belehren....

st. k.aus
07-05-2007, 21:48
unter 10 kg günstig machbar?
ich dachte immer jedes gramm unter 10 kg kostet 5 euro und von 10 ...11 kg 2 euro.
zumindest schauen so die preise von neuen und gebrauchten rädern aus.
lass mich aber gerne eines besseren belehren....

kommt drauf an wo du teile bzw. bikes kaufst
im e..y-shops gibts sehr günstige ...

soulman
07-05-2007, 22:12
unter 10 kg günstig machbar?
ich dachte immer jedes gramm unter 10 kg kostet 5 euro und von 10 ...11 kg 2 euro.
zumindest schauen so die preise von neuen und gebrauchten rädern aus.
lass mich aber gerne eines besseren belehren....

kann man so nicht sagen. erstens macht leichtbau süchtig und zweitens muss ein jeder für sich definieren was leicht ist und wos anfängt ins esoterische überzugehen.

solange es leute gibt die nicht schlafen können solange sie die kunststoff-aheadkappe mit 5gr nicht gegen eine aus carbon mit 3gr getauscht haben... :rolleyes:

schau...ich bin mit meinem stp400 momentan auf 8,8kg. als innenlager hab ich aber immer noch ein xtr-lager mit ca. 240gr drin. natürlich könnte ich die 8,0kg-grenze knacken. aber ab einem bestimmten gewicht wirds dann echt teuer und somit weit entfernt von jeder effizienz.

ich müsste dann die extralite-tune sattelstützen-sattel kombi gegen irgendwas von ax-lightness tauschen, was mir wenigstens 400,-€ kosten würde. das brächte mir dann nur läppische 100gr!
oder ich wechsle das innenlager auf eines das ca. 100gr weniger hat. nur welches?
all das wäre ein unternehmen, wo der aufwand ungleich größer ist als die effizienz.
weil ob du nun 8,8 oder 8,3kg bergauf kurbelst is scho wurscht.
scho allein deswegen, weil der stp-rahmen alleine immerhin 1850gr wiegt.
ganz schön viel für ein semi-hardtail mit 3,8cm federweg!
ich mach jedenfalls die ganze grammwichserei wie sie im IBC stattfindet nicht mit.

kdanny1
07-05-2007, 22:15
[QUOTE=soulman] erstens macht leichtbau süchtig

solange es leute gibt die nicht schlafen können solange sie die kunststoff-aheadkappe mit 5gr nicht gegen eine aus carbon mit 3gr getauscht haben... :rolleyes:

QUOTE]
tja...wie recht du hast :D

boiss
08-05-2007, 00:57
kann man so nicht sagen. erstens macht leichtbau süchtig und zweitens muss ein jeder für sich definieren was leicht ist und wos anfängt ins esoterische überzugehen.

solange es leute gibt die nicht schlafen können solange sie die kunststoff-aheadkappe mit 5gr nicht gegen eine aus carbon mit 3gr getauscht haben... :rolleyes:


eh super, soulman, aber ich kann wenig mit deiner aufzählung, was du alles NICHT machst, anfangen.

besser wäre es, wenn du aufzählen würdest, wie du ein 8,8 kg schaffst und was das in summe gekostet hat.
oder wie man aus einem 12 kg, 1000 euro xt bike ein 10 kg bike macht und um welchen preis.

soulman
08-05-2007, 10:36
na schau her..
das ist meine momentan aktuelle konfiguration (bis aufs innenlager).
was die teile kosten, kannst dir bei den div. onlineshops ja raussuchen. bei mir ists schon länger her, somit wären meine preise eh nimmer aktuell.

bei der innenlager-kurbel kombi tät ich mir aus heutiger sicht aber keine vierkant mehr nehmen. allerdings sind die leichtesten octa-u. ähnlichen -linklager allesamt schwerer als ein vierkant.

weiters wirst du die kooka racha bremshebel vergebens suchen. es sei denn es hat noch wer seltene restbestände. aufpassen, die kookas gibts für canti oder v-brake und sehen sich von aussen sehr ähnlich! guter ersatz sind statt dessen die hebelchen von extralite!

st. k.aus
08-05-2007, 11:56
...
schau...ich bin mit meinem stp400 momentan auf 8,8kg. ...
!!!!!:klatsch: :klatsch:
da kommen sehr viele mit einem normalen hardtail nicht hin
und
der stp400 rahmen (1700g) ist nicht wirklich leicht ...


na schau her..
das ist meine momentan aktuelle konfiguration (bis aufs innenlager).
was die teile kosten, kannst dir bei den div. onlineshops ja raussuchen. bei mir ists schon länger her, somit wären meine preise eh nimmer aktuell.
...

okay - die teile sind ja ultraleichtbau !

soulman
08-05-2007, 12:41
!!!!!:klatsch: :klatsch:
da kommen sehr viele mit einem normalen hardtail nicht hin
und
der stp400 rahmen (1700g) ist nicht wirklich leicht ...!

das isses ja... :mad:
ich glaube sogar, dass er sogar noch um ein stück schwerer als von mir angegeben ist!
wurscht...

boiss
08-05-2007, 14:15
na schau her..
das ist meine momentan aktuelle konfiguration (bis aufs innenlager).
was die teile kosten, kannst dir bei den div. onlineshops ja raussuchen. bei mir ists schon länger her, somit wären meine preise eh nimmer aktuell.


danke für deine konfig :-).
schau, das mit den preisen raussuchen, weißt du so gut wie ich, dass das aus zeitgründen und kompetenzgründen usw. sinnlos ist. wenns so einfach wäre, dass der laie einfach ein paar teile raussucht, dann ein paar gramm addiert und schon - hex-hex - hat er fahrtaugliches 8...9 kg bike, dann würden diese bikes beim händler um 2000 euro stehen. tun sie aber nicht.
im übrigen wirst ja wissen, was dein leichtbikerl gekostet hat. geht doch gar nicht anders :f:

soulman
11-05-2007, 11:31
äääh....des mit die 2000,-€ wird sich aber irgendwie nicht ausgehen...
schau einmal was ein ultraleichter rahmen alleine kostet. z.b. ein scott scale. und dann eine leichte gabel. da bleibt eh nur die sid, frm und pace und die sind alle ned gschenkt.

und genau deswegen stehen solche radeln ned im gschäft.
und was mein stp mir in dieser konfig gekostet hat schreibe ich dir gerne per pn aber nicht öffentlich. ned weils a geheimnis wär aber ich mag das nicht....so wie die ibc-kasperln.

boiss
11-05-2007, 11:44
äääh....des mit die 2000,-€ wird sich aber irgendwie nicht ausgehen...

und was mein stp mir in dieser konfig gekostet hat schreibe ich dir gerne per pn aber nicht öffentlich. ned weils a geheimnis wär aber ich mag das nicht....so wie die ibc-kasperln.

sag i ja, dass die ned um 2000 in da auslage stehen.
aber die um 4000 aus der auslage, haben auch nicht unter 11 kg.
bittesehr, ich bitte um pn, am besten dieses execel-sheet mit preisen halt :-)). thx