PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuota Kharma



Flow1981
25-07-2008, 16:06
uuuund zwar hab ich zu dem Rennrädle ein bis zwei Fragen.... evtl auch mehr....

aber 1. wollt ich fragen ob mir jemand ad hoc sagen kann was das Teil so kosten mag.... und 2. wollt ich fragen, ob das Rädle überhaupts für einen Kerl wie mich geeignet ist, weil ich bin daweil noch etwas schwerer, hab eine Schrittlänge von gemessenen 99cm und auf der HP ist die Rahmengrösse bis 61 angegeben und ich kenn mich mit Rennrädern und deren Geometrie genau nüsse aus....

ziggy
25-07-2008, 16:35
Fuer eine Preisvorstellung jetzt einfach ohne Wertung oder Anspruch auf billigsten Preis einen der bekannteren Online-Anbieter hergenommen.

Shimano 105er Ausstattung: 1.649,00
Shimano Ultegrad Compact: 1.849,00

Dort (http://www.bikestore.cc/index.php/cPath/570_104_127) hab ich nachgeschaut.

ka.steve
25-07-2008, 16:37
bin das Kharma eine Saison lang gefahren. Im Nachhinein betrachtet, vom Preis/Leistungsverhältnis ein perfektes RR.

Wie groß bist du, wieviel Gewicht, hast du.

Ich, 190/95kg(damals) hatte auch den 61er Rahmen. Preis liegt - je nach Ausstattung - zwischen 1799 und 1999 soweit ich weiß.

Ich, hab mir damals eingebildet, dass mir das Kharma zu weich ist, jedoch, hatte ich - ehrlich gesagt - noch zu wenig RR Erfahrung und auch zu wenig Vergleiche. Hab mir dann das Simplon Pride "eingetreten" und festgestellt, dass Steifigkeit bei Weitem nicht alles ist, da der Komfort weg fällt und man wie auf einem Betonblock unterwegs ist. Mittlereweile bin ich bei Specialized angelangt, sowohl Steifigkeit als auch Komfort = perfekt. Aber, hätte mir genausogut das Kharma behalten können, ist - für einen ambitionierten Hobbyfahren - einfach super!!

Ich kanns wirklich nur empfehlen. Mit mind. Ultegra SL und - was immer wichtig ist - die besten Laufräder, die du dir leisten kannst, dann hast Freude damit, ganz sicher

Flow1981
25-07-2008, 17:09
Also ich bin 188 gross und wiege derzeit (ist im Fallen begriffen gsd) 108 kg

da muss noch einiges runter, weshalb ich auch das Biken angefangen hab, und viele meiner Kollegen fahren Rennrad, weshalb ich meist alleine Biken gehe oder eben muss....

und Rennradeln is ja auch ein schöner Sport.... :D also muss eins her

newmie
25-07-2008, 18:47
ich fahr mein kharma jetzt die 2te saison und bin sehr zufrieden damit....den lrs hab ich getauscht.

hab jedoch auch "nur" 65 kilo kampfgewicht ;)

ka.steve
26-07-2008, 13:23
Also ich bin 188 gross und wiege derzeit (ist im Fallen begriffen gsd) 108 kg

da muss noch einiges runter, weshalb ich auch das Biken angefangen hab, und viele meiner Kollegen fahren Rennrad, weshalb ich meist alleine Biken gehe oder eben muss....

und Rennradeln is ja auch ein schöner Sport.... :D also muss eins her

Oida, da muss wohl einiges runter!! Aber, das Kharma hält dich schon aus, keine Sorge.
Soweit ich weiß, gibts bei Kharma kein Gewichtslimit (wenn überhaupt, liegt es mit Sicherheit über 120kg).

Hols dir, fang ordentl. an zu fahren, in 2-3 Monaten purzeln die Kilo wie von selbst.

Siegfried
26-07-2008, 13:33
Kuota Kharma wär preis/leistungsmäßig bei den Carbon-Rennern mein klarer Favorit. Derzeit gibts die Ultegra-Compact-Ausstattung bei bikestore.cc (wien nord) um 1500 Euro im Abverkauf. Wär eine Überlegung wert. Ansonsten kost die Ultegra-Version mit Fulcrum Racing7 1900er und die 105er Ausstattung mit dem Shimano WH-RS10-Laufradsatz etwa 1600er.

Flow1981
26-07-2008, 14:23
Ist wohl ne Überlegung.....
Muss mir aber wohl an Händler für Kuota hier in Gsi suchen, hab auch schon einen.....zumindest hoff ich er hat Kuota noch im Programm.

ka.steve
26-07-2008, 15:40
Ist wohl ne Überlegung.....
Muss mir aber wohl an Händler für Kuota hier in Gsi suchen, hab auch schon einen.....zumindest hoff ich er hat Kuota noch im Programm.

Fahr mit dem Zug nach Wien(nord), hol dir des Kharma und dann fährst gleich nach Hause damit, des zahlt sich aus!!!! :wink:

Flow1981
26-07-2008, 16:15
Fahr mit dem Zug nach Wien(nord), hol dir des Kharma und dann fährst gleich nach Hause damit, des zahlt sich aus!!!! :wink:

:rofl:

des ist der Beste Witz seit langem :D

Fl0
26-07-2008, 21:31
ich weiß zwar net was ihr alle mit dem rahmen habt aber er ist ja wirklich einer der schwereren carbon rahmen. da würd ich lieber einen 0815 halbwegs leichten alurahmen nehmen und dann dafür mit besseren lr bestücken.

Siegfried
26-07-2008, 22:03
ich weiß zwar net was ihr alle mit dem rahmen habt aber er ist ja wirklich einer der schwereren carbon rahmen..

Also wenn die Herstellerangaben und Erfahrungswerte aus Foren ned ganz daneben liegen, hat das Kharma in M wirklich um die 1,2 Kilo.

Wenn ma natürlich 900g-Rahmen (Storck & Co.) als Gewichtsmaßstab für a Rennradl ansetzt, dann sind auch Cervelo, Pinarello & Co. SEHR SCHWER ;)

Weight Weenie
26-07-2008, 22:18
Also wenn die Herstellerangaben und Erfahrungswerte aus Foren ned ganz daneben liegen, hat das Kharma in M wirklich um die 1,2 Kilo.
Ein Kredo im M hat schon über 1100gramm. Mein L (http://www.fotos.light-bikes.de/main.php?g2_itemId=3348) hatte über 1150.

Aber egal - ich habe das Kharma an viele wirklich schnelle Leute verkauft die alle super happy damit waren. Ein tolles Rad.

Fl0
26-07-2008, 22:51
Also wenn die Herstellerangaben und Erfahrungswerte aus Foren ned ganz daneben liegen, hat das Kharma in M wirklich um die 1,2 Kilo.

Wenn ma natürlich 900g-Rahmen (Storck & Co.) als Gewichtsmaßstab für a Rennradl ansetzt, dann sind auch Cervelo, Pinarello & Co. SEHR SCHWER ;)

ja laut hersteller 1260g werden dann sicher ned unter 1300g sein. einen sub 1200g alurahmen bekomm ich schon um 250€... und mit 193cm kann er den M rahmen max. als dirtbike verwenden;)

mag ja sein das es ein tolles rad ist, aber für mich macht carbon eben nur dann sinn wenns auch leicht ist. ansonsten würd ich das geld in einen leichten und guten lrs stecken. es geht mir auch ned drum, das ich ihm einen leichteren rahmen einrede will oder so; ganz im gegenteil ich würde aufgrund des doch nicht all zu niedrigen gewichts etwas stabileres nehmen.

Kann sein, dass ich da momentan auch ein bissl vorbelastet bin nach meinen erfahrungen mit carbon in letzter zeit:f::k: