Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.037

    Exclamation Ziel der CO2-Einsparung im Verkehr kann auch die Förderung des Radverkehrs beitragen

    Welch überraschende Kenntnis. Gefunden beim deutschen Bundesumweltamt; http://www.umweltbundesamt.org/fpdf-l/2606.pdf

    2.4 Fahrrad- und Fußgängerverkehr
    Zum Ziel der CO2-Einsparung im Verkehr kann auch die Förderung des Radverkehrs beitragen .
    Das Potenzial des Radverkehrs wird häufig unterschätzt , da das Rad in erster Linie ein Verkehrsmittel für kurze Wege ist. Allerdings wird auch der Pkw bei etwa der Hälfte aller Fahrten nur für Strecken bis 6 km Länge eingesetzt [BREG, 2000b], einer Entfernung, bei der die Benutzung des Pkws in der Regel noch keinen Zeitvorteil aufweist.
    Gerade im Kurzstreckenbetrieb sind die Emissionen von Kraftfahrzeugen besonders hoch, da wegen des kalten Motors der Kraftstoffverbrauch überproportional hoch und die Wirksamkeit des Katalysators noch nicht voll erreicht ist. Aus diesen Gründen ist die Entlastungswirkung durch die Verlagerung von Pkw-Fahrten auf den Radverkehr besonders groß.
    Um die Emissionsminderung für Luftschadstoffe und CO2 durch eine verstärkte Radverkehrsförderung quantitativ schätzen zu können, muss zunächst das Verlagerungspotenzial vom motorisierten Individualverkehr (MIV) zum Radverkehr bezüglich der Fahrleistungen und Wege bekannt sein. Aus den eingesparten Pkw-Kilometern und -Wegen lässt sich dann mit Hilfe der Emissionsfaktoren des TREMOD-Modells im TREND Szenario die Schadstoff- und CO2-Reduzierung berechnen.

    Reduktionspotenzial
    Die Schätzung des Verlagerungspotenzials ist schwierig, da hierfür bisher kein gesichertes Verfahren vorliegt. Auf Basis der wenigen vorliegenden Daten wurden vier hypothetische Verlagerungspotenziale konstruiert. Dabei konnten nur die Verlagerungspotenziale vom Pkw auf das Rad betrachtet wurden, so dass die zusätzlichen Effekte einer stärkeren Verknüpfung des Radverkehrs mit dem ÖPNV oder der Bahn nicht berücksichtigt werden.

    Tabelle 3: Mögliche Verlagerungspotenziale und die daraus resultierenden CO2-Einsparungen und jährlichen Radfahrleistungen für das Jahr 2010
    Szenario Angenommene Verlagerung CO2-Einsparung Resultierende Radfahrleistung [Mio. t/Jahr] [km/Jahr u. Einwohner]
    Pkw-W6 Abnahme der Pkw-Fahrten
    bis 6 km um 30% 6,63 998
    Pkw-W10 Abnahme der Pkw-Fahrten
    bis 10 km um 30% 11,93 1320
    Rad+32 Zunahme der Radfahrten
    um 32% 3,52 824
    Rad+102 Zunahme der Radfahrten
    um 102% 8,61 1071
    Mit den angenommenen Verlagerungen vom motorisierten Personenverkehr zum Radverkehr ergeben sich die in der Tabelle 3 angegebenen CO2-Einsparungen. Sie liegen zwischen 3,5 und 12 Mio. t/a, die bei einer konsequenten Radverkehrsförderung bis 2010 umsetzbar wären. Daneben wurden auch die aus der Zunahme des Radverkehrs resultierenden Radfahrleistungen pro Einwohner und Jahr (als statistischer Mittelwert) angegeben. Heute liegt die jährliche Radfahrleistung bei circa 300 km, während in den Niederlanden und in Dänemark jeder Einwohner statistisch etwa 1000 km mit dem Fahrrad fährt. Dies zeigt, dass die Verlagerungsszenarien realistisch sind.
    Für eine Realisierung dieser Potenziale ist eine umfassende, langfristige Radverkehrsförderung innerhalb einer integrierten Verkehrspolitik notwendig. Ein erster Schritt wurde durch den Nationalen Radverkehrsplan [BMVBW, 2002] gemacht, der die Möglichkeiten einer systematischen Radverkehrsförderung aufzeigt und alle beteiligten Akteure, aber auch alle Bürger zum Mitmachen aufruft.

    Weitere Erkenntnisse und Maßnahmen gibt es auch für Wien:
    Zielsetzungen:

    Die Förderung des Radverkehrs zählt zu den kostengünstigsten Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen in Wien. Daher soll mit "Kommt Zeit - kommt Rad" der derzeitige Radverkehrsanteil am Modal Split von ca. 4 Prozent bis 2010 auf 8 Prozent verdoppelt werden. Bei einer angenommenen Reduktion von 71.000t CO2 ergeben sich durch die Förderung des Radverkehrs für die Stadt Wien volkswirtschaftlich gesehen jährliche Einsparungen von EUR 51,6 Mio.

    Maßnahmen:
    "Das Radwegehauptnetz wird bis 2010 auf eine Gesamtlänge von mindestens 800 km ausgebaut. In allen dafür geeigneten Straßen werden Mehrzweckstreifen angelegt. Flächendeckend wird Rad fahren gegen die Einbahn im untergeordneten Straßennetz bei geeigneten Fahrbahnquerschnitten eingeführt. Der Radverkehr wird bei allen wichtigen Planungen und Bauvorhaben berücksichtigt . Eine Marketinginitiative verbessert das Stimmungsklima für das Radfahren." (Klimaschutzprogramm für Wien, Seite 149).
    Quelle: http://www.magwien.gv.at/stadtentwic...wege/ziele.htm
    weiters: http://www.magwien.gv.at/stadtentwic...wege/index.htm

    Bezüglich schlechter Radwege, Planung, Vorschläge etc.:

    Radwegekoordinator der Stadt Wien
    Ing. Franz Blaha, MA 46
    Telefon: 811 14-92981
    Fax: 811 14-99-92981
    E-Mail: bla@m46.magwien.gv.at

    Ansprechpartner für die Generelle Radwegeplanung
    Ing. Thomas Berger, MA 18
    Telefon (01) 4000-88884
    Telefax (01) 4000-99-88884
    E-Mail: ber@m18.magwien.gv.at

    mfg wo-ufp

  2. #2
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.922
    also ich fahr meine 300km in zwei tagen....=)
    soll ich irgentwem seine jahreskm leistung mitmachn

    theorie is ned schlecht...
    ...nur ob das umgesetzt wird?

  3. #3
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.940
    naja wenns finanzielle vorteile gebn würd:P

    i lassat mei radl höchst ungern im 16en rumstehn

    a stadtradl a ned, de nehmen doch was kriegn =)

  4. #4
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.922
    selbstschussanlage aufs radl baun...dann geht das auch

  5. #5
    fixiert! Avatar von fullspeedahead
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.058
    Zitat Zitat von bigair
    also ich fahr meine 300km in zwei tagen....=)
    soll ich irgentwem seine jahreskm leistung mitmachn
    Protzer!

    Es gibt einige hier im Forum, die >15 000km fahren....


    dass die Hälfte aller Autofahrten <6km ist, is oag!

  6. #6
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.922
    Zitat Zitat von fullspeedahead
    Protzer!

    Es gibt einige hier im Forum, die >15 000km fahren....


    dass die Hälfte aller Autofahrten <6km ist, is oag!

    mitn bike?^^
    ...hmm jo so kurzstrecken sand a schas...sowohl für auto als auch für umwelt...

  7. #7
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.940
    naja ok meine "kurzstrecke" täglich wärn 46km
    also hin 23 und retour a

    wobei des ja relativ is
    wenn aner im verkauf hackelt und der saftelt si deppat in da früh und müffelt dementsprechend

    da hätt i lieber einen der 6km mim auto fährt=)

  8. #8
    eLKaWe-Fahrer
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    8330[dot]äti
    Beiträge
    16.804
    Zitat Zitat von propain
    naja ok meine "kurzstrecke" täglich wärn 46km
    also hin 23 und retour a
    Ideal, oder nicht?

    Matthias, der 2 Schritte aus dem Bett machen muß um mitten in der Arbeit zu sein.

  9. #9
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.940
    hehe

    jo i mein de entfernung schreckt mi ned
    nur 1ens stell i es radl dort sicher ned ab
    und 2ens hab i ka dusche im büro und i schwitz sehr leicht von daher ka alterntive

    wenns mi packt fahr i eh mit de öffis
    nur mim auto brauch i 15-20min
    und mit de öffis brauch i 50min bis 1.15 stunden....von daher pfz

  10. #10
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.922
    Zitat Zitat von Matthias
    Ideal, oder nicht?

    Matthias, der 2 Schritte aus dem Bett machen muß um mitten in der Arbeit zu sein.
    hehe...naja ned jeder hat so a glück wie du =)
    irgentwann wirst mir eh an renner zambastln müssn

  11. #11
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.940
    kauf da an helm! hehe

  12. #12
    messerspeichenfan Avatar von bigair
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.922
    Zitat Zitat von propain
    kauf da an helm! hehe
    jojo das mach ich eh jetzt dann amal irgentwann

  13. #13
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.940
    jaja das kenn i scho hast vor 3 wochn a gsagt hehehe

  14. #14
    Pu der Bär Avatar von <Philipp>
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Gmunden
    Beiträge
    10.756
    Zitat Zitat von bigair
    jojo das mach ich eh jetzt dann amal irgentwann
    sogst des ned scho seit mindestens 2 Monaten?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!