Jump to content
×
Bike Transalp 2020

Bike Transalp 2020

27.11.19 06:54 2.697Text: PM, NoManFotos: Delius Klasing VerlagWilder, abenteuerlicher und ursprünglicher gibt sich der MTB Stage Race Klassiker, der von 5. bis 11. Juli 2020 von Nauders nach Riva führt.27.11.19 06:54 2.698

Bike Transalp 2020

27.11.19 06:54 2.6983 Kommentare PM, NoMan Delius Klasing VerlagWilder, abenteuerlicher und ursprünglicher gibt sich der MTB Stage Race Klassiker, der von 5. bis 11. Juli 2020 von Nauders nach Riva führt.27.11.19 06:54 2.698

Alt, aber gut: Mit der 23. Auflage möchten die Veranstalter demonstrieren, dass der Entdeckergeist der Transalp längst nicht erschöpft ist. Die neue Strecke des siebentägigen Etappenrennens verläuft über wenig frequentierte Wege und schroffe Pfade, die ursprünglich nicht für Mountainbiker gemacht wurden. Rund 1.000 Teilnehmer aus über 35 Nationen werden erwartet. Sie können die Herausforderung über 577 Kilometer und 18.940 Höhenmeter in Zweierteams oder solo in Angriff nehmen.

Detailansicht
Der Streckenverlauf 2020

„Die 2020er Route tritt den Beweis an, dass Entdeckergeist in den Alpen noch immer belohnt wird“, kündigt Streckenchef Marc Schneider eine Route an, die wild und zugleich wunderschön ist.
Schon die erste Etappe durch drei Länder von Nauders nach Livigno ist eine kleine Transalp für sich. Danach geht es in die schroffe Bergregion zwischen Ortler- und Adamello-Gruppe. Weiter führt die Route über drei neuen Etappenorte in Italien – Santa Caterina Valfurva, Aprica und Peio – und damit auch neue Streckenabschnitten, die noch nie Teil der BIKE Transalp waren. Im Nationalpark Stilfser Joch ist schon mehr als die Hälfte der Transalp geschafft, bevor es über Molveno ins Valle del Chiese am Idrosee und schließlich über den krönenden Abschluss Tremalzo-Pass und alte Ponale-Straße hinab nach Riva del Garda geht.

Die Startgebühr beträgt 899 Euro pro Person, möglich ist eine Teilnahme entweder im Zweierteam (Kategorie Herren, Damen, Mixed, Masters, Grand Masters) oder als Einzelstarter (max. 200, Kategorien Herren, Masters, Grand Masters, Senior Grand Masters, Damen, U23). Professionelle Zeitnahme, Streckenabsicherung, Rescue-Team, Verpflegung, Gepäck- und Bike-Service, Finisher-Trikot und vieles mehr sind in dieser Gebühr enthalten. U23-Fahrer zahlen nur 699 Euro inklusive Übernachtung im Transalp Camp.

Weitere Infos und Anmeldung: bike-transalp.de


Zur Desktop-Version