Jump to content
×
Camelbak News 2023

Camelbak News 2023

17.07.22 21:16 353Die unlängst erweiterte M.U.L.E-Serie wächst weiter - diesmal um eine Hüfttasche mit fünf Liter Volumen.17.07.22 21:16 475

Camelbak News 2023

17.07.22 21:16 4751 KommentareDie unlängst erweiterte M.U.L.E-Serie wächst weiter - diesmal um eine Hüfttasche mit fünf Liter Volumen.17.07.22 21:16 475

Mit dem M.U.L.E. Evo 12 haben die Trinksystem-Spezialisten 2022 die beliebteste Produktfamilie ihres Portfolios um ein wasserdichtes Modell erweitert. Nun kommt der nächste Familienzuwachs: die M.U.L.E. 5 Waist Pack.
Vielseitig wie die gesamte Serie, soll sie Mountainbiker ansprechen, die sich gewichtsmäßig den Rücken freihalten möchten, dabei aber nicht auf höchste Performance verzichten wollen. So fasst die Hüfttasche ein 1,5 Liter Crux Reservoir in einem kompremierbaren Einschubfach, alternativ oder ergänzend aber auch zwei Trinkflaschen in hierfür vorgesehenen, offenen Seitentaschen; abgesehen davon, dass statt der Trinkblase ebenfalls zwei Flaschen Platz finden, womit eine große Bandbreite an Flüssigkeitsbedarf abgedeckt werden kann.

Das Hauptfach mit integrierten Tool-Organizern fasst 3,5 Liter Volumen. Für schmalen Kleinkram à la Smartphone, Liftkarte oder Geldbörse steht ein separates Außenfach mit Reißverschluss zur Verfügung. Die Gummispanner am Deckelfach halten jederzeit ein extra Kleidungsstück griffbereit. Ergänzend gibt’s einen Tragegriff, Kompressionsgurte, an die man zusätzlich etwas anhängen kann, minimalistische Einschubtaschen (eine davon mit Zipp) in den seitlichen Flossen, eine Halteschlaufe für ein Rücklicht und reflektierende Elemente.
Teilweise gefertigt aus recyceltem Cordura 210D Nylon, soll die Oberflächenbehandlung ebenfalls nachhaltig sein. Und das Air Support 3D Back Panel beinhaltet recyceltes 3D Vent Mesh.
Die M.U.L.E. 5 Waist Pack wird inklusive Trinkblase mit magnetischer Halterung für den Trinkschlauch ausgeliefert und in drei Farben – schwarz, graugrün/neongelb und dunkelblau/orange – erhältlich sein.


Zur Desktop-Version