×
TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

27.05.20 06:52 3.260Text: Luke Biketalker
Lukas Schnitzer
Klicke für alle Berichte von Luke Biketalker
/PM
Fotos: TRP
TRP geht mit neuem Antrieb sowie Bremsen für E-Bike und Gravity in vielerlei Hinsicht neue Wege.27.05.20 06:52 3.284

TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

27.05.20 06:52 3.2841 Kommentare Luke Biketalker
Lukas Schnitzer
Klicke für alle Berichte von Luke Biketalker
/PM
TRP
TRP geht mit neuem Antrieb sowie Bremsen für E-Bike und Gravity in vielerlei Hinsicht neue Wege.27.05.20 06:52 3.284

Gemeinsam mit den Pro-Teams und vor allem tatkräftiger Unterstützung von Intense Factory Racing Team-Mechaniker John Hall leistete TRP in den vergangenen Jahren ordentlich Entwicklungsarbeit am Bremsen- und Schaltungs-Sektor. Für ihre Bremsen waren TRP ja bereits bekannt, mit der DH7 machen sie seit kurzem auch mit Antriebssystemen von sich hören.
Jetzt präsentieren die Taiwanesen mit der 12-fach Schaltung TR12 sowie der DH-R EVO Bremse zwei neue Produktlinien mit innovativen Ideen direkt aus dem Weltcup.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

TRP TR12

Die 2019 präsentierte Antriebsgruppe DH7 konnte sich an den Rädern der Teamfahrer von Scott DH, Commencal 100%, Intense Factory Racing und dem YT Mob mit gemeinsam rund 300 harten DH-Renntagen beweisen. Die wertvollen Erkenntnisse aus diesen Tagen ließen TRP und Gwin-Mechaniker John Hall nun auch in die Entwicklung der brandneuen 12-fach Schaltung TR12 einfließen.
Wie bei der DH7 besteht auch die Produktlinie der TR12 „nur“ aus Schaltwerk und Trigger. Die Auswahl an qualitativ hochwertigen Kassetten und Kurbeln ist laut TRP bereits gut genug, stattdessen rückten - bei viel Liebe zum Detail - Trigger und Schaltwerk in den Entwicklungsfokus. Bedenkt man, dass TRP sich mit seinen Komponenten der Übermacht von Shimano und Sram stellen muss, scheint eine “Spezialisierung“ durchaus schlüssig.

Während andere Mechaniker im Weltcup mit DIY-Lösungen arbeiten, reagierte TRP direkt auf Feedback von John Hall. Das Ergebnis ist der sogenannte Hall Lock. Dabei handelt es sich um einen in die Befestigungsschraube des Schaltwerks integrierten Hebel. Dieser blockiert im geschlossenen Zustand die Rotation des Schaltwerks um die Befestigungsschraube und gibt dem Antrieb so mehr Laufruhe und Stabilität. Präzisere Schaltvorgänge in ruppigem Geläuf sowie deutlich geringere Geräuschentwicklung sind das Resultat. Muss das Hinterrad nach einem Defekt ausgebaut oder das Schaltwerk selbst justiert werden, ist der Hall Lock über den Hebel rasch „deaktiviert“ und das Schaltwerk kann wieder frei rotieren.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

Als zweites Feature zur Optimierung des Antriebsstrangs wurde eine einstellbare Ratschen-Kupplung integriert. Die Idee mit stärkerer Federspannung Ruhe in den Antrieb zu bringen, ist per se nicht neu. Allerdings lässt sich die Reibung der Ratschen-Kupplung am TR12 Schaltwerk individuell einstellen. Somit kann die Funktion mittels zweier Stellschrauben an das Fahrwerk respektive dessen Kinematik angepasst werden.
Dazu gibt es gedichtete Rollenlager und einen extra breiten Drehpunkt des Käfigs. Käfig und Gelenkkopf selbst sind aus Carbon gefertigt.

An der Ergonomie des TR12 Schalthebels soll ebenfalls Aaron Gwin maßgeblich beteiligt sein. Was TRP unter sequenziellem „Speed-Shifting“ versteht, wird wohl erst ein Test wirklich verdeutlichen können; pro Hebelbetätigung sind jedenfalls maximal vier Gangsprünge möglich.
Die Gang-Auslösung soll für besseren Fingerkontakt linear erfolgen, das Wave-Design der Trigger mehr Grip und Gefühl geben. Darüber hinaus kann der Daumenhebel mit +/- 20° rotiert und somit an die Hand des Fahrers angepasst werden. Gehäusedeckel sowie der längere der beiden Hebel sind aus Carbon gefertigt, der Trigger ist kugelgelagert und der Zugwechsel gelingt am Shifter selbst ohne Werkzeug.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

Die neuen 12-fach Komponenten der TRP TR12 Serie wiegen 282 g (Schaltwerk) bzw. 120 g (Trigger) und sind ab August in den Farben Schwarz, Gold und Silber erhältlich. Das Set soll zum UVP von € 299,- den Besitzer wechseln.
Bestehende 12-fach Kette, Kassette und Kurbel samt Blätter können weiterverwendet werden oder müssen beim Neuaufbau getrennt erworben werden. Dabei gilt es zu beachten, dass der Hersteller Kassetten mit maximal 50 Zähnen vorgibt.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

TRP DH-R EVO

Vom E-Bike in den Gravity-Zirkus und zurück: Mit der Entwicklung von 26 und 27.5“ DH-Bikes auf 29er, wuchs in der Downhill-Szene der Wunsch nach adaptierter Bremspower. Schließlich bedeuten mehr Speed und rotierende Masse auch mehr abzubauende Energie.
Neko Mulally war der erste, der mit TRPs standfesten E-Bike Bremsen und deren 2,3 mm breiten Rotoren zu experimentieren begann, Aaron Gwin folgte ihm schließlich auf seinem Weg. Seither wurde die Zusammenarbeit zwischen der TRP R&D und den Teams forciert, das hauseigene Testlabor aufgerüstet. Jüngstes Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit sind die beiden Bremsen TRP DH-R EVO, sowie E-MTB. Auch auf die Quadium werden einige der neuen Features übergehen.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

Optisch stechen, sofern verbaut, die neuen Bremsscheiben als Erstes ins Auge. Mit 2,3 mm sind sie nicht nur deutlich dicker als herkömmliche 1,8 mm Scheiben. Vielmehr sind sie auch mit bis zu 223 mm Durchmesser zu haben - vorausgesetzt, Gabel und Rahmen sind dafür geeignet. Acht Prozent bessere Hitzebeständigkeit und 47 % höhere Seitensteifigkeit verspricht der Hersteller.
Doch auch an der Bremse selbst blieb kein Stein auf dem anderen. Die Alu-Bremshebel wurden auf eine 1-Finger Positionierung hin optimiert, Laser-Bohrungen sorgen für guten Halt und mehr Gefühl. Ein neuer 9 mm Bremskolben ermöglicht ein geändertes Übersetzungsverhältnis und somit mehr Power - perfekt für 1-Finger Bremshebel und gut gegen harte Unterarme. Die Griffweite ist einstellbar, auf einen einstellbaren Kontaktpunkt der Pads wurde hingegen zwecks höherer Zuverlässigkeit verzichtet. Eine neue, 5 mm starke Bremsleitung ermöglicht höheren Druck der Hydraulik sowie verbesserte Temperaturstabilität.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

Die verwendeten E-Bremszangen mit vier Hyprid-Kolben mit 16 mm Durchmesser wurden hinsichtlich Stabilität, Ölfluss-Geschwindigkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und Entlüftungsfreundlichkeit optimiert. Hier leistet auch eine geänderte Rezeptur im Mineralöl ihren Beitrag. Dieses ist bis 230° hitzebeständig und soll dank optimierter Viskosität höhere Öl-Fluss-Geschwindigkeiten erlauben. Neue organische Bremsbeläge sollen leiser und hitzeresistenter sein, gleichzeitig über eine verkürzte Einbremszeit verfügen. Gefräste Scheibenadapter verbessern Passform und Steifigkeit.
Die TRP DH-R EVO wird ebenfalls ab August zum UVP von € 389,- (Set) in den Handel kommen. Scheiben werden in den Größen 180, 203, 330 und 223 mm (6-Loch) sowie 160, 180 und 203 mm (Center-Lock) getrennt erhältlich sein.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

TRP E-MTB

Die TRP E-MTB unterscheidet sich von der DH-R EVO hauptsächlich in Finish, Kolben-Design, Hebel-Ergonomie und Preis.
Während der Geber an der EVO über 9 mm Kolben verfügt, setzt die E-MTB auf 10 mm Kolben. Dadurch ergibt sich etwas weniger Power - gerade für Nicht-Profis mitunter ein Vorteil am Trail und in brenzligen Situationen. Außerdem nützt die E-Bike den auf 2-Finger-Bedienung optimierten Trail Hebel, äußerlich unterscheidet sich die Bremse durch ein mattschwarzes Finish von der silbern polierten DH-R EVO. Die sonstigen Features wie auch die Scheibenauswahl teilen sich die beiden Schwestermodelle. Preise für die TRP E-MTB werden nachgereicht.

  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen
  • TRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo BremsenTRP TR12 Antrieb & DH-R Evo Bremsen

Zur Desktop-Version