×
TRP E.A.S.I A12

TRP E.A.S.I A12

08.07.24 07:59 545Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: TRP, Bosch
Gemeinsam mit Bosch präsentiert TRP eine nicht nur kabellose, sondern auch noch automatisch schaltende 12-fach Gruppe. Vom Tektro-Edelableger stammt die Hardware, vom E-Bike-Riesen die Software.08.07.24 07:59 715

TRP E.A.S.I A12

08.07.24 07:59 7151 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
TRP, Bosch
Gemeinsam mit Bosch präsentiert TRP eine nicht nur kabellose, sondern auch noch automatisch schaltende 12-fach Gruppe. Vom Tektro-Edelableger stammt die Hardware, vom E-Bike-Riesen die Software.08.07.24 07:59 715

Vor zwei Jahren Sram mit seinem Eagle Powertrain Antriebssystem, letztes Jahr Pinion mit seiner Motor-Getriebe-Einheit MGU sowie Shimano mit der an die konzerneigenen Motoren gekoppelten XT Di2, und nun also Bosch mit TRP: Vollautomatisches Schalten an sportlichen E-MTBs wird immer mehr zum Thema.

Für den E-Bike-Marktführer stellt die nunmehrige Kooperation mit TRP die eShift-Premiere im Bereich der Kettenschaltungen dar, nachdem mit anderen Partnern – Rohloff, 3X3, enviolo – bereits seit 2014 das Thema elektronisches Schalten vorangetrieben wurde.
Für den Edel-Ableger von Tektro wiederum handelt es sich bei der E.A.S.I. A12 um die erste elektrische Funkschaltung aus eigenem Haus. Die Gruppe ist speziell für E-MTBs und E-Gravel Bikes konzipiert und an die Bosch Motoren Performance Line CX und Performance Line SX gekoppelt.

  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12
  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12
  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12

E.A.S.I. steht dabei für
E - wie eBike: Freiheit der Elektromobilität
A -wie Automatik: Intelligente Automatisierung für den perfekten Gang
S - wie Schalten: Präzises Schalten, das sich an die Fahrdynamik anpasst
I - wie Integration: Nahtlose Einbindung in das Bosch System

Oder in ganzen Sätzen: Die Schaltung passt sich automatisch der Trittfrequenz, dem Lastmoment und der Geschwindigkeit an. Die Informationen hierzu bezieht sie aus dem smarten System von Bosch. Die Möglichkeit zur manuellen Übersteuerung und Anpassung der Trittfrequenz soll maximale Flexibilität bieten.

  • Wer TRP A12 sagt, muss automatisch auch Bosch CX oder SX sagen.
    Wer TRP A12 sagt, muss automatisch auch Bosch CX oder SX sagen.
    Wer TRP A12 sagt, muss automatisch auch Bosch CX oder SX sagen.
  • Bosch und TRP kooperieren übrigens nicht zum ersten Mal, haben sie doch auch schon gemeinsam ...Bosch und TRP kooperieren übrigens nicht zum ersten Mal, haben sie doch auch schon gemeinsam ...Bosch und TRP kooperieren übrigens nicht zum ersten Mal, haben sie doch auch schon gemeinsam ...
    Bosch und TRP kooperieren übrigens nicht zum ersten Mal, haben sie doch auch schon gemeinsam ...
    Bosch und TRP kooperieren übrigens nicht zum ersten Mal, haben sie doch auch schon gemeinsam ...
  • eine ABS-Bremse entwickelt.eine ABS-Bremse entwickelt.eine ABS-Bremse entwickelt.
    eine ABS-Bremse entwickelt.
    eine ABS-Bremse entwickelt.
  • Dank TRP gibt's nun aber erstmals eShift-Lösungen für Kettenschaltungen in Boschs smartem System.Dank TRP gibt's nun aber erstmals eShift-Lösungen für Kettenschaltungen in Boschs smartem System.Dank TRP gibt's nun aber erstmals eShift-Lösungen für Kettenschaltungen in Boschs smartem System.
    Dank TRP gibt's nun aber erstmals eShift-Lösungen für Kettenschaltungen in Boschs smartem System.
    Dank TRP gibt's nun aber erstmals eShift-Lösungen für Kettenschaltungen in Boschs smartem System.
  • TRP E.A.S.I A12

Software: Was E.A.S.I. kann

Für das automatische Schalten gibt’s zweierlei Modi. Zwischen ihnen switchen kann man jederzeit während der Fahrt über einen einfachen Tastendruck auf dem Schalthebel. Die Displays Kiox und Purion oder der Ride Screen auf dem Smartphone zeigen dabei den aktuellen Modus sowie den eingelegten Gang an.
Beim manuellen Schalten sorgt das Feature für einen optimalen Schaltvorgang zum idealen Zeitpunkt. Die Motorunterstützung wird dabei für Sekundenbruchteile zurückgenommen. So verläuft der Gangwechsel flüssig und geräuschlos. Positiver Nebeneffekt: Auch der Materialverschleiß am Antrieb soll sich reduzieren.
Alternativ kann eShift vollautomatisch schalten: Die Schaltung passt den Gang dann automatisch an eine vorab via eBike Flow App oder Display individuell eingestellte Trittfrequenz an, was die Übersetzung immer richtig und das Fahrerlebnis deutlich entspannter und komfortabler machen soll.

  • Den jeweils passenden Gang ...Den jeweils passenden Gang ...Den jeweils passenden Gang ...
    Den jeweils passenden Gang ...
    Den jeweils passenden Gang ...
  • wählt entweder der Algorithmus oder der Mensch. Per Knopfdruck passiert der Wechsel.wählt entweder der Algorithmus oder der Mensch. Per Knopfdruck passiert der Wechsel.wählt entweder der Algorithmus oder der Mensch. Per Knopfdruck passiert der Wechsel.
    wählt entweder der Algorithmus oder der Mensch. Per Knopfdruck passiert der Wechsel.
    wählt entweder der Algorithmus oder der Mensch. Per Knopfdruck passiert der Wechsel.
  • Am Bosch-Display scheint auf, welcher Gang gerade eingelegt ist.Am Bosch-Display scheint auf, welcher Gang gerade eingelegt ist.Am Bosch-Display scheint auf, welcher Gang gerade eingelegt ist.
    Am Bosch-Display scheint auf, welcher Gang gerade eingelegt ist.
    Am Bosch-Display scheint auf, welcher Gang gerade eingelegt ist.

Auch das Feature RollShift sorgt für zusätzlichen Flow: Damit wechselt das Schaltwerk beim Verringern oder Beschleunigen der Geschwindigkeit während einer Rollphase ohne Pedalieren automatisch in den jeweils passenden Gang. Den notwendigen Antrieb des Kettenblatts übernimmt der Motor. So soll der Übergang beim Wiederantritt besonders flüssig gelingen.
Auch beim manuellen Schalten kann während der Rollphase vor dem Wiederantreten der passende Gang eingelegt werden.

Die Funktion Auto-Downshift schaltet bei einem Stopp automatisch in einen niedrigeren Gang, um das Anfahren zu erleichtern. Das hilft am Berg genauso wie an der Ampel. Welcher Gang der individuell richtige ist, kann jede/r für sich in der eBike Flow App festlegen. Außerdem lässt sich das Feature dort auch nach Belieben aktivieren oder deaktivieren.

  • TRP E.A.S.I A12
  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12
  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12
  • TRP E.A.S.I A12TRP E.A.S.I A12

Hardware: TRP-Komponenten

Grundsätzlich sollen die von TRP gefertigten Parts dank der intelligenten Lastverteilung besonders lange halten und einen geringen Wartungsaufwand aufweisen. Falls es doch mal knarzt, soll ein kooperatives Servicekonzept von TRP und Bosch schnelle Hilfe gewährleisten.
Erhältlich werden die Teile ab Jahresanfang 2025 nur in Kombination mit Bosch E-Bikes sein. Zum Nachrüsten für entsprechende Systeme kommen sie laut TRP aber auch in den Einzelverkauf.

Detailansicht
Maximal 52-Zähne schafft das aus der Bosch-Batterie gespeiste Funk-Schaltwerk.

Das E.A.S.I A12 Schaltwerk wiegt 380 g, wird mittels Kabelverbindung direkt aus dem Bosch-Hauptakku gespeist und ist via Funk mit dem Schalthebel verbunden.
Eine geräuschlose Kupplung soll unerwünschtes Kettenschlagen verhindern, Ausbau und Wartung des Rades will die lösbare Federvorspannung des Käfigs erleichtern.
Als Umlenkröllchen fungieren Rädchen mit 13 Zähnen und Industriekugellager. Die maximale Kapazität des hinteren Werfers liegt bei 52 Zähnen, bezüglich Kettenlinie gibt TRP 52/55 mm an.

Detailansicht
Eine Knopfzelle liefert den Strom für den CMD Shift Switch.

Der Schalthebel lehnt sich ergonomisch an mechanische Modelle an und soll mit reaktionsfreudigen Klicks präzises Schalten im Gelände ermöglichen. Kabellos mit dem Schaltwerk verbunden, benötigt er selbst eine Batterie, um zu funktionieren. Diese CR2032-Knopfzelle soll sich recht einfach austauschen lassen.
Der E.A.S.I CMD Shift Switch, so der offizielle Name des Hebels, wiegt 45 Gramm und greift auf ein Übertragungsprotokoll zurück, das TRP CMD (für "command") nennt. Per Knopfdruck gestattet er das Umschalten zwischen manuellem und automatischem Schaltmodus.
Um Bremshebel platzsparend zu integrieren, gibt's Matchmaker- und i-Spec EV-kompatible Montagearten.

Detailansicht
Mit einer Bandbreite von 10-50 Zähnen tritt die TRP Stahlkassette an.

Was kompatible 12fach-Kassetten betrifft, hat TRP zwei Optionen im Angebot: Einerseits die leichte, Microspline-kompatible EVO 12 mit Wave-Technologie für ein optimales Kettenmanagement, bekannt von der gleichnamigen, mechanischen TRP-Schaltung. Deren zwei große Ritzel sind aus 7075 Alu und werden mit langlebigen Monoblock Stahlzahnrädern kombiniert. Hier sind zahlreiche Abstufungen von 10-52 Zähnen erhältlich.
Andererseits und neu kommt die HG-kompatible TRP Kassette hinzu, die mit 10-50 Zähnen und zwei austauschbaren Zahnrädern ebenfalls eine große Bandbreite an Ritzeln gestattet. Dieses Modell besteht komplett aus Stahl, ist deshalb schwerer, aber auch verschleißfester.

  • CMD steht für "command". Ergonomisch schaut der Hebel mechanischen Wechslern recht ähnlich.CMD steht für "command". Ergonomisch schaut der Hebel mechanischen Wechslern recht ähnlich.CMD steht für "command". Ergonomisch schaut der Hebel mechanischen Wechslern recht ähnlich.
    CMD steht für "command". Ergonomisch schaut der Hebel mechanischen Wechslern recht ähnlich.
    CMD steht für "command". Ergonomisch schaut der Hebel mechanischen Wechslern recht ähnlich.
  • Die CR2032 ist leicht zu tauschen.Die CR2032 ist leicht zu tauschen.Die CR2032 ist leicht zu tauschen.
    Die CR2032 ist leicht zu tauschen.
    Die CR2032 ist leicht zu tauschen.
  • Als Kassette kommen die EVO 12 ...Als Kassette kommen die EVO 12 ...Als Kassette kommen die EVO 12 ...
    Als Kassette kommen die EVO 12 ...
    Als Kassette kommen die EVO 12 ...
  • oder die neue TRP in Frage.oder die neue TRP in Frage.oder die neue TRP in Frage.
    oder die neue TRP in Frage.
    oder die neue TRP in Frage.
  • TRP E.A.S.I A12

Gemeinsam mit Bosch präsentiert TRP eine nicht nur kabellose, sondern auch noch automatisch schaltende 12-fach Gruppe. Vom Tektro-Edelableger stammt die Hardware, vom E-Bike-Riesen die Software.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version