PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fully Gebraucht oder Neu Größe?



gery1644
03-02-2016, 16:41
Hallo
Zu meinerPerson Größe:174 cm, Schrittlänge:80cm, Gewicht: 82kg

Fahre momentan auf Waldautobahnen, Güterwegen, Asphalt Feierabendrunde,
Möchte Bergluft schnuppern.
Fahre momentan ein HT mit 100 Rock Schock SID das bring ich an guten Tagen an die Grenzen.Will deswegen auf ein Fully umsteigen.
Da ich noch nicht sicher bin was Sinnvoll ist wende ich mich an euch.
Tourenfully
http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/marathontour/skeen-120/skeen-120-70/ (http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/marathontour/skeen-120/skeen-120-70/)
passen da die Parts hat da wer Erfahrung oder doch lieber was Gebrauchtes in Richtung AM
Ghost AMR,Cube AMS oder Scott Spark usw. keine Ahnung ?
Was brauch ich für eine Größe 16 oder 18 Zoll habauf Willhaben ein cube Ams 130 pro gesehen Baujahr glaub ich 2011-2012 18 Zolltaugt das was.
Preisrahmen so um die 1000-1600 Euro

Mfg
Gery1644

gery1644
05-02-2016, 10:51
Hallo kann keiner was zum Radon sagen .lg

GrazerTourer
05-02-2016, 10:57
Das kommt halt extrem drauf an, ob du dich auf Wanderwege begeben möchtest, oder eher auf Forststraßen bleibst. Für Forststraßen brauchst du nur dann ein Fully, wenn du etwas mehr Komfort willst. Ansonsten tut's da eben auch ein Hardtail. Wenn schon Fully, dann würde ich eher zu einem AM Fully greifen. Sie gehen bergauf kaum schlechter und du wirst dich damit schneller von der Forststrßae auf Wanderwege trauen, weil du sicherer unterwegs bist. GEwicht und Klettereigenschaften sind sich ja ohnehin sehr ähnlich...


Empfehlung möchte ich keine aussprechen. Dazu kenne ich zu wenige Bikes in dem Bereich. Gerade im Bereich von "M" bei der Größe, gibt's eh recht viel am Gebrauchtmarkt.

doch eine Empfehlung...weil der Hinterbau einfach sensationell ist! Vom Aufbau her würde ich mir das Radl aber genau anschauen. Sieht so aus, als wäre das Bike doch recht spaßlastig in Verwendung gewesen (KeFü, Reifenwahl...)
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/692831-giant-trance

gery1644
06-02-2016, 11:41
HalloJa das Thema klettern ist mir schon wichtig . Frage mich ob ich mit einen Am nicht über drüber bin.
Hätte momentan die Auswahl Cube AMS 130 bj 2012, Cube AMS 125 bj 2010 oder Scott genius 2014 was klettert von denen besser hat da wär Erfahrung.
Lg

schwarzerRitter
06-02-2016, 12:15
Von den 3 würde ich keines nehmen.
Die alten Cubes sind Krücken (Geometrie und Kinematik) und das Scott hat einen Spezialdämpfer - wenn der was hat stehts du lange ohne fahrbereites Bike da.

gery1644
06-02-2016, 13:44
Alternativen mit guten parts wo der Rest passt.Lg

Projekt Genius
06-02-2016, 14:20
Kauf dir meinen Spezi Rahmen! Der ist wie neu ! http://bikeboard.at/Board/biete-219610-specialized-stumpjumper-carbon-elite

gery1644
06-02-2016, 14:28
Für einen Aufbau bin ich noch zu grün:)

powerduke2000
07-02-2016, 18:38
Könnte die ein Trek Rumblefish One anbieten. http://bikeboard.at/Board/biete-219645-trek-rumblefish-one
Kannst du in Wien Probe fahren.

gery1644
10-02-2016, 12:48
Und wie wie ist ein Cube AMS 150 pro 27,5 Baujahr 2014 einzuschätzen?

riffer
10-02-2016, 13:16
Also auch wenn ich den Zustand auch genau betrachten würde, sind Giant Trance, Trek Remedy und Rumblefish sicher gute Kletterer, die dir sicher Spaß machen. Eventuell auch ein Trek Fuel EX probieren, die sind halt für Forststraßen etwas leichtfüßiger als ein Remedy, auch wenn es stark an der Bereifung liegt. http://bikemarkt.mtb-news.de/article/724578-trek-fuel-ex9 etwa...

schwarzerRitter
10-02-2016, 13:33
Und wie wie ist ein Cube AMS 150 pro 27,5 Baujahr 2014 einzuschätzen?

links zu den Rädern bzw. zu den Inseraten wären fein.
Das vorgeschlagene Trek von riffer würde ich mal auf die Liste setzen.

gery1644
10-02-2016, 14:05
http://www.mountainbike-magazin.de/mountainbikes/test-cube-ams-150-hpa-pro-27-5.1180574.2.htm

gerison
12-02-2016, 11:06
Für einen Aufbau bin ich noch zu grün:)

Dann kauf nix Gebrauchtes. Bei einem Fully must Du schrauben könnne, erst recht bei einem gebrauchten. Mit einem neuen hast zumindest mal eine Zeit lang Ruhe und kannst dich aufs Fahren freuen.
Wenn man alles reinrechnet, was u.U. zu machen ist (Gabelservice, Dämpfersrvice, neue Bremsbackln, vielleicht auch Kette, um die Lager kümmert sich fast niemend, Bremsen entlüften, ) dann ist das gebrauchte Fully dann doch wieder nicht so günstig.
Jetzt gibt es immer noch super Angebote bei den deutschen Online Shops.
lg

gerison
12-02-2016, 17:58
http://jehlebikes.shopgate.com/item/3333303433

Hallo, kauf das. Ist ein bisserl drüber, dafürt hast was gscheites.