PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfrage an FIT&FAST



STH
27-08-2004, 19:32
Da ich mich auch manchmal beim Biken auf verbotenen Wegen befinde, hätte ich gerne gewußt, wie ich mich den Kontrollorganen (Förster, Jäger u. Waldbesitzer) richtig verhalte.

Ich konnte schon erfahren, dass man den Anweisungen von befugten Personen (Förster,Jäger) folgen muss.

Nun zu meiner Frage:

Dürfen solche Personen einen Ausweis verlangen?
Können sie mir das Mountainbike wegnehmen?
Muß ich unbedingt auf derren Zeichen anhalten?
Dürfen sie Strafgeld verlangen?
Kann das Befahren von gesperrten Wegen zur einer Besitzstörungsklage führen?

Ich währe dankbar, wenn einige meiner Fragen im Sinne der Rechtslage beleuchtet werden könnten.

NoJo
30-08-2004, 12:14
Hallo!

Ich bin zwar kein Rechtsanwalt, aber ein bißchen was weiss ich darüber:

Grundsätzlich solltest du dich friedlich und freundlich verhalten, denn immerhin bist du derjenige, der gegen ein Gesetz verstößt (auch wenn es uns noch so sinnlos erscheint) und wie man in den Wald ruft, so kommts zurück....

Ein Förster ist ein offizielles Aufsichtsorgan (nicht zu verwechseln mit einem Waldarbeiter oder Jäger!) der das Recht hat jemanden aufzuhalten und bei Gesetzesverstössen, seine Personalien aufzunehmen.
Er darf dir aber weder dein Bike wegnehmen, noch die Luft rauslassen, noch dich mit Gewalt am weiterfahren hindern.
Er kann mit deinen Personalien zur Polizei gehen und dir eine Besitzstörungsklage anhängen, was aber übrigens jeder Grundbesitzer mit Störenfrieden machen kann.

Wenn du auf einen Jäger oder Waldarbeiter triffst, hat der kein Recht dich aufzuhalten oder deinen Ausweis verlangen.

Hoffe dir geholfen zu haben.

NoJo

Reddevil
12-09-2004, 10:36
Wäre aber trotzdem gut das nächste Mal so einen Bericht abzudrucken, weil ich glaube das wissen nicht viele!

NoMan
12-09-2004, 11:19
Fit & Fast-Angelegenheit ist das zwar keine, aber wir werden das Thema im Laufe des nächsten Jahrganges aufgreifen...

TomCool
12-09-2004, 11:29
he, super!

mit rundem Tisch?

Bikeboarder, Racer, Veranstalter unterhalten sich mit Jägern, Förstern, Grundbesitzern?

ruffl
12-09-2004, 11:32
Gibts solche Gebiete überhaupt noch von Greifenstein bis zum Anninger. Seit ich nur mehr Strasse fahr bin ich nimma so informiert aber früher hat ma doch überall fahren können. Und einen Förster hab ich im WW noch nie gesehen. :confused:

TomCool
12-09-2004, 11:34
Original geschrieben von ruffl
aber früher hat ma doch überall fahren können .

können ja, dürfen...... :rolleyes:

ruffl
12-09-2004, 11:39
Ich war schon so ziemlich überall im WW aber diese rot-weißen Schilder hab ich äußerst selten gesehen. Oder hams die im letzten Jahr aufgestellt?

Cruiser
12-09-2004, 12:24
Manchmal sieht man die dinge die man nicht sehn will wirklich nicht!

Reddevil
13-09-2004, 09:08
Original geschrieben von NoMan
Fit & Fast-Angelegenheit ist das zwar keine, aber wir werden das Thema im Laufe des nächsten Jahrganges aufgreifen...


Supe!
Macht es aber wirklich gscheit, lang und vor allem aussagekräftig

holt Meinungen von Pächtern, Jägern, Bikern ab
(macht vielleicht eine großangelegte Umfrage)

NoMan
13-09-2004, 09:25
Macht es aber wirklich gscheit, lang und vor allem aussagekräftig

holt Meinungen von Pächtern, Jägern, Bikern ab
(macht vielleicht eine großangelegte Umfrage)
will da etwa jemand meinen job übernehmen... :rolleyes:

TomCool
13-09-2004, 13:16
Original geschrieben von NoMan
will da etwa jemand meinen job übernehmen... :rolleyes:
Was würdest denn Du dann machen?

HAL9000
13-09-2004, 13:24
Original geschrieben von TomCool
Was würdest denn Du dann machen?
na z.b. endlich die diplomarbeit fertig schreiben... :p

CU,
HAL9000

TomCool
13-09-2004, 13:40
Original geschrieben von HAL9000
na z.b. endlich die diplomarbeit fertig schreiben... :p

glaub ich NIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIE! :D :D :D

Reddevil
14-09-2004, 08:20
Original geschrieben von NoMan
will da etwa jemand meinen job übernehmen... :rolleyes:

Sollte eignetlich nur eine Anregung sein

Immerhin bin ich einer eurer Abnehmer! :mad: :s: :rolleyes:

NoMan
17-09-2004, 11:06
Sollte eignetlich nur eine Anregung sein

Immerhin bin ich einer eurer Abnehmer!

Lieber Reddevil!
Als solche habe ich sie auch verstanden - allerdings erst, nachdem ich mir meine dicke haut wieder übergezogen hatte. denn weißt du, der ton macht die musik, und anregungen, die hinter befehlsformen (grammatikalische, mein ich jetzt) versteckt werden und noch dazu implizieren, dass bislang nichts "gscheit" gemacht wurde, sind nunmal nicht so leicht als solche zu erkennen...
Und weil ich eine spitze zunge habe, schon gar nicht kommentarlos hinzunehmen.
Und zusätzlich geh ich auch immer davon aus, dass, wer austeilt, auch einstecken können muss...
Naja, verärgern wollte ich dich mit meiner bemerkung jedenfalls nicht und hoffe freilich, dass du auch weiterhin eifriger abnehmer der revue bleibst - wenngleich du sicher mehr davon hättest, sie uns nicht nur abzunehmen, sondern sie auch zu lesen ;)

Boschl
17-09-2004, 11:44
... heut gehts wieder rund siehe Streit am Kuchenbuffet ..

Normalerweise bin ich auch ein Abnehmer, aber jetzt wo ich wieder weniger min Radl fahre bin ich dann wieder ein Zunehmer .. hin und her ... :D