PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herzflackern



SirDogder
12-06-2002, 14:46
Hi,

in letzter Zeit beobachte ich ein interessantes Phänomen. Also: Da ich schon sehr lange trainiere und das recht fleißig, auch die Regenerationszeiten einhalte, habe ich meistens einen recht niedrigen Puls. Am Berg aufi mit 160 ist schon das höchste der Gefühle.

Aber plötzlich: Ich fahre auf der Ebene mit lächerlichen 130 und von einer Sek auf die Andere: 150 und mehr. Weitere Sek und der Puls ist wieder herunten.

???

Aber: Der Pulsmesser ist nicht kaputt. Habe mit einem anderen Pulsmesser überprüft.

Habt Ihr das schon mal gehabt??

dere
SirDogder

Ingrid
12-06-2002, 14:54
Das Phänomen, das du beschreibst, kenn ich nicht. Es klingt aber sehr bedenklich. Wenn du dich nicht gerade über jemand ganz furchtbar geärgert hast und dadurch dein Puls in die Höhe ging, würd ich einen Belastungstest machen. Nicht, daß du ein Problem mit dem Herzen verschleppst.

Marco & Bike
12-06-2002, 21:20
aber ingrid verschrecke doch nicht den sirdogder!:) ist sicher nicht ernstes.

ich hab sowas auch schon mal gehabt. eines tages fuhr ich mit dem bike (puls: ca. 130) und dann, von einer sekunde auf die andere hatte ich einen puls von 240!!! - da fuhr ich aber gerade an einem bahnhof vorbei:D :D

nein, im ernst: ich denke mal das dass nichts ernstes sein kann aber wie ingrid schon sagte, einen belastungstest könntest ja mal machen - schaden tud dir der sicher nicht - im gegenteil dann kannst du wieder beruhigt weitertrainieren.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

NoWay
12-06-2002, 21:33
ich tippe da auch eher auf einen fehler beim pulsmesser. die frage is, wie sprunghaft sich der puls verändert hat. ist er wirklich plötzlich, ohne zwischenschritt von 130 auf 150 geschnellt und ebenso schnell wieder zurück, wirds ein fehler am gerät sein. wenn er allerdings langsamer, also 135-137-142-145-150 und retour (wenn auch sehr schnell) dann würde ich mich mal durchchecken lassen und dem arzt auch davon berichten.

trotzdem wirds eher ein fehler am gerät sein.

WarEagle
13-06-2002, 01:01
ich hab auch von freunden gehört das sich einige 'polars' nicht mit Oberleitungen udgl. vertragen und den Puls in ungeahnte höhen schnellen lassen.
Bei meinem Polar hab ich auch hin und wieder seltsame werte bekommen, hab aber nicht weiter drauf geachtet woher das kommen könnte.

phgruber
13-06-2002, 01:21
obwohl ich ja nicht weiß, was du in den paar Sekunden da am Straßenrand gesehen hast bzw. an was du grade gedacht hast.

Nein; Ich tippe am ehesten auf langsam schwächer werdende Batterien, entweder bei der Uhr oder auch beim Gurt (beides möglich). Wenn du also nur eine andere Pulsuhr verwendet hast und den gleichen Brustgurt, wäre das mal ein Gedanke.

Bernd67
13-06-2002, 10:27
Ich hatte das auch mal beobachter, allerdings war an dem Tag auch mein Kreislauf ziemlich im Keller - Schwankungen zwischen 80 und 180, fuhr dann ein wenig langsamer dann ging's wieder. Glaubte anfangs auch an schwache Batterien, aber im Endeffekt war's das nicht. Außerdem: SirDogder hat ja mit 2 Pulsmessern verglichen!

Dort wo der Brustgurt aufliegt, sollte es nicht zu trocken sein, vielleicht hebt der Gurt fallweise ab, ......?

Unter Oberleitungen oder auch U-Bahn-Displays (bei den Haltestellen) zeigt meiner zumindest (CP 10) 0 an, andere angeblich 888 oder irgend eine Fehleranzeige.

Vielleicht sozusagen latent verkühlt? Atemtechnik während dem Fahren? - einmal unregelmäßig oder gar vergessen gscheit Luft zu holen und es fängt zum pumpern an.....

manitou
13-06-2002, 11:42
wenns kein gerätefehler ist, würde ich sofort ein belastungs-ekg in der südstadt machen lassen.

"herzflattern" kann durchaus möglich sein, meins macht auch manchmal ein oder zwei zwischenschläge, die nicht in den rhytmus passen. dies ist aber relativ unbedenklich. ich glaube, die dagmar rabensteiner hat sowas auch, die ist doch, wenn ich mich recht erinnere, voriges jahr beim marathon sogar bewustlos geworden.

ich würde es auf alle fälle checken lassen.

Ingrid
13-06-2002, 12:22
Bei unglaubwürdigen Anzeigen der Pulsmesser (nicht nur bergab), kann es durch zu viel Wind (es tritt ein Flattern des Trikots auf) zu erhöhten Werten kommen. Hatte ich letzte Woche mehrmals. Aber da ich mich nicht angestrengt habe, wußte ich gleich, daß er (der Pulsmesser) einen Blödsinn sagt. Dann hab ich mich an eure "Gespräche" vor längerer Zeit erinnert, daß ihr beim Bergabfahren Probleme hattet.

Also is vielleicht doch kein Arzt dafür nötig. ;)

SirDogder
13-06-2002, 13:50
Leute! Vielen Dank für Euer Feed-Back! Habe mich wirklich sehr gefreut und werd mir Eure Tipps zu Herzen nehmen (auch den mit dem Arzt, selbst wenn ich so gerne zum Arzt gehe, wie die Kuh zum Schlachter.....)

Merci !!!

Euer
SirDogder