PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rezept(e)turen für einen Mixer/Shaker?



wo-ufp1
02-03-2005, 16:44
Hi.

Ich habe einen Mixer und nun möchte ich mir damit einige Shakes machen. Am liebsten mit Milch und Vanillie :).
Aber irgendwie fällt mir, außer Milch- oder Bananenshakes nicht viel ein.

Habt ihr irgendwelche Ideen, Rezepturen oder Links, allerdings möglichst einfach; und ohne Alkohol (ja sowas solls geben ;) ) ?
Danke.


mfg wo-ufp1

Eric
02-03-2005, 17:05
Ich mache mir ganz gerne folgende Shakes:
Bananenshake:
1 reife Banane, etwas Ahornsyrup, Zimt, 125 ml Milch, 125 ml Joghurt
Frozen Berryshake:
z.B. Waldbeeren (tiefgefroren!) und Milch --> das ganze gefriert beim Mixen zu einem herrlich erfrischenden Eisshake.
Wassermelonenshake:
Wassermelone, Mineralwasser, crushed Ice

cu
Eric

sake
02-03-2005, 20:24
wie wäre es mit ananas (auch aus der dose) kokossaft und eiswürfel?

oder mangolassi? mango (ebenfalls aus der dose), joghurt und eis?

oder tomatensaft, tabasco, diverse kräuter, eis und eventuell a bissl a obers?

oder überhaupt die ganze gemüsefraktion???? normalerweise schaffens die mixer, das gemüse klein zu bekommen. a bissl zusätzlichen geschmack (suppenwürfel in wasser aufgelöst) und fertig ist der drink. oder auch karotte mit apfelsaft und sandorn.

let´s shake
sake

H@rdtail
02-03-2005, 20:36
@sake: ich kann mir nicht helfen aber der Gemüse/Suppenwürfel-Shake klingt höchst dubios - aber kosten würd ichs zur not trotzdem - oder nach zwei minuten bei 900 watt in der Mirco und mit Backerbsen drauf *knurps*

H@rdtail
02-03-2005, 20:48
ääää bzgl nick .....

bist du früher mal auf laufsport.at gewesen - auch als sake?

naja -wieauchimmer

was ich wirklich posten wollte:

zutaten:
3 limetten
2Orangen
1grapefruit
3kiwis
300g dreieinhalber-jogurt
50g Rohrzucker
125ml 40% jamaicanischen (zur not könnens die antis unter euch durch dr oetker rumessenz + Wasser ersetzen)
gute 2 handvoll eiswürfel gecrusht (lieber zuviel als zuwenig)

zubereitung:
obst+jogurt+zucker+rum (oder essenz/wasser-gemisch) mit dem stabmixer zermatschn
in einen shaker füllen
gut shaken
durchs sieberl in gläser voll mit den gecrushten eiswürferln giessen
limettenscheiberl auf den rand vom glas stecken
strohhalm dazu
*schleck*

lasst es euch schmecken

aja - citrusfrüchte und kiwis schälen *nonaned*

sake
03-03-2005, 10:02
neee, auf laufsport.at muss eine andere sake ihr unwesen getrieben haben ...

@gemüsemix: is ned so schlecht wies klingt. du darfst dir des ned als kaltes süppchen vorstellen (bei den temperaturen der absolute ***igittigitt***) sondern als drink. denk an die gute laune drinks von willi dungl usw.

sake

H@rdtail
03-03-2005, 20:28
laufsport.at ist seit einiger zeit maxfun.cc ....

wenn dus nicht bestreiten würdest, wär ich mir fast sicher (deine Ausdrucksweise ist - hmmm - unique)

zb igitt mit drei sternchen ;)

naja - auch egal .....

@topic: ge(n)müseshake hab ich auspropiert - mit ganz vielen warmen und heissen sachen, wie ginger, parmesan, karotten, fenchel, echte rindsuppe (statt dem suppenwürferl) usw - lauter sachen die in die feuer/holz-richtung wirken - wer nicht weiss was TCM und 5elemete diätetik ist, wird nicht wissen wovon ich rede, bei intreresse schreibz mir ein PM, ansonsten könnz ihr hier selber lesen (http://www.shiatsu-austria.at/einf_e5.htm) ....

war auf jeden fall ein toller input von sake (hätt ich eigentlich selber draufkommen müssen, aber bisher hab ich shakes immer mit wasser/metall zutaten als "klimaanlage" im hochsommer eingestzt)

sake
04-03-2005, 09:03
stimmt, auf maxfun habe ich auch eine zeit lang getippt. bin dann aber irgendwann mal abgewandert. ziehe mit meinem nick wohl eine ziemliche spur durchs netz ...

freut mich, dass der am anfang so verpöhnte gemüsesaft doch dein wohlwollen gefunden hat.

eine gute mixzugabe ist übrigens auch das eiweisspulver (in diversen geschmacksrichtungen). damits nicht zu "kalt" ist mit einer spur zimt verfeinern ....

sake

irieman420
04-03-2005, 12:08
milch
kokosmilch
frischer ingwer gerieben
mango
ananas
ahornsirup

das verwende ich auch als sauce für meine schärferen afroindischen fleischgerichte...jaaaaaaaaaaaaaaaaam :D

blessings

H@rdtail
04-03-2005, 13:46
Original geschrieben von sake
ziehe mit meinem nick wohl eine ziemliche spur durchs netz ...

macht gusto auf reiswein ;)

der.bub
04-03-2005, 14:09
man nimmt!

bananen (soviele wie man daheim hat)
milch (soviel bis das ding voll is)
2 oder auch mehr löffel honig

schmeißt alles in das ding und fertig!

sake
04-03-2005, 15:17
oder:

3-4 Kugeln Vanilleeis
1 Becher Ayran
3-4 EL Erdnussbutter
1/2 Packung Schokolinsen (z.B. M&M Peanut)
ZubereitungVanilleeis, Erdnussbutter und Ayran im Mixer zu einer sämigen Flüssigkeit pürrieren. Zum Schluss die Schokolinsen untermischen und nur grob zerkleinern. Gekühlt servieren.

jamiiiiii

also: wann können wir die shakes verkosten kommen????

H@rdtail
04-03-2005, 16:54
Original geschrieben von sake
also: wann können wir die shakes verkosten kommen????

@TomCool: na wär des nix fürn Bikeboardkulinarier vom Dienst ;)

eine kommunale BB-Shakeverkösterei - so richtig ungesund mit total viel zucker, schlagobers und alk :du:

nebenbei könntest a poa zwölfzöller am plattenteller schmeissen und dann tanz ma uns die 20000000 kalorien wieder runter ;)

LiGrü
Markus // dessen stabmixer seit eröffnung dieses threads nimmer den weg zurück ins küchenkastl gefunden hat