PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Web Publishing Software??



valley
21-03-2005, 11:38
Könnt ihr mir eine Software empfehlen, mit der ich leicht (!) selbst Homepages programmieren kann? Ich mache das bisher im Word ("speichern als Website") - ist naturgemäß schlecht und langsam ....

Ideal wäre ein günstiges Programm, das man sozusagen beim M....M..... oder so kaufen kann.


Danke :D

bigair
21-03-2005, 12:00
html is ned schwer zu lernen
das kannst in ein paar tagen, und dann kannst scho was viel gscheiteres machn als mit frontpage oda sowas

http://de.selfhtml.org/navigation/html.htm

wenn du dir da das wichtigste anschaust kannst dus schon...solche sachn wie meta tags brauchst am anfang eh ned

mfg
bigair

bigair
21-03-2005, 12:09
ich glaub aber nicht das ein html editor was bringt wenn ma kein html kann....oder? :D

ausser du kannst scho html :o

andi888
21-03-2005, 12:22
Beginnen würde ich mit sefhtml, um einmal die
ganzen Grundbefehle zu lernen.
Hab auch mit sefhtml begonnen, und kann es jetzt
relativ gut! :D

bigair
21-03-2005, 12:45
Original geschrieben von Loco
So lernt man es. Selfhtml und ein guter Editor, mehr braucht man nicht.

Obwohl ich auch gerne Dreamweaver benutze...

ich sag nur eins: editor roxx...
wenn mans dort kann...kann mans sonnst auch überall...
aba jetzt möcht ich ohne dreamweaver nimma arbeiten...viel zu umständlich ohne sites ;)

mfg
bigair

valley
21-03-2005, 13:43
OK, danke schonmal!!! Was ist Dreamweaver - ist das die Ober-Profi-Software um 10.000,-?

andi888
21-03-2005, 13:45
Original geschrieben von valley
OK, danke schonmal!!! Was ist Dreamweaver - ist das die Ober-Profi-Software um 10.000,-?

Genau du hast es erfasst, aber so teuer is die auch nicht! :D

valley
21-03-2005, 13:58
Original geschrieben von bigair
html is ned schwer zu lernen
das kannst in ein paar tagen, und dann kannst scho was viel gscheiteres machn als mit frontpage oda sowas

http://de.selfhtml.org/navigation/html.htm

wenn du dir da das wichtigste anschaust kannst dus schon...solche sachn wie meta tags brauchst am anfang eh ned

mfg
bigair

Hab mir den Link mal angesehen, und mit Scribe etwas herumgespielt - geht zwar ganz gut, ich kann mir aber noch nicht vorstellen, damit die ganze Homepage inkl. Links zu programmieren .....

Ich denke eine sog. WYSIWYG Variante ist wohl am einfachsten, oder?!

m0le
21-03-2005, 14:04
Original geschrieben von valley
OK, danke schonmal!!! Was ist Dreamweaver - ist das die Ober-Profi-Software um 10.000,-?

Oder garnix wennst das da bei Emule saugst!

valley
21-03-2005, 14:09
Original geschrieben von m0le
Oder garnix wennst das da bei Emule saugst!

no comment - ABER: für gewerbliche Zwecke! :( ;)

bigair
21-03-2005, 18:25
Original geschrieben von valley
Hab mir den Link mal angesehen, und mit Scribe etwas herumgespielt - geht zwar ganz gut, ich kann mir aber noch nicht vorstellen, damit die ganze Homepage inkl. Links zu programmieren .....

Ich denke eine sog. WYSIWYG Variante ist wohl am einfachsten, oder?!


nuja...ich kann dir echt nur empfehln html zu lernen weil so ein wysblabla macht teilw. echt schwachsinn und wenn du keinen plan von html hast...wirds mit der homepage auch nix werden =)

link:
<a href='url'>text</a>
;)

mfg
bigair

Roox
21-03-2005, 18:33
dreamweaver, wenn dann aber die englische version, die deutsche bringt nicht wirklich viel weil alle tag befehle übersetzt werden ...

für schnelle änderungen reicht auch ein "stinknormaler" texteditor (jedoch braucht man da schon etwas html erfahrung)

p.s.: ich mach grad smil (is ein xml standard)
p.p.s.: in zukunft wird html imo aber von xml abgelöst

nestor
21-03-2005, 18:38
Original geschrieben von Roox

p.p.s.: in zukunft wird html imo aber von xml abgelöst

so sicher wie das amen im gebet

bigair
21-03-2005, 19:19
omg wenn ich das schon hör :mad:
vor einem jahr hats geheisen html wird von curl abgelöst
jetzt heists html wird von xml abgelöst...
glaub ich alles ned...html bleibt html...
das is ein solides grundgerüst...
für was sollte ma bitte statt html was neues machn, und dann überhaupt xml...vorteile? gar keine...ohja...doch...du kannst deine tags benennen wie du willst... :f:

mfg
bigair

Jolly Rogers
21-03-2005, 19:34
Benutze doch einfach Frontpage von deinem Office Packet.

bigair
21-03-2005, 19:39
Original geschrieben von Jolly Rogers
Benutze doch einfach Frontpage von deinem Office Packet.


zu frontpage kann ich nur eins sagn: :k:
das ding erzeugt so viel unnötigen code...da arbeit ich lieba mitn editor ;)

Babble Boy
21-03-2005, 19:43
Besorg dir den Dreamweaver. IMHO ein unschlagbares Teil... ;)

Jolly Rogers
21-03-2005, 19:43
Aber immer noch besser wie mit Word

Roox
21-03-2005, 19:45
Original geschrieben von bigair
xml...vorteile? gar keine...ohja...doch...du kannst deine tags benennen wie du willst... :f:uiuiuuuui ... da kennt sich einer garnicht aus ... :p

bigair
21-03-2005, 19:56
hmmm wie du meinst...
aba xml mit html zu vergleichn find ich a bissl schräg...
xml is nur praktisch weil du fast alles damit parsen kannst...zb pdfs...
zum daten speichern isses sicha ned schlecht...
nur eine website mit xml is ur umständlich...

mfg
bigair

Roox
21-03-2005, 20:17
Original geschrieben von bigair
hmmm wie du meinst...
aba xml mit html zu vergleichn find ich a bissl schräg... ich vergleiche nicht, ich sagte nur, dass in zukunft html von xml verdrängt wird (kann mich auch irren :D )
aber momentan ist html (natürlich abhänig von dem was man machen will) sicher vorzuziehen, da geb ich bigair recht.
denn die alten browser sind noch nicht wirklich xml fähig (parser interpretieren falsch) und ma is dann erst gezwungen die xml documents serverseitig in html zu transformieren.

dafür hat xml ein paar nette vorteile, mittels xPath kann man die einzellnen tag's schön systematisch selectieren und manipulieren ... (okay ich weiß, dass das auch mit getelementbyname funktioniert :D )

bigair
21-03-2005, 20:21
ok das mit getelementbyid hätt ich gleich gepostet...hättest es ned geschriebn^^

majo ablöse von html dauert noch ewig...
wenn ma bedenkt das der ie noch ned mal ccs1 vollständig und ccs2 nur ansatzweise unterstützt...ms hält wida mal die ganze entwicklung auf... :D

*anti ms propaganda mach*

mfg
bigair =)

Roox
21-03-2005, 20:31
Original geschrieben von bigair
wenn ma bedenkt das der ie noch ned mal ccs1 vollständig und ccs2 nur ansatzweise unterstützt...ms hält wida mal die ganze entwicklung auf... :D *lol* ja die sollten mal ein bissl nachziehen
hab mal den firefox - browser auf diverse css befehle getestet, erstaunlich was der alles kann, der parser ist so gut, sogar besser als der apple-safari finde ich ;)

ie is sowieso a schass, hat noch nie was von
min- und max-height bzw min- und max-width gehört, meiner meinung nach sehr wichtige befehle für platzhalter ... naja was solls ;)

traveller23
21-03-2005, 21:28
ich verwende Homesite zum bearbeiten meiner Website. Das ist ein Editor Programm.

Html kann ich nicht. Aber eine Freundin hat mir die Homepage so klasse gemacht, das sie im Code sehr einfach ist und man auch als Laie viel ändern und rumexperimentieren kann. :)

somebody
21-03-2005, 21:36
wennst schnell genug bist bei deiner Hompage kannst eine Trial Version vom Dreamweaver runterladen.

bigair
22-03-2005, 01:04
Original geschrieben von Roox
*lol* ja die sollten mal ein bissl nachziehen
hab mal den firefox - browser auf diverse css befehle getestet, erstaunlich was der alles kann, der parser ist so gut, sogar besser als der apple-safari finde ich ;)

ie is sowieso a schass, hat noch nie was von
min- und max-height bzw min- und max-width gehört, meiner meinung nach sehr wichtige befehle für platzhalter ... naja was solls ;)

jo gecko hats halt drauf...
ned so lahm wie ie...ned mal innerhtml geht gscheit...da frag ich mich schon wo die mit der entwicklung stehn :s:

tiktak
22-03-2005, 01:45
http://www.nvu.com/

dreamweaver clone fuer maxos, linux, win32

bigair
22-03-2005, 01:50
den kenn ich gar ned....unter lin hab ich nur den quanta getestet...und der hat mich ned grad beeindruckt...
ich saug mir das teil mal :D

tiktak
22-03-2005, 01:53
Original geschrieben von bigair
den kenn ich gar ned....unter lin hab ich nur den quanta getestet...und der hat mich ned grad beeindruckt...
ich saug mir das teil mal :D

is ganz okay. hab ihn auch nur mal kurz angetestet

Babble Boy
22-03-2005, 08:32
An nvu.com (http://www.nvu.com ) sieht man wieder mal, dass ein guter Editor noch lange keine gute Website macht... ;)

Roox
22-03-2005, 10:29
Original geschrieben von tiktak
http://www.nvu.com/ cool, hab schon runtergeladen ...

danke für den link tiktak, kannte dieses teil noch nicht :)

bigair
22-03-2005, 12:46
Original geschrieben von PontiMax
An nvu.com (http://www.nvu.com ) sieht man wieder mal, dass ein guter Editor noch lange keine gute Website macht... ;)

mMn gibts viel zu viele websites die schlecht sind :D

Babble Boy
22-03-2005, 12:59
Stimmt.

Deshalb sind Directories wie www.coolhomepages.com (http://www.coolhomepages.com), die zahlreiche *gelungene* Websites versammeln, eine Wohltat... ;)

bigair
22-03-2005, 13:02
jo stimmt...
kennt noch wer solche verzeichnisse wie chp?
weil da kann ma als webdesigner echt was lernen beim durchschaun von den seiten =)

NoGhost
22-03-2005, 14:13
Original geschrieben von bigair
jo stimmt...
kennt noch wer solche verzeichnisse wie chp?
weil da kann ma als webdesigner echt was lernen beim durchschaun von den seiten =)

Den CSS Zengarden (http://www.csszengarden.com/) find ich höchstinteressant. Auf dieser Seite kannst du dir den Text der Startseite mit verschiedenen CSS ansehen. Da sieht man recht schön, dass man sich alle stylespezifischen Tags im HTML eigentlich sparen kann mit CSS.

Einfach unter "Select a design" alle durchklicken und staunen :).

bigair
22-03-2005, 14:48
stimmt das is nett...
wenn nur alle schon css3 unterstützen würden...
abgerundete kanten mit nur einem befehl...keine unentlichen tabellen verschachtelungen mehr *träum* :rolleyes:

mfg
bigair

Babble Boy
22-03-2005, 15:00
Aber geh...

Warum immer alle gegen verschachtelte Tabellen wettern. Die Rendering Engines sind doch ohnehin schon sooo schnell... ;)

bigair
22-03-2005, 18:31
ja schon nur ich kenn mich dann nimma aus... :D
dann hab ich ca 500zeiln html code vor mir und muss ein </tr> suchn das ich vergessn hab...
das endet dann so..das ich erst mal einrückungen machen muss...-.-
naja bis vor kurzem...jetzt hab ich ein programm das mir die einrückungen selbst macht..aus einem schirchen html code...einen schönen :s:

mfg
bigair

wo-ufp1
02-02-2008, 15:16
Könnt ihr mir eine Software empfehlen, mit der ich leicht (!) selbst Homepages programmieren kann?
[...]
Ideal wäre ein günstiges Programm, das man sozusagen beim M....M..... oder so kaufen kann.
Möchte mich an die Frage anschließen.

Ich hab natürlich ein bischen recherchiert.
Ergebnis:
Adobe (Macromedia) Dreamwaver/Expression Web Designer dürften nicht schlecht sein (ja ich hab schon viel über den Vorgäner, MS Frontpage, gelesen, schlechter html Code etc. und von MS ;)), aber,
sie kosten mir einfach zu viel :(.
Und eine light Version oder eine ältere Version auf e-bay zu finden hat auch nichts gebracht.

Von den kostenlosen (Freeware) werden immer wieder
HTML-Editor Phase 5 (http://www.qhaut.de/), Nvu Composer (http://www.nvu-composer.de/) (Mozilla :wink: ) und Coffe Cup (http://www.coffeecup.com/) empfohlen.

Phase 5 begeistert mich wenig, nuv, naja nur unwesentlich besser, alles so nüchtern, vor allem weil es den Anschein hat, das dieser vor Urzeiten das letzte Mal upgedatet wurde :confused: .

Ich weiß nicht ob nuv es kann, aber ich würde einen wysiwyg Editor suchen der u.a. Vorlagen enthält und die üblichen Rahmen (Framesets) erstellen/darstellen kann (also links und oben Navigation, in der Mitte die Texte und Bilder, Beispiel http://www.desksoft.com/ ).

Edit: Dominik, deine Seite ist auch nicht ganz Valid HTML.

mfg wo-ufp1

short
02-02-2008, 16:12
jo stimmt...
kennt noch wer solche verzeichnisse wie chp?
weil da kann ma als webdesigner echt was lernen beim durchschaun von den seiten =)

flashsites only: http://thefwa.com/

bigair
02-02-2008, 16:24
Edit: Dominik, deine Seite ist auch nicht ganz Valid HTML.


ich weiß.

ist aber auf allen gängigen browsern fehlerfrei anzeigbar (soweit ich weiß) - und auf das kommts an.

da sich nicht alle browser an den w3c standard halten, bringt es nicht viel wenn die seite valide ist, aber nicht richtig angezeigt wird.