PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : trainingsplan november



manitou
01-11-2001, 11:45
sodala, da is a!

hier ist der trainingsplan für den november.

des problem is folgendes:

ich habe hier einen trainingsplan, der für alle gilt, d.h. 100%ig nicht individuell ist.

jeder muß ihn für seine bedürfnisse selbst anpassen.

ich hoffe, es kennt sich a jeder aus.:f:

wer das genauer haben will, kann von mir einen detailierten trainingsplan für den november haben, bzw. auch einen jahresplan mit allen zyklen inkl. trainigsüberwachung, -diagnostik und persönlicher betreuung .

das kann ich aber nicht mehr gratis machen, ich hab 3 hungrige mäuler zu stopfen! :D

ich verlange pro monat und plan zwischen 25 und 50 euro.

der preis ist abhängig von der betreuungsintensität usw.

wenn jetzt trotzdem noch immer jemand interesse an so einem plan haben sollte, ich bin unter 0699-14558447 oder manitou@utanet.at fast immer erreichbar.

manitou
01-11-2001, 19:46
es wäre fein, wenn jemand vielleicht l.m.a.a. oder danke oder sonst was sagen, bzw. schreiben könnte.:mad:

einfach runterladen und nix sagen find ich nicht ok.



oder hab ich euch jetzt verschreckt, weil ich kohle für meine arbeit verlange?

macht das nicht jeder?

wer geht von euch arbeiten, und bekommt kein geld dafür???

:f:

Xcelerate
01-11-2001, 21:21
Sodale! Hab ihn mir grade runtergeladen und find ihn echt super. Ein dickes, fettes

DANKE

an den großen Manitou! Find ich echt super das du das machst!

Rock on! :D :D :D :D

speedy
01-11-2001, 21:27
aha - geht anscheind doch!!!

ich probiers gleich noch einmal!

speedy
01-11-2001, 21:36
Nein, bei mir geht's anscheinend nicht!!! weiß wer vielleicht warum???

Hast jetzt meinen vorigen beitrag gelöscht, oder war ich das selber - jetzt kenn i mi überhaupt nimma aus!!??? Smilies gehen auch nicht mehr - vielleicht spinnt mein pc

Xcelerate
01-11-2001, 21:40
Es drängt sich mir eine Frage auf, und zwar folgende:

In der Spalte "Leistung/Dauer" - was haben die Prozentwerte in den Farbkastln zu bedeuten? Ich mein 25 %, 30 % usw. von was?

*verwirrtbin* :f:

Unregistered
01-11-2001, 22:24
manitou - keine frage: du hast ein dickes plus verdient und auch die euros fuer weitere betreuung gehen total in ordnung.

danke
harald

manitou
01-11-2001, 22:25
folgendes:

in der spalte "leistung" steht die prozentuale leistungsanforderung der in diesem zyklus geforderten jahresprozentstunden, die wo was 7 % betragen sollten.

kennst di aus?:f:

jedes monat hat eine gewisse prozentanzahl an jahresstunden, die man trainieren sollte.
der november hat 7 %, d.h. bei 500 jahresstunden sollte man im november 35 h trainieren, aufgeteilt auf 4 wochen zu 25, 30, 35 und 10 % von 35 h, das sind nach adam riese 8.75, 10.5, 12.25 und 3.5 stunden training pro woche.

die tagesaufteilung sollte einigermassen klar sein.

du mußt jetzt dein tagespensum an stunden, welches du zum trainieren übrig hast,irgendwie da reinbringen.

auf alle fälle sollte es gut aufgeteilt sein.

aber das ist noch nicht alles.

ein guter trainer erstellt auch einen wochen- und tagesplan, damit man sich überhaupt nicht mehr verirren kann.

natürlich immer davon ausgehend, dass jeder seine werte kennt.

außerdem würde ich die GA1 noch in ext. ausdauer 1 und 2 unterteilen.
is nur so a tipp von mir - völlig kostenlos:D

Xcelerate
01-11-2001, 22:53
Aso is des, schen dompf!

Gerald
02-11-2001, 10:02
Schönen Dank großer Manitou für den Plan. Sehe ich das eh richtig, daß das Crosstraining in die Jahrestrainingsstunden einzurechnen ist? Und noch eine Frage: ich hatte vor einem Jahr eine Meniskusoperation und das Bein (vor allem der Oberschenkel) ist noch immer ca. um einen Zentimeter im Umfang verschmächtigt. Gleicht sich das an wenn ich etwas Krafttraining mache oder muß ich da speziell etwas tun? Bis jetzt habe ich gar nichts getan.
Thx Gery

manitou
02-11-2001, 13:39
ich habe sowas selbst einmal gehabt (im suff beim 1. stock ausgestiegen und die kniescheibe zertrümmert - ist aber schon 19 jahre her) deswegen würde ich dir spezielles krafttraining empfehlen.

d.h. gezieltes muskelaufbautraining im geschwächten fuß!!!

ich habe beincurl bis zur vergasung getrieben.:k:

nix tun ist das schlechteste, was du tun kannst!!!

aber ich würde das nicht ohne professionelle aufsicht machen - sprich physiotherapeuten und so.

crosstraining ist absolut ins jahresprogramm mit rein zu rechnen.


nebenbei:

mehrjahresplan von einem der besten biker österreichs:

traininert mit 23 jahren 39% mtb, 23%strasse/ergo, 13%lauf und 25% sonstiges im jahr!!!! und das mit 1160 jahresstunden, das sind 755 h ausdauer, 150 h kraft, 116 h beweglichkeit, 27 h schnelligkeit und 112 h technik!!!

realbiker
02-11-2001, 14:24
Darf man erfahren wer des is?:confused: :D

manitou
02-11-2001, 18:18
sokoup

Unregistered
03-11-2001, 22:12
Original geschrieben von manitou
es wäre fein, wenn jemand vielleicht l.m.a.a. oder danke oder sonst was sagen, bzw. schreiben könnte.:mad:


auf jeden Fall vielen Dank für die Hinweise. Irgendwas will ich mir ausdenken um durch die bikearme Zeit zu kommen. Da hilft das sicher weiter.

Bernd

michl
05-11-2001, 16:18
@manitou
Hab`mir den Plan mal angesehen und hätte da ein paar Fragen:
Was ist ein "crosstraining gering" und ein "crosstraining GA 1 mittel"? Was ist ein "GA 1 mittel" und ein "GA 1 hoch"?
Wie unterscheiden sich diese Arten in den Pulsbereichen (wie trainiere ich eigentlich ein GA 1 Crosstraining???)
Warum ist in einem Dreierpack (DI- DO) das Krafttraining am Ende angesiedelt, wo man doch ausgeruht Kraft trainieren sollte?!
Vielleicht gibt es einige unter uns, die hohe Erwartungen an so einen Plan stellen, und dann am Ende der Saison feststellen müssen, daß es nichts gebracht hat, nur weil diese Vorlage derart viel Spielraum in der Interpretation übrig läßt, daß es ja schon besser ist, "einfach so" zu trainieren, weil da hat man wenigstens Spaß an der Sache!
Ich setz mich da jetzt sicher in die Brennesseln und habe wahrscheinlich ab jetzt einen neuen "Feind in meinem Bett", aber ist es nicht seriöser, gleich zu sagen:
Ich biete eine Trainingsplanung, kostet so viel, meldet euch, gebt mir eure Leistungswerte, setzen wir uns zusammen und machen wir! Da hat dann jeder seinen ganz konkreten Ansprechpartner, der dann ja auch Rede und Antwort stehen muß, wenns vielleicht nicht so geht!
Meiner Meinung nach ist so einen Plan ins Netz zu stellen nicht ganz seriös. Zu viel kann dabei schief gehen. Bei aller Bewunderung deines Einsatzes und in Unkenntnis deiner genauen Qualifikation ist sowas für mich nicht die geeignete Weise, Leute zum (richtigen??) trainieren zu bringen.
Ich bin sicher ein gebranntes Kind in dieser Weise aber das hab`ich einfach los werden müssen.
Wenn wir uns mal persönlich kennenlernen sollten, dann kannst mich auch ruhig
:s: :s: :s:

manitou
05-11-2001, 21:04
für konstruktive kritik ist von mir noch keiner :s: worden.

folgendes: dieser trainingsplan ist im großen und ganzen in jedem trainingsbuch zu finden.

da es viele biker hier gibt, die diese bücher nicht besitzen (lesen können ja anscheinend alle:rolleyes: ) wollte ich ihnen nur einen kleinen denkanstoss bieten.

natürlich hast du recht, wenn du meinst, mit persönlichem kontakt geht das viel besser.

von mir war es 1. ein versuch, übers netz ein paar biker zu ordentlichen training zu verhelfen, so einfach wie möglich und 2. habe ich auch ausdrücklich darauf hingewiesen, das dies kein individueller plan ist, d.h. eigentlich für jeden und für niemanden gilt.

außerdem habe ich vermerkt, wer einen persönlichen trainingsplan mit jahresplan, monatsplan makro-. meso- und mikrozyklen haben will, mit persönlicher betreuung und allem drum und drann, der kann sich bei mir jederzeit melden, ich habe noch platz.

derzeit betreue ich 2 junioren und einen jungen ak-fahrer, alle in gehobener fahrklasse.

ich habe neben meinem beruf (erzieher) und meiner familie (2. kind 23 tage alt und papa hat sich schon an die 3-stunden-nacht gewöhnt) noch immer zeit, mich um den einen oder anderen persönlich zu kümmern.

ich kann das via internet oder auch persönlich machen.


so, und jetzt zu deinen fragen:

crosstraining mittel und gering: ich habe die ga1 nocheinmal unterteilt, und zwar in ext. ausdauer 1 und 2

d.h. absolut ruhige einheiten im fettstoffwechsel bereich. wenn du fertig bist, solltest du das ganze noch einmal machen wollen, so gut bist du drauf. es geht hier im november wirklich nur um die grundlagen.

solltest du noch weitere fragen haben, wie gesagt, ich bin noch frei und als personal coach zu haben

:D

michl
06-11-2001, 10:48
Ich weiß schon, daß du nur redliche Absichten damit hast und ein ehrlicher Mensch bist. Aber wenn mans genau nimmt, kupferst du ein "Model" aus mehreren Büchern ab, bietest das als Trainingsplan im Netz an, zum Einen wirbst du damit als "geregeltes und genaues Aufbautraining", zum Anderen wirst du dann aber nicht müde zu betonen, es ist alles sehr "individuell und praktisch für Alle oder auch Keinen"!:confused: :confused:
Und das versteh ich nun wirklich nicht!
Biete einfach eine Betreuung an und mach sie auch wirklich für den jeweiligen Interessenten ganz speziell. Allgemeine Tips wie deine Pläne da verwirren meiner Meinung mehr, als das sie was nützen!
Und deine Antworten befriedigen mich eigentlich auch nicht wirklich:
Was ist ein "Crosstraining gering"- ein absolut ruhiges Training im Fettstoffwechselbereich??? Wie geht das beim Crosstraining?!
Wenns im November wirklich nur um die Grundlagen geht, was mach ich dann mit einem "Crosstraining mittel" oder einem "GA 1 hoch"?
Das versteh ich einfach nicht. Und genau deshalb (vielleicht haben andere damit auch Ihre Probleme) lehne ich dies Form der "Beratung" ab.
Nochmal: Nichts gegen dich, aber "meins" ist das sicher nicht!!:f: :f:

manitou
06-11-2001, 14:30
woher, glaubst du, nehmen andere trainer oder leistungsdiagnostiker ihre weisheiten?????????:confused: :confused: :confused:

die werden auch nicht als trainer geboren. und wenn es dann niemanden geben würde, der schlaue bücher schreiben würde, dann täten wir alle miteinander arm aus der wäsche schauen, wenn es absolut keine anhaltspunkte geben würde.

dies hier ist ein forum für biker, falls du das noch nicht gemerkt haben solltest und keine verkaufsstelle für bikes oder zubehör oder sonstige dienstleistungen.

hier werden meinungen kundgetan, tipps gegeben und probleme diskutiert.

ich betone noch einmal, wenn jemand eine genaue trainingsbetreuung wünscht, dann habe ich schon oft genug meine adresse und meine telefonnummer bekanntgegeben.
einige haben davon auch schon gebrauch gemacht, und keiner hat sich derweil darüber beschwert.

wenn du das nun nicht verstehst, dann können wir gerne mit dir einen sesselkreis veranstalten und über deine probleme sprechen.

meine ausbildung und langjährige berufserfahrung als sozialpädagoge befähigen mich dazu.

und wenns es nicht deines ist, warum machst du dann soviel aufsehen darüber?

willst mich in den gatsch ziehen oder sonst irgendwie blosstellen?

das versteh nun ich nicht ganz, vielleicht setz ma uns wirklich einmal zusammen und du erklärst es mir, ok?

Xcelerate
06-11-2001, 15:35
Ich finds toll, dass Manitou das macht. So hat man wenigstens einen Anhaltspunkt, denn wenn ich "einfach nur so" trainiere besiegt mich des öfteren mein innerer Schweinehund. Hab ich aber einen Plan, dann halt ich mich (so gut es geht) auch daran. Also finde ich, das der sehrwohl was bringt.

Es wurde oft genug betont, das das nur ein allgemein gültiger Plan ist. Also wo ist das Problem? :confused: Und auch wenn man solche Pläne in vielen Büchern findet - nicht jeder hat so ein Buch und daher find ich die Idee mit dem Trainingsplan super!

Und für jeden hier einen individuellen KOSTENLOSEN Plan zu erstellen, das finde ich dann doch etwas zu viel verlangt. :eek:

So, sorry, dass ich mich da jetzt eingemischt hab, aber das wollte ich loswerden.

michl
06-11-2001, 16:05
@xcelerate
Klar hast du einen Anhaltspunkt, aber wie du selbst sagst: "hab ich einen Plan, dann halte ich mich so gut es geht daran". Und da glaub ich liegt das Problem: Für dich kann der ja passen, aber eben nicht für alle. Und vielleicht gibt es jemand, bei dems eben nicht passt, und der ist dann angefressen!
@manitou
Schau, ich brauch keinen Sesselkreis und hab auch keine Probleme damit. Ich mache kein Aufsehen, will dich nicht in den Gatsch stellen oder bloßstellen.
Du sagst selbst, daß das ein Forum für Biker ist, die Ihre Meinung kundtun können. Ich versuche das sehr sachlich und begründet zu tun.
Und meine Meinung ist einfach die, daß solche Pläne für jedermann problematisch sind und nicht einfach so für jedermann zu gebrauchen sind. Du schaffst damit bei manchen hohe Erwartungen, und das kann in die Hose gehen!
Aber damit ist für mich die Sache erledigt, von mir kommt da nichts neues mehr. Wenn ich dir das nun auch persönlich noch mal erklären muß, stehe ich gerne zur Verfügung. Vielleicht können wir dann ein gemeinsames:du: trinken.

Unregistered
23-11-2001, 23:54
Vielleicht ist @manitou doch ein Scharlatan, da er so heftig auf Kritik reagiert!!??

manitou
24-11-2001, 00:24
und...............wer bist du, dass du sowas sagen kannst:confused:

bzw. was glaubst du, zu sein, um hier mitzureden????

aus der anonymität ist leicht zu stinken;)

mr. unregistered oder mrs.???

was hat reagieren mit scharlatanerie zu tun??

ist verteidigung etwas, das nur auserwählte machen dürfen???

wenn ich angegriffen werde, verteidige ich mich, verbal natürlich.

aber vielleicht weisst du es besser, vielleicht bist du der trainer, vielleicht bist du der, der sich da auskennt, ich bin gerne bereit, was dazuzulernen.

ich habe von mir nie behauptet, alles zu wissen, dann wäre ich nämlich wirklich manitou - und würde mich nicht mit solchen nurmies wie meinen vorredner, bzw. vorschreiber "unregistered" abgeben.


scharlatan, tststststs, du flegel, du

<MM>
24-11-2001, 19:40
@manitou:

Kennsch du den Scheiring (Leistungsdiagnostiker) in Innschbruck? (ja/nein/hab Angscht? :p )

michl
29-11-2001, 17:53
Scharlatan hab ich nie gesagt und auch nie gemeint!!
So- Basta, Schluß und Aus!:s:

Unregistered
05-12-2001, 11:15
Gibts eigentlich schon einen Trainingsplan für Dezember, oder bin ich nicht mehr auf dem laufenden.
Finds übrigends super vom Manitou daß er an Tr.-Plan ins Netz stellt.

Danke