PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katarga



Unregistered
08-12-2001, 15:25
Hallo Leute! Besitze ein Trek 8000 und bin auf der Suche nach einem Fully. Habe durch Zufall im Designer-Outlet Parndorf einen riesengroßen Katarga-Shop entdeckt. Die Preise sind ein Traum, die Parts sind o.k., über die Rahmenqualität von Katarga weiß ich allerdings überhaupt nichts. Bin bis jetzt nur Ami´s gefahren. Wer kennt diese Bikes?

Christoph
08-12-2001, 16:14
Von einem Trek 8000 auf ein Katarga umsteigen????????????????????????????????????????

Da fällt mir nur noch "Spinnst???" ein!!!

realbiker
08-12-2001, 16:35
Also ich würde auch net von TREK auf Kartage wescheln und zwar aus folgenden Gründen:

1.) Optik (Trek: :D / Kartaga: :k: )
2.) Geometrie (Trek: :D / Kartaga: :k: )

Das einzige was fürs Kartaga spricht is des Preis/Leistungsverhältniss, wennst aber bedenkst, dass man normal eher einen besseren Rahmen mit einer "schlechteren" Ausstattung kauft, dann beisst sich bei Kartaga "der Hund in den eigenen Schwanz" !!!:D :) :p ;)

bikermax
08-12-2001, 23:28
Warum irh immer sündteure Rahmen kauft und dann eine grindige Ausstattung draufhaut versteh ich nicht ganz. Das wichtigste ist beim Rahmen, daß er zu dir paßt und nicht ob Trek, Fisher, Cannondale oder sonstwas draufsteht.

Ich selbst fahre einen Chaka AL 600 Rahmen (öS 2.500,-) mit XTR/XT Mix und eine Bomber Z2 - und bin total zufrieden.

Mir ist es wichtiger gscheite Bremsen, Gabel und Schaltung zu haben und mich daher nicht dauern mit irgendwelchem Klumpert herumärgern zu müssen.

Tschau
Markus

PS: morgen hau ich mich auf den Hochwechsel zum Langlaufen, hoffe die haben schon gespurt

realbiker
09-12-2001, 09:45
Aber bist einmal einen Rocky Rahmen oder so im Vergleich gefahren ???:confused:

Irgendwo merkst dann die Qualität und wenn du dir die Verarbeitung anschaust, dann weisst auch warum der Rahmen teuer is, und die ganzen liebevollen Details,......*schwärm*:D

Wennst aber mit deinem Chaka zufrieden bist dann is es okay, aber eines soll noch gesagt sein, du merkst so gut wie keinen Unterschied zwischen Deore, LX, XT und XTR, weil die funktionieren alle verdammt gut und eine XTR mit schlechten Zügen (bzw. schlecht eingestellt) is schlechter wie eine gut eingestellte Deore mit super Zügen !!!:p ;)
(ich kenn einen der hat eine XTR auf seinem Bike oben und sagt die LX die er vorher gefahren is war besser !!!)
Daher is es eher relativ welche Ausstattung du oben hast weil treten musst du können !!!:D :cool:

Flo
09-12-2001, 12:47
hiho,

Aber LX nützt sich wharscheinlich VIEL SCHNELLER ab als XTR!
von der funktion sin fast alle gleich gut!

_____
flo :p

soulman
09-12-2001, 14:54
xtr hin, lx her...der einzig nennenswerte unterschied liegt lediglich in der lagerung und dichtung, erst dann kommt die verarbeitung (materialien die verwendet wurden). so wie der realbiker sagt, daß eine gut eingestellte dore besser ist als eine versiffte xtr isses auch wirklich. oder warum gibts pros die deore bremsen fahren und damit auch noch gewinnen?

zum katarga ist zu sagen, daß das ein massenbike ist (nur die decals und minimale unterschiede am rahmen machen den unterschied zu anderen) und deshalb von den händlern ganz anders eingekauft werden kann. deshalb auch der preis. allerdings hats in der letzten mbr einen test mit einem katarga um 59.000,-ös glaube ich gegeben. da frage ich mich dann schon, ob des wer kauft? katarga ist halt kein kult bzw. hat kein zeug zum klassiker zu werden.
aber wers mag.....

Isa
09-12-2001, 15:12
Hab einen Bekannten, der Katarga fährt, bekommt die günstiger, fährt glaube ich das Topmodell 2000 (ich glaub die Alex-Wurz-Limited Edition,oder täusch ich mich? - Na ja das sagt schon einiges. :D

Er ist eigentlich doch sehr zufrieden damit, aber mir persönlich gefällts überhaupt net, würd mir das an deiner Stelle gut überlegen!

Aber ich geb dem Soulman recht:wer´s mag..:)

realbiker
09-12-2001, 17:26
Ich muss mich dem Soulman total anschließen, hab mir auch ein Bike mit kompletter XT aufgebaut und dann Deore Bremsen mit Cartridge Belägen (= leichter als die XTR !!!:D ) rauf gegeben und die war auch nach 2 Jahren noch TOP und war net ausgeschlagen oder so !!!:p ;)

Unregistered
10-12-2001, 21:09
Also ich finde diesen ganzen Kult, der um gewisse Marken wie Trek, Specialized etc. getrieben wird, lächerlich. Der Rahmen eines Katarga ist sicher um nichts schlechter als die oben genannten.
Ciao, Peter.

Racy
10-12-2001, 21:16
Ich wäre mir da net so sicher und mich darauf verlassen. Sicher ist Katarga eine gute Marke aber von der Qualität her ist vielleicht ein ......TREK zum Beispiel besser,hält auch länger und ist leichter. Der einzige Unterschied ist halt der Preis aber ich würde mir lieber einen TREK Rahmen kaufen was vielleicht 10000.- kostet als einen Katarga um 2000.- oder so.

MfG. Race-Driver:)

Tommi
10-12-2001, 21:38
Jetzt werden doch eh fast alle Rahmen irgendwo in Taiwan oder so zusammengeschweisst. Also kann dann auch die Qualität nicht so verschieden sein. Geometrie und so ist was anderes aber die Qualität sollt vergleichbar sein.
Ich weiss nur dass Gary Fisher in so einem Werk produziert. Also auch die "guten" Marken machen das.

Christoph
10-12-2001, 21:42
Stimmt nicht. Nur die günstigen GF und Trek Rahmen kommen aus Taiwan. Die teureren sind wirklich aus den USA.
Ob das ein Qualitätskriterium ist sei allerdings dahingestellt.

Racy
10-12-2001, 21:53
Ich glaube aber auch das zum Beispiel KTM oder Simplon in Österreich produziert werden,hoff ich zu mindestens.

MfG. Race-Driver:)

Christoph
10-12-2001, 22:55
KTM produziert in Ö soviel ich weiß. Bei Simplon weiß ich's nicht.
Aber ich halte das nicht unbedingt für ein Qualitätskriterium wo der Rahmen herkommt.
Denn Bikes von Giant sind qualitativ um Welten besser als so manches Bike aus Deutschland!

Allerdings denke ich das man bei Katarga durchaus Rückschlüsse vom Preis auf die Qualität ziehen kann. Ich hab schon einige gebrochene Hinterbauten von Fullies gesehen. Allerdings wurden die nicht im härtesten Einsatz gefahren, sondern lediglich über eine Gehsteigkante!!!
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen das es von Katarga ein Bike gibt das gewichtsmäßig an ein Trek 8000 rankommt.
Denn immerhin wiegt diese ja nur kanpp über 11kg und kostet ja auch nur so um die 24.000,- ÖS.
Aber das weiß ich nicht sondern mutmaße ich jetzt mal nur :-)

Tommi
10-12-2001, 22:59
aber dafür gewinnt man wieder an Gewicht bei den entsprechend besseren Komponenten.

Kommen gebrochene Rahmen nicht so ziemlich bei jeder Marke vor? Also ich glaub nicht dass nur Katargas brechen sondern auch die Rahmen der grossen Marken.

Christoph
10-12-2001, 23:10
Naja, soviel Gewicht machen die Komponenten auch nicht aus. Denn ein Trek 8000 kommt ja bereits mit LX/XT Mix. Einzig die Gabel (Judy SL) wiegt etwas mehr als eine SiD.

Und wie geschrieben, die Fullies wurden an Gehsteigkanten geschrottet! Und die haben auch so um die 20-25.000,- ÖS gekostet!
Gesehen hab ich die beim Intersport bei mir weil ich dort öfters die Werkstatt benutzt habe.

Und wo wir grad dabei sind: Katarga hat noch immer die 2001er Modelle auf ihrer Homepage!

Und mit "lean management" zu protzen taugt mir auch nicht so :D

Am Besten fahrst mal mit einer verläßlichen Waage nach Parndorf und wiegst das Bike ab. Wenn das Gewicht paßt kannst ja zuschlagen.
Und wenn der Rahmen bricht dann nimmst das Teil und bringst es dem Lehninger persönlich vorbei.

Racy
10-12-2001, 23:37
Und wenn ich dann einen Berg runter Fetz und mir da dann der Rahmen bricht und es mich 50 mal Überschlägt? Soll ich dann die Firma verklagen????? Deswegen würd ich mir einen Rahmen oder Bike kaufen was in Tests gut abgeschnitten hat.

MfG. Race-Driver:)

Christoph
10-12-2001, 23:44
Naja, wennst Pech hast kann wirklich jeder Rahmen brechen. Denn leider gibt's da keine Qualitätskontrollen die jeden Rahmen vor der Auslieferung kontrollieren.
Und es ist ja selten so das ein Rahmen bei normalem Einsatz urplötzlich bricht. Da gibt's ja meistens vorher schon Risse. Deshalb sollte man sich ganz allgemein nicht auf ein nagelneues Bike setzten und damit irgendwo runterheizen.
Es kann ja nicht nur der Rahmen brechen, auch alle anderen Teile können Materialfehler haben!


Ich bin ja auch dagegen das er sich ein Katarga kauft. Aber andererseits, wenn das gewicht paßt dann kann er fast nix falsch machen. Denn die Unternehmenszentrale ist im Wienerwald. Also setzt er sich im Falle das Falles mit einem Baseballschläger und dem gebrochenen Rahmen in sein Auto und tauscht ihn beim Chef persönlich um :D

soulman
11-12-2001, 12:01
moin!

simplon produziert in taiwan. d.h. daß nur der rahmen geschweisst wird. lackierung und assembling erfolgt in vlbg. darüber hab ich mit den hämmerle bros. selbst gesprochen. allerdings haun die ihnen das zeug zurück wenns den eigenen nochmaligen quali-kontrollen nicht zu 100% entspricht! und viele verlassen sich auf die quali-kontr. der taiwanesen und führen keine eigene mehr durch, weil ihnen sonst zu teuer kommt.

wie's mit dem cirex ausschaut - da muss ich passen. wer des zammpickt weiss ich leider nicht! hat wer ahnung?

mankra
17-12-2001, 01:46
Bei HT ist es nicht so schlimm, ob eine Edelmarke oder ein günstiger Kartaga oder Funworks Rahmen.
Der Gewichtsunterschied liegt unter 400g. Das soll ich mit dem gesparten Geld locker in der Ausstattung herein.

Lieber ne gute Gabel im Kartaga als ne billige im Trek.

merida
24-10-2003, 20:45
Also ich habe in der hoffnung mehr über Kartaga zu erfahren dieses Forum besucht aber bei eurer diskussion wird mir schlecht fahrt ihr eigentlich selber ein Bike? habt ihr bei händler schon bikes gesehen? oder nur im Katalog?? ich will niemanden angreifen und seid mir bitte nicht böse aber das mit den EDELMARKEN ist eben eine sehr individuelle Betrachtungsweise oder??
Rahmenbrüche gibts bei allen Rahmen umso mehr stücke verkauft werden umsomehr kaputte rahmen wird man sehen ( in % natürlich unterschiedlich )
Habe von Trek,GF, Klein ( was in prinzip eins ist ) genauso kaputte rahmen gesehen wie von etweiigen anderen Marken KTM, Merida, Hrinkow, ROCKY MOUNTAIN, Stevens, Canondale, wesentlicher unterschied ist in der GARANTIE!!!!
und übrigens die meisten lassen im Meridawerk in Taiwan schweissen.
zb: auch Hrinkow einer der kleineren "Rennställe"

aber jeder hat so seine eigene Meinung
also noch einen schönen Tag
mfg
Merida

Alf
24-10-2003, 21:09
@merida

ich glaube du bist 2 Jahre zu spät in diesem Beitrag, schau mal aufs Datum (2001) !!

Ich fahre selbst ein Katarga und bin eigentlich sehr zufrieden damit, muß aber gestehen das ich nicht sehr 'Markensüchtig' bin !

Wenn dir das Bike gefällt und der Preis für dich ok ist warum kaufst du es nicht ganz einfach und bist glücklich damit ??!!

tommy d. p.
24-10-2003, 23:39
Original geschrieben von bikermax
Das wichtigste ist beim Rahmen, daß er zu dir paßt und nicht ob Trek, Fisher, Cannondale oder sonstwas draufsteht.

also so würd ich das ganze jetzt net sehen..... ;) ;)

und i bin natürlich auch zu spät, hehehe

Michi
25-10-2003, 00:24
hab mal a katarga von am kollegen "geserviced" - mein tip:

bike kaufen - als rahmenkit (also inkl. lager, steuersatz) verkaufen und an neuen "rahmenkit" besorgen...


sind fast an allen bikes (zumindest wars vor ein paar jahren so) z.b. durchgehend lx mit xt schaltwerk/shiftern als blickfänger und deore (oder noch "minderwertigere" - no name) lager und steuerung, felgen und naben...

also am besten genau schaun (auch auf naben/felgen)...

Michi
25-10-2003, 00:26
und "bockhart" sollns auch sein...

Nightrider
25-10-2003, 01:06
Hallo,

also ich hab mir bei der Chaotenaktion im Frühjahr das Kartage Team Factory Hardtail (siehe Bild vom Alf) gekauft.

Eigentlich wollt ichs wegen der Komponenten (voll XT - auch Naben und Lager!) und Gabel (Skareb Super), bin aber total zufrieden mit dem Bike und fahr damit fast so oft wie mit mein Stumpjumper.

Aber eins stimmt: das Teil ist supersteif....

lg
willi

DerAlex
25-10-2003, 09:22
Original geschrieben von merida
Also ich habe in der hoffnung mehr über Kartaga zu erfahren dieses Forum besucht aber bei eurer diskussion wird mir schlecht fahrt ihr eigentlich selber ein Bike? habt ihr bei händler schon bikes gesehen? oder nur im Katalog?? ich will niemanden angreifen und seid mir bitte nicht böse aber das mit den EDELMARKEN ist eben eine sehr individuelle Betrachtungsweise oder??

Du stellst einen Beitrag in das bikeboard und weil dir die Antworten nicht zusagen, folgt eine Beleidigung.
...ich will niemanden angreifen... jaja
Zu den Edelmarken - ein Skoda fährt sich auch wie ein Porsche, oder?

Tipp:
Einfach mit deinem Bike zu den Katarga Verkaufspersonal gehen und sie werden dir den Unterschied schon erzählen - wie super ihre MTB sind - DU hörst endlich was du hören möchtest. Geld nicht vergessen!

DerAlex
Ps:Werde sicher einmal in ein Mountainbike Geschäft schauen um zu sehen wie die Dinger in echt aussehen...

Michi
25-10-2003, 10:15
Original geschrieben von DerAlex
Ps:Werde sicher einmal in ein Mountainbike Geschäft schauen um zu sehen wie die Dinger in echt aussehen...


...lass' dir ruhig Zeit - du versäumst nix ! :D

Michi
25-10-2003, 10:16
http://www.katarga.com/

Michi
25-10-2003, 10:22
Original geschrieben von Nightrider
Eigentlich wollt ichs wegen der Komponenten (voll XT - auch Naben und Lager!) und Gabel (Skareb Super), bin aber total zufrieden mit dem Bike und fahr damit fast so oft wie mit mein Stumpjumper.

Aber eins stimmt: das Teil ist supersteif....


ad. komponenten: hab mir gerade die ausstattungsliste angesehen... dürfte sich gebessert haben!

ad. supersteif'... die frage is, wie steif' es sein soll'...

Roox
25-10-2003, 19:31
Original geschrieben von Michi
ad. supersteif'... die frage is, wie steif' es sein soll'... also der neue scandium rahmen is im tretlagerbereich ziemlich steif, bietet aber noch genügend komfort (sprich vibrationen und kleine schläge werden absorbiert) und das ganze bei einem gewicht von 1150gr (!) einziger nachteil: preis!

p.s.: wer's immer noch nicht weiß: auch eure trek (carbon rahmen ausgenommen), scott, ...., ktm, merida, ... (und wie die sonst noch alle heißen) kommen zum größten teil aus der selben firma in taiwan :D wo sie nach "baukastensystem" zusammengeschweisst werden!

DerAlex
25-10-2003, 19:44
Original geschrieben von Roox
p.s.: wer's immer noch nicht weiß: auch eure trek (carbon rahmen ausgenommen), scott, ...., ktm, merida, ... (und wie die sonst noch alle heißen) kommen zum größten teil aus der selben firma in taiwan :D wo sie nach "baukastensystem" zusammengescheisst werden!

Mit der Kleinigkeit das die Konstruktionen, Materialien,... vom Hersteller bestimmt werden. ;)

Alex

Roox
25-10-2003, 19:50
Original geschrieben von DerAlex
Mit der Kleinigkeit das die Konstruktionen, Materialien,... vom Hersteller bestimmt werden. ;)ja deswegen "baukastensystem" ;)
manchmal is der einzige unterschied die lackierung und die rahmenaufkleber!

Flo
25-10-2003, 20:11
I glaub der Rahmen macht fast gar nix aus, ....

.........lieber an 0815 Rahmen und a gscheide Laufradgarnitur !

aflicht
25-10-2003, 21:10
Original geschrieben von Roox
...zusammengescheisst...[/SIZE] de technologie kenn i no goar net :confused: :confused: :confused:

HAL9000
25-10-2003, 21:12
Original geschrieben von aflicht
de technologie kenn i no goar net :confused: :confused: :confused:
in taiwan haben's anscheinend einen etwas agressiveren stuhlgang... :devil:;)

CU,
HAL9000

aflicht
25-10-2003, 21:21
Original geschrieben von HAL9000
in taiwan haben's anscheinend einen etwas agressiveren stuhlgang... :devil:;)

CU,
HAL9000 aha, drum schaun manche radln goar so gschissn aus...

de wirklich schönen bauns imma no in italien

DerAlex
25-10-2003, 21:22
Original geschrieben von aflicht
de technologie kenn i no goar net :confused: :confused: :confused:

Nur nicht kleinlich werden, wegen diesem Schreibfehler...

lg
Alex

HAL9000
25-10-2003, 21:26
Original geschrieben von DerAlex
Nur nicht kleinlich werden, wegen diesem Schreibfehler...
der aflicht ist eh nicht kleinlich, er schießt nur gerne... - elfmeter... ;):p

CU,
HAL9000

Potschnflicker
25-10-2003, 22:39
Original geschrieben von HAL9000
der aflicht ist eh nicht kleinlich, er schießt nur gerne... - elfmeter... ;):p

CU,
HAL9000

:D :D

....sonst schießt a anderer..... ;) :D

Potschnflicker
25-10-2003, 22:40
Original geschrieben von aflicht
aha, drum schaun manche radln goar so gschissn aus...

de wirklich schönen bauns imma no in italien


Unterschreib ich! :D

Die Italiener bauen die schönsten Radln, unerreicht... ;)

Roox
26-10-2003, 14:05
Original geschrieben von Potschnflicker
Die Italiener bauen die schönsten Radln, unerreicht... ;) nicht nur die schönsten radln, auch die schönsten autos :D

yellow
26-10-2003, 15:13
leider nur von außen.
gut, das hat sich ja endlich gebessert,

aaaber der Innenraum von 33er, oder Delta, oder Gamma, oder GTV, oder älterer Testarossa, oder ...(alles, was ein paar Jahre oder mehr alt ist)
da kommt einem das Speibn.

Roox
26-10-2003, 16:04
Original geschrieben von yellow
leider nur von außen.
gut, das hat sich ja endlich gebessert,

aaaber der Innenraum von 33er, oder Delta, oder Gamma, oder GTV, oder älterer Testarossa, oder ...(alles, was ein paar Jahre oder mehr alt ist)
da kommt einem das Speibn. na ja da übertreibst mal wieder :rolleyes: der innenraum vom delta is aber nicht so schlecht, schau da mal im vergleich den 1er oder 2er golf (innenraum) an :p

wer (= welcher autohersteller) hatte zu der zeit schon einen schönen innenraum :confused:

absoluter traum de tomaso guara:
http://ultra.cto.us.edu.pl/pub/Multimedia/Pictures/Cars/DeTomaso/1998.Guara.01.jpg

Michi
26-10-2003, 16:39
die deutschen haben bei der innenraumoptik immer noch die nase vorne - des wird si so schnell net ändern!

krull
26-10-2003, 17:12
schon mal in einem neuen alfa od. honda accord drinnen gesessen? Da kannst über die deutschen autos nur mehr lachen!!! Die Optik von denen is net schön sondern nur schlicht...mehr net....genauso wie die außenoptik. Zum Glück hat das BMW geändert und der neue A4 hat wenigstens auch nicht mehr die 08-15 Optik.

lg
krull

mikeva
26-10-2003, 22:41
i hab net in ganzen thread glesen :rolleyes:

aber des neue 2004er katarga co-sponsoring stimmt 100 %
hättn die sich 4 tag früher bei mir gmeldet, wär i 2004 factory team fahrer.......................
im rennen is ma wurscht, was wo obnsteht...........hauptsach der bock funzt.......... ;)
na ja, univega geht a super :)

DerAlex
27-10-2003, 06:38
Original geschrieben von mikeva
... des neue 2004er katarga co-sponsoring stimmt 100 %
...

Sind die Bedingungen wie 2003 mit 4 Rennen?
Mir ist nur bekannt das 50% gesponsert wir und das neue Teambike wird es als Fully und HT geben...

alex