PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Schwalbe? Albert oder Nic?



hifideliger
28-04-2007, 15:54
Für das Wiener Umland suche ich einen passenden Tourenreifen, der meinen betagten IRC Mythos 2.1 ersetzen soll. Ich dachte an eine der beiden Schwalben in 2,25 Zoll.

Mir ist klar, dass der Albert pannensicherer und auch schwerer ist. Wie schauts aber mit Traktion/Seitenhalt aus? Da ich sowieso ein Schönwetterfahrer bin, ist mir die Performance in Matsch und Gatsch eher zweitrangig.

Nun, hifideliger, für welchen der beiden Kandidaten wirst du dich entscheiden?

st. k.aus
28-04-2007, 15:58
der albert is gut - rollwiderstand okay
der albert is im gatsch besser -
da is der NN nix ...
der NN hat den besseren rollwiderstand (die frage is obs das überhaupt merkst ...)

traveller23
28-04-2007, 16:49
@Rollwiederstand. Ich hatte heute zum ersten Mal einen Smart Sam statt einen Albert am Hinterrad. So auf die schnelle ist mir kein Unterschied aufgefallen. :D Wobei es sicher einen geben wird. ;)

Beim Albert hab ich, vorallem auf warmen Asphlt oft das gefühl zu kleben, deswegen auch die Änderung :D

Nobby Nic gibts auch schon mit Pannenschutz, was ich so weiß.

adal
28-04-2007, 17:00
Hinten Racing Ralph, vorne Knobby Nic, beides 2,1, noch nie eine Panne.

Aber ich fahr nicht vel ...

GO EXECUTE
28-04-2007, 17:38
Beim Albert hab ich, vorallem auf warmen Asphlt oft das gefühl zu kleben, deswegen auch die Änderung :D

Hab ich heute auch wieder bemerkt wie ich zur Jägerwiese bin. Der zuzzelt sich fest wie ein Blutegel :D
Die Voiwappler haben doch vom Griaß di a Gott Wirt Richtung Jägerwiese die Forststraße im Wald asphaltiert. :spinnst?:

Der Albert ist echt ein Top Reifen :toll: Hat mich no nie hängen lassen. :)

thetrailfox
28-04-2007, 18:54
hab voriges jahr einen nobby nic in 2,25 vo und hi gehabt 1mal snake bite da war ich aber selber schuld, zuwenig luft :D

heuer hab ich vo und hi einen nobby nic in 2,4 drauf: traktion a wahnsinn aber der brauch t bergauf an haufn mehr kraft als da 2,25er

CorvD
28-04-2007, 19:06
Hallo!

Ich habe Little Albert gefahren mit Snakeskin (verstärkte Seitenwand gegen Snakebites) - hat sehr gut gefallen :toll: Nicht so schwer wie Albert, bessere Traktion als Racing Ralph - ein guter Kompromis. Kann ich empfehlen!

Fahre jetzt Nobby Nic Tubeless mit 2.0 Bar - supaaa :toll:

wasp200
28-04-2007, 19:16
mein nobby hat sich hinten ganz schön schnell abgefahren.... :f:

aber sonst keine klagen....

CorvD
28-04-2007, 19:21
Nunja, habe die Little Alberts etwa zwei Jahre gefahren ohne Probleme - sind sehr gute Reifen.

Mit den Nobbys bin ich nur ein halbes Jahr unterwegs, aber bis jetzt noch keine Patschen *aufholzklopf* Ein Freund von mir hat auch die Tubeless Nobbys und mit drei Touren drei Patschen (100% Score, auch nicht schlecht :rolleyes: ). Vielleicht haben die Nobbys einfach keine konstante Qualität, oder hat mein Freund einfach Pech :confused:
... und ich Glück. :D

adal
28-04-2007, 19:23
mein nobby hat sich hinten ganz schön schnell abgefahren.... :f:

aber sonst keine klagen....

Asphalt?

Deshalb find ich auch die Kombi RR und nic super, der RR fährt sich zwar auch schnell ab, ist aber (besonders das 2er Packl) günstiger ... und vorne hat man mehr grip ..

wasp200
28-04-2007, 19:27
Asphalt?

Deshalb find ich auch die Kombi RR und nic super, der RR fährt sich zwar auch schnell ab, ist aber (besonders das 2er Packl) günstiger ... und vorne hat man mehr grip ..

stimmt die soll ja ziemlich klasse sein.... :D

werd mal sehen was der maxxis ignitor kann am neuen bike.. :devil:

Cowboy
28-04-2007, 21:02
Hallo!

Ich habe Little Albert gefahren mit Snakeskin (verstärkte Seitenwand gegen Snakebites) - hat sehr gut gefallen :toll: Nicht so schwer wie Albert, bessere Traktion als Racing Ralph - ein guter Kompromis. Kann ich empfehlen!

Fahre jetzt Nobby Nic Tubeless mit 2.0 Bar - supaaa :toll:

Auch ich fahre diesen Reifen und habe mich schon oft gefragt welcher Reifendruck ist der richtige.
Sind 2 Bar nicht zu wenig ?
Am Reifen stehen glaub ich mehr, oder ?

xaver133
29-04-2007, 08:55
Auch ich fahre diesen Reifen und habe mich schon oft gefragt welcher Reifendruck ist der richtige.
Sind 2 Bar nicht zu wenig ?
Am Reifen stehen glaub ich mehr, oder ?


Nein ist nicht zu wenig.

2-4 bar steht oben

Cowboy
29-04-2007, 10:02
Nein ist nicht zu wenig.

2-4 bar steht oben

Gut, danke.
Werde jetzt auch mal versuchen mit weniger Druck zu fahren.
Wie schwer bist du ?
Ich wiege 74kg

xaver133
29-04-2007, 10:21
Gut, danke.
Werde jetzt auch mal versuchen mit weniger Druck zu fahren.
Wie schwer bist du ?
Ich wiege 74kg

80-82kg Vorne fahre ich zeitweise mit weniger als den 2 bar

yellow
29-04-2007, 11:14
wenns durchschlägt, dann is zu wenig Luft drinnen ;)

King Jim / King Jim front only
:toll:

hifideliger
29-04-2007, 11:33
Danke erst mal für eure Antworten. Es wird wohl der Nobby werden. Snakeskin vorne, hinten ohne. Fällt euch eigentlich irgendeine Alternative zum Nobby ein (Conti schließe ich mal eindeutig aus). Ich selbst denke ja an den Ritchey Z-Max in 2.3.

7km/h
29-04-2007, 12:14
A propos dicke Schwalben:

Sind eigentlich die Fasten Freds überhaupt noch ein Thema?
(für mich nicht mehr, wegen rapidem Profil-Verlust ...).

bstemmer
30-04-2007, 10:19
Hallo,

ich habe vo und hi Racing Ralph 26x2,10.
Habe große Problem mit durchschlagen, obwohl ich hinten immer über 2,5 bar bin. Normalerweise dürfte das kein Problem sein.
(Gewicht 80kg)

Hat jemand eine Ahnung, was ich falsch mache? Bin auch am Überlegen auf Tubeless zuwechseln. Gibts da irgendwelche Tipps??

maggse
30-04-2007, 10:32
ich habe vo und hi Racing Ralph 26x2,10.
Habe große Problem mit durchschlagen, obwohl ich hinten immer über 2,5 bar bin. Normalerweise dürfte das kein Problem sein.
(Gewicht 80kg)


Hallo bstemmer!

Bei meinem Körpergewicht (72 kg) fuhr ich den 2.25 bei 2.5 bar durchschlagsfrei, den 2.10 würde ich nicht unter 2.8 fahren.
Da du auch noch ein bisschen schwerer bist, würde ich noch 0.1 bis 0.2 bar dazurechnen.

lg,
maggse

CorvD
30-04-2007, 11:09
Bei meinem Körpergewicht (72 kg) fuhr ich den 2.25 bei 2.5 bar durchschlagsfrei, den 2.10 würde ich nicht unter 2.8 fahren.
Da du auch noch ein bisschen schwerer bist, würde ich noch 0.1 bis 0.2 bar dazurechnen.

Stimmt! Ich (Körpergewicht 86 kilo) habe 2.10 Little Albert immer mit 3.0 bar durchschlagsfrei gefahren.

bstemmer
30-04-2007, 11:31
Welchen Reifen könnte ich nehmen um mit weniger druck zu fahren?
Würde gerne bei 2,5 bar oder weniger bleiben.

maggse
30-04-2007, 11:51
Welchen Reifen könnte ich nehmen um mit weniger druck zu fahren?
Würde gerne bei 2,5 bar oder weniger bleiben.

Wechsel einfach von 2.10 auf 2.25, da kannst die meisten reifen bei diesem druck fahren, wie z.b. oben beschrieben NN oder Albert.

lg

MalcolmX
30-04-2007, 11:54
oder hol dir gleich einen big betty, den kannst mit 1.3 bar auch noch durchschlagsarm bis -frei fahren... :devil:

im ernst: der nötige druck hängt auch von der beschaffenheit der karkasse ab. denk mal den albert 2.25 kann man auch schon mit weniegr druck fahren als den 2.25 nobby nic...

bstemmer
30-04-2007, 12:19
d.h. einen Nobby Nic 2,25 kann ich auch unter 2,5bar fahren.
Hab ich das richtig verstanden?

MalcolmX
30-04-2007, 12:24
unter 2.5 bar würd ich für den nobby nic nicht unterschreiben.
ich hab selber keinen nobby nic, und keine erfahrung mit so leichtzeug.

maggse
30-04-2007, 13:17
unter 2.5 bar würd ich für den nobby nic nicht unterschreiben.


Sehe ich auch so ähnlich :toll: wobei es dabei sicher auf den untergrund ankommt. Der NN wird im allgemeinen ja nur wegen seinem leichtlauf genommen und wegen dem bissl geringerem gewicht.
Da du aber im niedrigdruckbereich herumspielen willst, würde ich dir den albert empfehlen, da bisschen besserer grip und viel besserer pannenschutz (meiner erfahrung nach).

lg

st. k.aus
30-04-2007, 13:45
Hallo,

ich habe vo und hi Racing Ralph 26x2,10.
Habe große Problem mit durchschlagen, obwohl ich hinten immer über 2,5 bar bin. Normalerweise dürfte das kein Problem sein.
(Gewicht 80kg)

Hat jemand eine Ahnung, was ich falsch mache? Bin auch am Überlegen auf Tubeless zuwechseln. Gibts da irgendwelche Tipps??

also mich wundern deine probleme
wo fährst du? :wink:
ich bin den RR mit 2,0 bar gefahren - ohne probleme ...

d.h. einen Nobby Nic 2,25 kann ich auch unter 2,5bar fahren.
Hab ich das richtig verstanden?
ja
den NN fahr ich mir 2,2 bar ohne probleme ...

bstemmer
30-04-2007, 13:56
Also ich fahr asphalt (nur wenig), schotter, waldwege, wanderwege (mit vielen Steinen)

Hab die Probleme nur bei den "Wanderwegen". Dort sind viele große Steine und wenns mans ordentlich laufen läßt, schlägt mir das Hinterrad durch. Auch wenn ich über 2,5 bar im RR drinn habe.

3 bar sind mir zum Fahren aber schon wieder zu viel-macht mit auf Schotter keinen Spass mehr.

7km/h
30-04-2007, 14:07
Also ich fahr asphalt (nur wenig), schotter, waldwege, wanderwege (mit vielen Steinen)

Hab die Probleme nur bei den "Wanderwegen". Dort sind viele große Steine und wenns mans ordentlich laufen läßt, schlägt mir das Hinterrad durch. Auch wenn ich über 2,5 bar im RR drinn habe.

3 bar sind mir zum Fahren aber schon wieder zu viel-macht mit auf Schotter keinen Spass mehr.
Die Durchschläge kenn ich (65kg) zwar nicht, aber alles andere ist
mir wohl vertraut ...
Leichtes Versetzen, kombiniert mit lautem "Plonk", wenn´s die
größeren Steine seitlich weg schleudert - das mag ein Mal lustig sein,
aber als Dauerzustand in beginnender Dunkelheit isses einfach nur lästig.

MalcolmX
30-04-2007, 14:33
Also ich fahr asphalt (nur wenig), schotter, waldwege, wanderwege (mit vielen Steinen)

Hab die Probleme nur bei den "Wanderwegen". Dort sind viele große Steine und wenns mans ordentlich laufen läßt, schlägt mir das Hinterrad durch. Auch wenn ich über 2,5 bar im RR drinn habe.

3 bar sind mir zum Fahren aber schon wieder zu viel-macht mit auf Schotter keinen Spass mehr.
wanderwege wären eh klassisches 2.25 albert gebiet, vielleicht sogar fat albert...

herbecker
30-04-2007, 14:45
bevor ich wieder schimpf krieg, dass ich so viele treads aufmache, poste ich meine frage gleich hier:

mein neues bike hat serienmäßig racing ralph 2.1 drauf...hält nicht wirklich so super.

jetzt meine frage: meine überlegung wäre vorne einen noby nick draufzutun, hinten den ralph zu lassen. kann ich den nobby nick dann auch breiter fahren oder muss es auch ein 2.1 sein? weil wäre ja schade um den racing ralph...was würdet ihr empfehlen?

MalcolmX
30-04-2007, 14:54
vorne ein nobby nic in 2.25 und hinten racing ralph fahren eh einige, sicher eine sinnvolle kombination.

gratuliere übrigens, du hast den sinn von solchen threads ganz richtig erkannt... :p

bstemmer
30-04-2007, 14:59
wanderwege wären eh klassisches 2.25 albert gebiet, vielleicht sogar fat albert...


Naja, den Fat Albert hätt ich mir schon angesehen. Nur hoffe ich, dass ich mit dem noch Reifen ab und anmontieren kann.
Habe nämlich eine HS33 und da geht der aufgeblasene Reifen nicht mehr so leicht rauf.

Im Notfall muss ich halt nach dem montieren Luft einpumpen *g*

Wie ist den der Fat Albert ansonsten zum Fahren, z.B auf schotter. Wie viel Mehraufwand von Kraft ist nötig?

MalcolmX
30-04-2007, 15:05
ich bin hald nicht mehr wirklich die schmalen reifen gewöhnt, aber das wird denk ich allgemein überbewertet.
bis 500hm uphill blas ich meine big betty gar nicht extra auf, dann gurk ich mit 1.6/1.3 bar den berg rauf, rollt auch ned so übel...

herbecker
30-04-2007, 15:25
vorne ein nobby nic in 2.25 und hinten racing ralph fahren eh einige, sicher eine sinnvolle kombination.

gratuliere übrigens, du hast den sinn von solchen threads ganz richtig erkannt... :p

danke für das lob...also wird mein projekt aufgehen. vorne 2.25 und hinten die 2.1 von schwalbe....mal gucken....meiner freundin schraub ich hinten auch den ralph drauf..danke für die antwort.

hifideliger
30-04-2007, 16:23
MEIN Thread, MEIN Thread, MEIN Thread :devil: :p

Was haltet ihr nun von der Alternative Ritchey Z-Max 2.3 zum Nobby Nic 2.25? Gäbs da sonst noch was?

yellow
30-04-2007, 17:33
Klar, den King Jim :D
zu viel Grip kann man gar nie haben und die front only greift unglaublich

... verglichen zu den miesen Spezi Reifen von vorher.
Übrigens hab ich bei denen allen (Ground Control, Team Master/Control 2.2, Roller Pro 2.5) das folgende Karkassenproblem gehabt:
2.5 Bar --> nur die Mittelstollen werden abgenutzt,
2 Bar --> nur die Mittelstollen werden abgenutzt + Durchschläge am laufenden Band
Grip sowieso a Fremdwort bei den Reifen

PS: das Profil von dem NN sieht so offen aus (1. Google hit), lebt der denn lange oder ist das ein 4-Cross Reifen für Leichtbauer?

MalcolmX
30-04-2007, 17:37
jedenfalls fahren einige 4-crosser nobby nic...

bstemmer
02-05-2007, 13:12
Was ist eigentlich besser: faltbare Schläuche oder Drahtschläuche?

Drahtschläuche sind auf alle Fälle billiger, dafür schwerer. Aber was würdet ihr bevorzugen?

MalcolmX
02-05-2007, 13:19
faltreifen sind leichter, daher schneller zu beschleunigen.
da sonst nichts anders ist als bei drahtreifen, kauft man entweder den billigeren oder den leichteren, so einfach. von den sonstigen eigenschaften ändert sich nicht viel...

7km/h
02-05-2007, 13:20
Nur noch Falt-Reifen.

Weiß nicht, warum ... Gewicht, Montage einfacher (bei einigen
reichen die Finger).

PS:
Manche Falt-Reifen sind allerdings fast nicht rund zu kriegen,
da träum ich dann von Draht-Reifen ... ;-)