PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufradsatz



xpla
23-07-2007, 21:57
...

xaver133
23-07-2007, 22:05
Ich würde einem reinen Dt-Swiss Laufradsatz immer den Vorzug geben, also auch die Speichen.

Wie groß ist denn der preisliche Unterschied zwischen Action..... und Bikestore?

Vielleicht findest auf e-bay die selben Laufradln noch günstiger.

xpla
23-07-2007, 22:23
...

xaver133
23-07-2007, 22:29
Was hastn auf mtb-news gelesen?
Ich würd die Onyx auf jeden Fall höherwertiger als die XT einschätzen.
Es gibt glaub ich eh einige dies im Board fahren, die sollen sich mal
dazu kompetent äußern.

Siegfried
24-07-2007, 06:54
Also die Onyx und die XT geben sich in Wahrheit qualitätsmäßig überhaupt nix. Gleich schwer sind sie auch annähernd.

Ich persönlich würde einer XT-Nabe gegenüber der Onyx jederzeit den Vorzug geben, da die XT´s auf Grund der Konuslager selber leicht zu warten sind, wogegen dir bei einer Onyx schonmal ein Lager die Patschn streckt.

...und samma ehrlich: an Kouslagerschlüssel hast schneller daheim als einen Lagerabzieher und a Lagerpresse ;)

Wirklich interessant werden die DT-Swiss-Naben erst ab 340 aufwärts, weil da auch schon die Lagerung besser ist.

Meiner Ansicht nach ist der Mehrpreis einer Onyx gegenüber der XT nicht gerechtfertigt.

Ich würd mir den 5.1er Laufradsatz mit XT-Naben holen, allerdings würd ich mir die "Ersparnis" bei den Naben in g´scheitere Speichen (zumindest Competition) umleiten.

Grüsse,
HT-BIker
Bekennender Industrielager-Naben-Fahrer

xpla
24-07-2007, 07:38
...

traveller23
24-07-2007, 07:54
bei XT vs. Onyx schreckt mich vorallem die Preisdifferenz. Die XT ist ja fast um die Hälfte billiger. :) D.h. für mich ich tät die XT nehmen. :)

xpla
24-07-2007, 08:23
...

Shagal
24-07-2007, 08:33
von welchen preisen reden wir hier?

könntest du mal die angebote posten!

würde mich auch interessieren! :toll:

Siegfried
24-07-2007, 08:43
Fraglich ist nur, ob ich eine XR4.2 Felge oder doch die EX5.1 nehmen soll. Härtere Gangart und mit Bikerucksack und Zubehör dürften es dann schon über 100kg sein. Da wären 36 Speichen schon empfehlenswert oder reichen die 32?

Die Anzahl der Speichen ist völlig irrelevant. Ob 36 oder 32 machen keinen Unterschied, wenn das Laufrad anständig gebaut ist.

Ich bin selbst ein Mikrotonner und hab sowohl die 4.1 als auch die 5.1 im Einsatz, jeweils mit 32 Speichen und built bei "Pancho" Pöllmann.

Die 5.1 hab ich mit Competition und ProII-Naben aufbauen lassen und fahr sie am 140mm-Fully. Was die Dinger alles mitmachen, ist sagenhaft, wobei ich noch nicht im Bikepark war damit!

Die 4.2er würd ich als Alternative sehen, wenn du eine stabile, aber leichte Felge willst, auf der´s dir einen 2,3er Reifen auch nicht herwutzelt. Da wird die 4.1er schon etwas schmal, und die 5.1er könnt möglicherweise etwas zu "schwer" werden, wobei die paar Gramm auf oder ab machen das Kraut auch nicht fett.

xpla
24-07-2007, 09:23
...

traveller23
24-07-2007, 09:26
Naja, das sind knappe 100€ Unterschied zwischen dem teuersten und der günstigsten Lösung.

Ich tät sagen, XT Naben sind auch was feines. :)

Siegfried
24-07-2007, 09:32
Ich persönlich würd mal mit www.bikeonlineshop.at Kontakt aufnehmen und mir was anbieten lassen.

Als Alternative würde ich z.B. eine Mavic XM321 sehen, die bedeutend günstiger als die 5.1er ist, und gewichtsmäßig auf dem selben Niveau liegt.

Der Laufradsatz aus XT-Naben, Competition-Speichen und XM321 sollte wohl im Bereich der 150 Euro zu liegen kommen - auch bei österreichischen Anbietern ;)

st. k.aus
24-07-2007, 09:47
...Möchte gerne die "originalen" Laufräder verkaufen (Sun SOS P1 / Deore Naben) und mir die oben genannten auf's Bike schrauben.
hello chris
frag´ mich warumst des machen willst
die 300-400g gewichtsersparnis bei einem 140mm allmountainbike
(http://www.canyon.com/rennraeder/ausstattung.html?b=87#ausstattung) ??

ich würd die laufräder "zammfahrn" und mir dann was neues kaufen ... :wink:

xpla
24-07-2007, 10:51
...

st. k.aus
24-07-2007, 11:03
@gmk


Hi,

tja, so war eigentlich mein Plan, jedoch hat die hintere Nabe den Geist aufgegeben und (thx noch mal) mitn zet1 hab ich mir die Bremsscheiben angeschaut und die sind katastrophal daneben, haben einen Hochschlag und assymetrische Materialverteilung. Sprich ich hoffe mal, dass Canyon mir nen komplett neuen Satz Laufräder, bzw. neues hinteres Laufrad und 2 neue Bremsscheiben schickt, somit hätte ich dann diesen Laufradsatz zu verkaufen und hol mir in der Zwischenzeit gleich einen neuen Satz.

Ich weiß nur noch net wegen actionsports und diesen komischen Niro2 Speichen, ob net doch besser bei bikestore, aber der Preisunterschied ist halt heftig.
na das is heftig - nabe hin und scheiben sind assymetrisch dick oder wie ...?
hast du es schon hingeschickt ?
wieso tauscht ned glei auf des 7.0er da hast
Naben - Sun Ringlé Dirty Flea
Felgen - SUN SOS P1
für 200€ mehr ...

xpla
24-07-2007, 11:09
...

st. k.aus
24-07-2007, 12:52
...
bei actionsports bestellt, bin gespannt wie gut die Jungs das machen.
hab mir den nope lfr satz (http://www.actionsports.de/Laufraeder/Laufrad-Specials/Nope-N75-Atmosphere-disc-Sapim-CX-Ray-Laufradsatz::10620.html) gekauft
war innerhalb von 3 tagen da (mit kreditkarte gezahlt)

xpla
25-07-2007, 10:11
...

Siegfried
25-07-2007, 10:22
DT-Swiss ist und bleibt halt mal DT-Swiss, das hilft alles nix. Über die Nope´s hört man auch nix schlechtes bzw. werden die Dinger im deutschen Forum auch recht gelobt.

Wenn du an 100er über hast, hol dir die (schwereren) 340er, wenn du preis/leistungsmäßig gut dabei sein willst, nimm die NOPE.

xpla
25-07-2007, 10:26
...

luggi_j
25-07-2007, 10:40
würde zu den nope raten .........hab ich mir auch bestellt und waren innerhalb 5 tage da.hab das geld aber per bankeinzug überwiesen

ChE
26-07-2007, 21:13
Häng mich hier mal an:

Hab im Moment nen XT Disc - DT Comp 1.8 - Mavix XM317 Laufradsatz am Rad, etwa 1 Jahr alt

könnte ohne Mehrkosten folgenden neuen Laufradsatz bekommen:

DT Onyx - DT Comp 1.8 - DT X455

vom Gewicht her dürfte der DT Satz ne Spur leichter sein, aber max. ein paar Gramm.

Würdet ihr eher den alten Satz behalten oder auf den DT Onyx Laufradsatz umsteigen...Anschaffungskosten enfallen ja hier.

Danke

CE

FloImSchnee
26-07-2007, 22:22
könnte ohne Mehrkosten folgenden neuen Laufradsatz bekommenWie gehtn sowas?

333
26-07-2007, 22:31
würde zu den nope raten .........hab ich mir auch bestellt und waren innerhalb 5 tage da.hab das geld aber per bankeinzug überwiesen
Spitze von der Weinebene 89.6 Stundenkilometer! Mit Nobby Nic Alpentourtrophy ohne Probleme. Nicht Wasser in die Lagerung bringen....

traveller23
26-07-2007, 22:50
Würdet ihr eher den alten Satz behalten oder auf den DT Onyx Laufradsatz umsteigen...Anschaffungskosten enfallen ja hier.

Danke

CE

Würde den DT Swiss behalten und den alten verkaufen. :D

ChE
27-07-2007, 11:22
Wie gehtn sowas?

Der Laufradsatz stammt aus einem Neurad in das ein schon vorhandener Mavic Crossmax reinkommt, deswegen ist der Onyx Satz praktisch übrig :D

Hat jemand Erfahrungen mit den X455er Felgen? Wie sind die im Vergleich zu den XM317.
Speichen sind ja gleich und qualitativ dürfte zwischen den Onyx und den XT Naben ja auch kein großer Unterschied sein.

CE

xpla
01-08-2007, 13:59
...

MalcolmX
01-08-2007, 14:02
nachträglich dazubestellen ist nie gut, immer viel aufwand.

xpla
01-08-2007, 14:10
...

xpla
01-08-2007, 15:01
...