PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2fach möglich&Gabel i-ride?



wo-ufp1
14-10-2007, 13:40
Hi.
Ich hab so ein altes KTM Stahlrad (damals: Halbrenner :D ) mit 2x7 Shimano Positron Schaltung.
http://img528.imageshack.us/img528/7582/ktmsportstahlrad006ba6.jpg (http://imageshack.us)

Nur auf einen Gang umstellen, naja, ich weiß nicht, aber wenn es ginge würde ich vorne gerne die 2fach behalten. Die cleane Optik wäre dann noch halbwegs gegeben (hinten eben dann nur mehr ein Gang).
Und wäre eine starre Nabe (hinten) dann trotzdem noch möglich oder ginge das weiter nur mit Freilauf?

Weiters würde ich gerne eine andere Gabel verwenden, u.a. um eine Scheibenbremse zu verwenden.
Da würde sich die Fixie Gabel vom Pure Blood anbieten (welche auch Mathias seit neuestem besitzt :wink: ) oder noch besser, weil mit einer kleinen Dämpfung 25/50mm, die neue Rock Shox i-ride (
1 1/8", threadless, minimum 200mm installed length)
http://www.sram.com/en/rockshox/pavement/iride/#tab1

Nur habe ich keine Ahnung ob ich einen 1 1/8 oder 1 Zoll Gabelshaft besitze :confused: und ob der (ca. 20 Jahre) alte Stahlrahmen so eine Gabel bzw. mit Disc aushält :confused: .

mfg wo-ufp1

azraelcars
14-10-2007, 14:19
servus

der rahmen hat einen 1 zoll steuerrohr,also geht zumindest die federgabel nicht.
zweifach vorne ist schon mal in deutschen forum gezeigt worden,es geht,sogar ohne umwerfer.hinten muss dann das schaltwerk als spanner bleiben,ein anderer spanner geht nicht.
fixed geht mit der kurbel nicht,der spider ist aufgepresst,und würde vermutlich bald aufgehen.
scheibe-keine ahnung,ob der rahmen das hebt,der härteste ist der nicht,wird sich vermutlich deutlich verwinden.
ich habe das mit meinen peugeot damals so gemacht
http://farm1.static.flickr.com/22/37568055_3554d078c6_b.jpg

ich habe den in voll stylisches braun pulvern lassen,sah sogar richtig gut aus.ich hatte sogar noch so einen lenker,wenn es jemanden juckt.ansonsten nur zeug abmontiert,nix neues verwendet.

mfg
a

wo-ufp1
14-10-2007, 18:37
der rahmen hat einen 1 zoll steuerrohr,also geht zumindest die federgabel nicht.
Aha, Danke.


zweifach vorne ist schon mal in deutschen forum gezeigt worden,es geht,sogar ohne umwerfer.hinten muss dann das schaltwerk als spanner bleiben,ein anderer spanner geht nicht.
fixed geht mit der kurbel nicht,der spider ist aufgepresst,und würde vermutlich bald aufgehen.
:eek:


scheibe-keine ahnung,ob der rahmen das hebt,der härteste ist der nicht,wird sich vermutlich deutlich verwinden.
Hm, ich bin heute wieder damit gefahren und muß sagen, bis auf die Bremsen bin ich eigentlich sehr begeistert :love: .
Das er sich aber offensichtlich nicht wirklich für/zum Singlespeed/er eignet, wird er wohl nur neu lackiert werden.

Ich werd mich wohl wegen einem günstigen Rahmen umsehen :o (müssen :( ).



ich habe das mit meinen peugeot damals so gemacht

ich habe den in voll stylisches braun pulvern lassen,sah sogar richtig gut aus.
Interessant! Nett und schön clean :) .

mfg wo-ufp1

krull
14-10-2007, 21:52
Ich werd mich wohl wegen einem günstigen Rahmen umsehen :o (müssen :( ).


ich hätte da was im Keller stehen... :)

morillon
15-10-2007, 10:49
http://farm1.static.flickr.com/22/37568055_3554d078c6_b.jpg
mfg
a

wie kann man bei nicht horizontalen Ausfallenden (wie auf dem Bild) trotzdem ohne Kettenspanner eine vernünftige und fahrbare Kettenspannung herbekommen?

Ich habe das bei einem alten RR probiert. Die Kette lässt sich leider nicht straff genug spannen und hüpft vom Ritzel...

Samy
15-10-2007, 11:11
wie kann man bei nicht horizontalen Ausfallenden (wie auf dem Bild) trotzdem ohne Kettenspanner eine vernünftige und fahrbare Kettenspannung herbekommen?

Ich habe das bei einem alten RR probiert. Die Kette lässt sich leider nicht straff genug spannen und hüpft vom Ritzel...

noch keine erfahrung aber bei meinem bastelprojekt schauts genauso aus wie am foto... würd mal sagen die kette kürzen? nur mal so ne idee...

fullspeedahead
15-10-2007, 11:50
noch keine erfahrung aber bei meinem bastelprojekt schauts genauso aus wie am foto... würd mal sagen die kette kürzen? nur mal so ne idee...
nein, die Frage vom morillon ist schon berechtigt, aber wenn man genau hinschaut: das Radl hat "horizontale" Ausfallenden (genauergesagt leicht steigend und vorne offen, aber eben Hinterrad verschiebbar).




http://img528.imageshack.us/img528/7582/ktmsportstahlrad006ba6.jpg


Die cleane Optik wäre dann noch halbwegs gegeben
:rofl: :rofl: :rofl:



das Bike vom azraelcars ist jedenfalls extrem schick! :toll: :toll:


fixie inc. Gabel hab ich übrigens leider noch nicht zuhause liegen...

Samy
15-10-2007, 11:52
nein, die Frage vom morillon ist schon berechtigt, aber wenn man genau hinschaut: das Radl hat "horizontale" Ausfallenden (genauergesagt leicht steigend und vorne offen, aber eben Hinterrad verschiebbar).

ja eh hat meiner auch, bezweifel aber irgendwie das das nur durch die paar cm verschieben hinten ausreichen wird oder?

MalcolmX
15-10-2007, 12:27
da reicht sehr wenig, 1cm oder so ist sicher genug :)

morillon
15-10-2007, 13:05
nein, die Frage vom morillon ist schon berechtigt, aber wenn man genau hinschaut: das Radl hat "horizontale" Ausfallenden (genauergesagt leicht steigend und vorne offen, aber eben Hinterrad verschiebbar).


danke,
nach einer neuerlichen Kaffeetasse, etwas wacher, hab ich es auch gesehen. :p
leider ist ein Verschieben bei meinem Rahmen nicht möglich - somit werd ich um einen Kettenspanner nicht drumherumkommen, oder?

Nachtrag bzw. Nachfrage: wie macht ihr das bei alten MTB Rahmen ohne Kettenspanner?

Samy
15-10-2007, 13:41
danke,
nach einer neuerlichen Kaffeetasse, etwas wacher, hab ich es auch gesehen. :p
leider ist ein Verschieben bei meinem Rahmen nicht möglich - somit werd ich um einen Kettenspanner nicht drumherumkommen, oder?

Nachtrag bzw. Nachfrage: wie macht ihr das bei alten MTB Rahmen ohne Kettenspanner?

für sowas gibts das hier... funktioniert auch bis zu nem gewissen grad

http://www.singlespeed-onlineshop.de/d_35004_1_White_ENO_Single_Speed_Nabe___Excentric_ Hub___Einfachgewinde2490.htm

6.Sick
15-10-2007, 16:02
@morillon, beim mtb kannst du z.B ein tandem tretlager nehmen und damit die kette spannen.

azraelcars
15-10-2007, 16:26
hallo

also bei meinen peugeot hatte ich sauber drei cm verstellweg.das reicht mehrfach.
auch bei den rahmen mit kurzen,vertikalen ausfallern ist etwa halber cm verstellweg nach schräg oben,das reicht mit einen halflink gut aus.im prinzip geht es immer um ein kettenglied zuviel oder zuwenig.get gespannte kette lässt sich in der mitte etwa 1 cm bewegen.weniger darf es nicht sein,ausser man hat ein paar freiläufe in der hosentasche für unterwegs.

mfg
a

wo-ufp1
15-10-2007, 19:33
also bei meinen peugeot hatte ich sauber drei cm verstellweg.das reicht mehrfach.
auch bei den rahmen mit kurzen,vertikalen ausfallern ist etwa halber cm verstellweg nach schräg oben,das reicht mit einen halflink gut aus.im prinzip geht es immer um ein kettenglied zuviel oder zuwenig.
Hab ich mir auch gedacht, daß das reichen müßte.

@halflink
Ein eigenartiges Teil.

Nachdem das offensichtlich alles zu umständilich ist meinen alten Gaul umzurüsten, werd ich halt weiter meine Augen nach so (einem) Teilen offen halten :) .

Derweil fahr ich mit meinem Minisinglespeeder weiter :p
http://img87.imageshack.us/img87/4990/argusbikefestival200606hz8.jpg (http://imageshack.us)
Obwohl, dort eine starre Nabe.... :D

mfg wo-ufp1

wo-ufp1
19-10-2007, 14:27
fixed geht mit der kurbel nicht,der spider ist aufgepresst,und würde vermutlich bald aufgehen.
So, Plan B tritt wohl in Kraft.

Nachdem das Ausfallende offensichtlich nicht so das Problem darstellt, ev. nehme ich zur Sicherheit eine Phil Wood oder White Eno (Surly oder On-One) Extenterhinterradnabe, bleibt dann nur noch die Kurbel.
Warum soll(te) das mit der Aufgepresseten nicht gehen?

Ich würde auf jeden Fall wohl eine neues Ritzel benötigen bzw. dann auch gleich eine neue Kurbel. Wird ja auch keine Häuser kosten. Dann kommt die komplette Schalt- und Kurbeleinheit weg und hebe sie für einen allfälligen Rückbau auf.

Somit bleibt als Neuinvestition:
1) Hinterrad (Exzenter) Nabe, plus das ganze einspeichen (lassen)
2) neue Kurbel und Kettenblatt
3) Rahmen ablackieren und neu pulvern/eloxieren (? -> Stahl)/lackieren lassen

Oder habe ich etwas übersehen?

Da meine Laufräder sehr schwer sind (Stahl, keine Hohlkammer) wäre ev. gleich ein Wechsel auf leichtere Alu Laufräder ein weitere sinnvolle Investition?
Gibts eigentlich schon fertige Singlespeedlaufräder?

mfg wo-ufp1

krull
19-10-2007, 15:58
solls möglichst billig werden? Willst du über den Antrieb auch richtig bremsen (Vorraussetzung: Clickies od. Riemen) od. gehts dir nur ums mittreten? Falls es dir nur ums mittreten bzw moderates Bremsen geht und es möglichst günstig sein soll, tuts die aktuell verbaute Schraubkranznabe woh. auch. Schraubkranz runter, fixes Ritzel drauf, Konterring drauf (evt noch beides festkleben), Nabe umspacern und Felge wieder mittig zentrieren. Kriegst alles nötige beim Cyclopia.

So od. so White Eno od. gar Phil Wood auf dem - tut mir leid - Stiagng'landa?! Der Verstellbereich reicht sicher - das "Schaltauge" ist ja verschraubt und verkürzt somit den Verstellbereich. Das montierst einfach ab.