PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Freundin und das Fahrrad



Rasu
30-07-2008, 11:33
Also es geht hier nicht um die Frage ob das zusammmenpasst oder nicht, bei meiner Freundin funktionierts seit einem Jahr ganz gut.
Nachdem ihr ihre Genesis Kraxn gestohlen worden ist, hab ich ihr damals bei ebay ein altes Panasonic MC 5500 MTB http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=290301 um 25€ ersteigert. Das Rad hatte zwar schon über 15 Jahre am Buckel, aber es war eigentlich ganz gut in Schuss und noch im Originalzustand. Die Vorbesitzerin dürfte in den 15 Jahren so ca. 1000km damit gefahren sein, die Reifen hattten jedenfalls noch kaum Profil verloren und die bremsbeläge haben auch noch fast unbenutzt gewirkt.
Das radl hat eine Komplette LX Gruppe mit alten Canti Bremsen verbaut und ansonsten trägt vom Sattel bis zum Lenker inklusive dem Trinkflaschenhalter alles das Panasonic Logo.

Jedenfalls will ich meiner Liebsten eine Freude machen und würd ihr entweder das Rad ein bisschen tunen oder was neues Aufbauen. Ein Neuaufbau wär wahrscheinlich sinnvoller, aber sie hat ihr Panasonic halt gern und ich finds ja auch irgendwie kultig.

Was am meisten stört ist halt dass es komplett ungefedert ist, und das würde ich gerne ändern, allerdings hat es so einen Gewindevorbau und entsprechenden steuersatz und ich weiß nicht so recht ob man da irgendwie eine vernünftige federgabel einbauen kann, und wenn dann wüßte ich nicht welche???
Abgesehen davon dass eine "normale" federgabel nicht in den Rahmen passt, sind da sonst noch kompatibilätsprobleme zu erwarten, oder kann ich z.b.: ein neues innenlager in so einen alten rahmen schrauben?
V brakes auf die Canti aufnahmen sollte gehen, oder??

Also, zahlt es sich aus und ist es sinnvoll den alten rahmen zu behalten oder sollt ich besser einen neuen suchen??

Lieber die alte LX Gruppe ein bisschen pflegen, wobei sicher nicht alles zu retten ist) und mit 21 Gangen weiterfahren oder doch neue teile drauf (wär halt dann "nur" deore)

Welche Federgabel käme in Frage??


Ich hab ein par Sachen schon daheim rumliegen (laufradsatz-corratec mit zzyzx naben/schalt bremshebeln-deore/ deore V-brake/lenker) ich würd noch eine billige federgabel suchen und eine neue kurbelgarnitur samt lager zahnkranz und kette + diverse kleinteile

Das Radl wird zur Zeit und auch in Zukunft die meisten km durch die stadt bewegt, ist sicher eher transport als sportgerät, aber sinn der ganzen sache wäre ansich schon dass ich mal mit meiner Freundin gemeinsam Mountainbiken gehen kann, nix wildes, nur ein bisserl durch den wienerwald gurken und vielleicht wenn sie gefallen daran findet auch mal etwas längere touren. Es soll und wird kein Spitzengerät werden aber zumindest soll es meine 55 kg Freundin tragen ohne zusammenzubrechen.

Achja, Neukauf kommt nicht in Frage, erstens solls ein low bis no budget projekt sein und 2. will ich gerne basteln. Fertig sein solls bis weihnachten (weihnachtsgeschenk) ich hab also noch genug zeit mich nach guten gebrauchten teilen umzusehen.

Bin für Antworten und Tips dankbar

d_h_devil
30-07-2008, 12:36
Also es geht hier nicht um die Frage ob das zusammmenpasst oder nicht, bei meiner Freundin funktionierts seit einem Jahr ganz gut.
Nachdem ihr ihre Genesis Kraxn gestohlen worden ist, hab ich ihr damals bei ebay ein altes Panasonic MC 5500 MTB http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=290301 um 25€ ersteigert. Das Rad hatte zwar schon über 15 Jahre am Buckel, aber es war eigentlich ganz gut in Schuss und noch im Originalzustand. Die Vorbesitzerin dürfte in den 15 Jahren so ca. 1000km damit gefahren sein, die Reifen hattten jedenfalls noch kaum Profil verloren und die bremsbeläge haben auch noch fast unbenutzt gewirkt.
Das radl hat eine Komplette LX Gruppe mit alten Canti Bremsen verbaut und ansonsten trägt vom Sattel bis zum Lenker inklusive dem Trinkflaschenhalter alles das Panasonic Logo.

Jedenfalls will ich meiner Liebsten eine Freude machen und würd ihr entweder das Rad ein bisschen tunen oder was neues Aufbauen. Ein Neuaufbau wär wahrscheinlich sinnvoller, aber sie hat ihr Panasonic halt gern und ich finds ja auch irgendwie kultig.

Was am meisten stört ist halt dass es komplett ungefedert ist, und das würde ich gerne ändern, allerdings hat es so einen Gewindevorbau und entsprechenden steuersatz und ich weiß nicht so recht ob man da irgendwie eine vernünftige federgabel einbauen kann, und wenn dann wüßte ich nicht welche???
Abgesehen davon dass eine "normale" federgabel nicht in den Rahmen passt, sind da sonst noch kompatibilätsprobleme zu erwarten, oder kann ich z.b.: ein neues innenlager in so einen alten rahmen schrauben?
V brakes auf die Canti aufnahmen sollte gehen, oder??

Also, zahlt es sich aus und ist es sinnvoll den alten rahmen zu behalten oder sollt ich besser einen neuen suchen??

Lieber die alte LX Gruppe ein bisschen pflegen, wobei sicher nicht alles zu retten ist) und mit 21 Gangen weiterfahren oder doch neue teile drauf (wär halt dann "nur" deore)

Welche Federgabel käme in Frage??


Ich hab ein par Sachen schon daheim rumliegen (laufradsatz-corratec mit zzyzx naben/schalt bremshebeln-deore/ deore V-brake/lenker) ich würd noch eine billige federgabel suchen und eine neue kurbelgarnitur samt lager zahnkranz und kette + diverse kleinteile

Das Radl wird zur Zeit und auch in Zukunft die meisten km durch die stadt bewegt, ist sicher eher transport als sportgerät, aber sinn der ganzen sache wäre ansich schon dass ich mal mit meiner Freundin gemeinsam Mountainbiken gehen kann, nix wildes, nur ein bisserl durch den wienerwald gurken und vielleicht wenn sie gefallen daran findet auch mal etwas längere touren. Es soll und wird kein Spitzengerät werden aber zumindest soll es meine 55 kg Freundin tragen ohne zusammenzubrechen.

Achja, Neukauf kommt nicht in Frage, erstens solls ein low bis no budget projekt sein und 2. will ich gerne basteln. Fertig sein solls bis weihnachten (weihnachtsgeschenk) ich hab also noch genug zeit mich nach guten gebrauchten teilen umzusehen.

Bin für Antworten und Tips dankbar

vor kurzem hab ich das nakamura vo meim schwiegervater getuned - gleiche ausgangsbasis wie bei dir

dass du ein gewindevorbau hast ist kein problem, du musst nur schauen ob du ein 1 1/8 zoll steuerrohr oder ein 1 zoll steuerrohr hast.

wenns 1 1/8 sind is kein problem wenns 1 zoll is is scho problematischer (aber panasonic waren ja damals recht teure räder also glaub eher es wird 1 1/8 sein)

dann bestellst da a federgabel (fürs bike vo meim schwiepa hab ich zb. ne suntour xcr um 100 euro gnommen, geht aber auch zb. ne suntour xcm die kriegst um 60 euro)
und an steuersatz (1 1/8 Zoll a-head) dann schlagst die alten lagerschalen aus deim rahmen raus und die vom neuen steuersatz hinein, und dann kannst eh schon die gabel montieren!

aja an ahead vorbau und ne steuersatzkappe wirst auch noch brauchen! das mit die v-brakes haut auch hin.

also nochmal zusammenfassend was du brauchst:

.) Federgabel mit 1 1/8 zoll gabelschaft
.) Steuersatz a-head 1 1/8 zoll
.) Steuersatzkappe, und Kralle (is meist beim Steuersatz dabei)
.) Vorbau (1 1/8 Zoll mit 25,4 er Lenkerklemmung *soweitichweiß*)

und dann sollts kein problem geben
also schau einfach mal obs 1 zoll oder 1 1/8 Zoll is!

lg
bart

bolli
30-07-2008, 13:22
... aber ich war schon immer der meinung, dass 2 monate ferien zuviel sind

d_h_devil
30-07-2008, 15:02
... aber ich war schon immer der meinung, dass 2 monate ferien zuviel sind

warum? was is daran so schlimm? das dauert 1 stunde!
ganz abgesehn davon sitz ich in da arbeit :D

Rasu
30-07-2008, 15:14
... aber ich war schon immer der meinung, dass 2 monate ferien zuviel sind

weiß zawr nicht was das damit zu tun hat aber ich hab als student sogar 3 monate ferien:D

@ d_h_devil danke werd wenn ich daheim bin mal ausmessen, aber irgendwie befürcht ich fast es ist 1 Zoll

bolli
30-07-2008, 16:35
wie ich das wieder erraten habe :wink:

Härtner
30-07-2008, 20:32
Die alten Räder 90-98 ham meist 1 Zoll durchmesser war zumindestens bei meinem Chakaa so wollte es nämlich auch pimpen aber naja

Rasu
30-07-2008, 20:52
hab grad nochmal geschaut, es ist nur ein zoll, schaut so aus als ob da federgabeltechnisch nicht wirklich was gehen wird, oder gibts da was wovon ich nix weiß?
Sonst spring ich vielleicht noch auf den fixie zug auf, und bau das panasonic um, aber wer wird dann damit fahren??? mir is viel zu klein und auch noch ein damenmodell:) Oder ich stells schweren herzens bei ebay rein.

muerte
30-07-2008, 21:28
[QUOTE=Rasu;1665601]hab grad nochmal geschaut, es ist nur ein zollQUOTE]

gugst du hier

http://www.srsuntour-cycling.com/SID=si20718bfb9e666367816f4632b58daf/index.php?screen=sh.product_category&tnid=1576

und hier

http://www.amazon.de/Suntour-SR-Suntour-Federgabel-XCT-1/dp/B000NWBQMQ

Rasu
31-07-2008, 09:20
danke, für die antworten, ich hab mir das jetzt noch mal genauer angeschaut, und ich glaube jede gabel über 60mm würde die geo massiv verändern, am ende wär das ding wahrscheinlich nahezu unfahrbar, also werd ich mich mal auf die suche nach einem neuen rahmen machen und mir überlegen was aus dem panasonic wird. Was die Gabel angeht hätt ich an die suntour raidon gedacht, ich hab selber eine epicon und bin damit sehr zufrieden (kein vergleich zu den xcm und xct modellen die ich vorher mal hattte) Kennt jemand die Gabel und kann was dazu sagen??

d_h_devil
31-07-2008, 10:23
danke, für die antworten, ich hab mir das jetzt noch mal genauer angeschaut, und ich glaube jede gabel über 60mm würde die geo massiv verändern, am ende wär das ding wahrscheinlich nahezu unfahrbar, also werd ich mich mal auf die suche nach einem neuen rahmen machen und mir überlegen was aus dem panasonic wird. Was die Gabel angeht hätt ich an die suntour raidon gedacht, ich hab selber eine epicon und bin damit sehr zufrieden (kein vergleich zu den xcm und xct modellen die ich vorher mal hattte) Kennt jemand die Gabel und kann was dazu sagen??

kann nur zur xcm was sagen:

:k:

Rasu
31-07-2008, 10:37
also ich find ja dass die xcm wenn man bedenkt dass man sie bei ebay für 40€ neu bekommt eine klasse gabel ist, allerdings wirklich nur mit blick auf den preis.
Seit ich auf die epicon umgestiegen bin hab ich eine vorstellung davon wie eine sinnvole federgabel arbeitet, dass kann man von der xcm nicht sagen. Aber die Raidon ist ja sozusagen die kleine schwester der epicon und da bin ich halt am überlegen, für die ansprüche meiner freundin die jetzt eben ungefedert unterwegs ist solls schon reichen. Da die gabel bei eby neu für ca 100€ zu haben ist und ch ja eh auf was gebrauchtes spekulier sollts auch finanziell den rahmen nicht sprengen

d_h_devil
31-07-2008, 12:50
also ich find ja dass die xcm wenn man bedenkt dass man sie bei ebay für 40€ neu bekommt eine klasse gabel ist, allerdings wirklich nur mit blick auf den preis.
Seit ich auf die epicon umgestiegen bin hab ich eine vorstellung davon wie eine sinnvole federgabel arbeitet, dass kann man von der xcm nicht sagen. Aber die Raidon ist ja sozusagen die kleine schwester der epicon und da bin ich halt am überlegen, für die ansprüche meiner freundin die jetzt eben ungefedert unterwegs ist solls schon reichen. Da die gabel bei eby neu für ca 100€ zu haben ist und ch ja eh auf was gebrauchtes spekulier sollts auch finanziell den rahmen nicht sprengen

ja ich mein im gegensatz zum preis passts schon, aber von torsionssteifigkeit ham die macher glaub ich noch nix gehört...