PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifen - Frage und Schaltungs-Problem



pirate man
07-06-2003, 12:17
hab da ein paar fragen bzgl. meinem bike :)

war heut beim eybl, weil i für mei mtb neue reifn braucht hab
da ich ned DER radfreak bin, hab ich mich beraten lassen -> reifen für gelände aber auch flache strecken - der hat mir dann die ritchey speedmax alpha (für vorn) und omega (für hinten) empfohln, die ich dann auch gekauft hab
hat die wer von euch? wie seids damit zufriedn? :cool:

dann bräucht ich tips, wie ich die griffe am lenker bewegen kann
ich hab heut die "hörndln" abmontiert und hab deshalb zwischen griffe und lenkerende ca. 1,5cm platz - ich wollt die griffe rüberschieben aba die kleben ja fast fest
wie kann ich die bewegen? :rolleyes:

das nächste is ein prob, das mir heut das 1. mal aufgfallen is
und zwar kommt vom bereich des vorderreifens ein geräusch, also würd ein bremsseil gegen den rahmen "prallen" - ich hab mir gedacht, dass evtl. eine speicher locker is, aber wenn ich den reifen ausbau und damit flummi spiel (:D) hör ich nix
was kann das sein? :confused:

die letzte angelegenheit in diesem thread is eine suche nach einem wiener bb-member, der sich mit bikes auskennt
meine schaltung müsste nämlich ordentlich eingestellt werden, weil bei den meisten gängen die kette am werfer schleift - und i dürft zu blöd dazu sein :mad:

ich hoff, mir kann geholfen werden :D

pirate man
07-06-2003, 21:58
so, sind noch ein paar fragen dazu gekommen ;)

Bernd67
07-06-2003, 22:27
Original geschrieben von pirate man


dann bräucht ich tips, wie ich die griffe am lenker bewegen kann



das nächste is ein prob, das mir heut das 1. mal aufgfallen is
und zwar kommt vom bereich des vorderreifens ein geräusch, also würd ein bremsseil gegen den rahmen "prallen" - ich hab mir gedacht, dass evtl. eine speicher locker is, aber wenn ich den reifen ausbau und damit flummi spiel (:D) hör ich nix
was kann das sein? :confused:

die letzte angelegenheit in diesem thread is eine suche nach einem wiener bb-member, der sich mit bikes auskennt
meine schaltung müsste nämlich ordentlich eingestellt werden, weil bei den meisten gängen die kette am werfer schleift - und i dürft zu blöd dazu sein :mad:

ich hoff, mir kann geholfen werden :D

Griffe (De)Montage (http://www.nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=3340)

ad2) :confused: ->> am besten den Händler fragen.

ad 3) (Schaltung) der Händler tut das nicht?, zumindest gibt es im Verlauf einmal ein Erstservice..... ich gehe mal davon aus, daß Du "richtig" schaltest (d.h. nicht etwa kleines Blatt - kleines Ritzel etc.)

an sich lauter Sachen, die bei einem Neukauf SOFORT beim Händler geklärt werden müssen.

darüber hinaus: keine Ahnung wo Du daheim bist.

pirate man
07-06-2003, 22:39
hallo bernd
ich wollt mich hier mal bei euch umhören, was das sein kann (geräusch bei vorderreifen)
erstservice hab ich schon vor 1 jahr gehabt (rad is 1,5 jahre alt) - vor 3 monaten war ich beim eybl service machen lassen, die schaltung hat dann 2 wochen ohne probleme funktioniert, dann hats wieder angefangen - was genau meinst du mit richtig schalten?
rad is übrigens ein genesis artemis asx und ich bin aus wien 23 :)

hubschraufer
07-06-2003, 22:50
... sind recht schreibfaul unsere Experten vom Fahrdienst, ver-
mutlich noch müde von der heutigen Ausfahrt. Ich habe mich
geziert weil ich nicht wirklich der Ansprechpartner in Reifenfragen
bin. Mir fehlt die Praxis - bin mehr der Mann der Werkstätte und
Instandhaltung (member in wien wäre damit gegeben).
Nahezu Alles über Fahrradbereifung erfährst du bei
www.smolik-velotech.de In Kapitel 7 _ 18 A4 Seiten,Reifendruck,
Aufbau, Normen usw.
Ferndiagnosen für ungewollte Betriebsgeräusche sind kaum
zielführend, der Ursachen sind zuviele.
Hartnäckige Griffe unterspritze ich mit normalen Wasser mittels
Kleisterspritze vom Farbhandel oder noch besser Lovenox-
Einwegspritze (Herzkranke fragen) wegen der dünnen Hohlnadel.
Im schrägen Winkel einstechen bis aufs Metall - subkutan -
Wasser einspritzen, Wasserblase verkneten und schon flutscht es
ich hoff dir geholfen zu haben...

cw0110
07-06-2003, 22:59
Wasser flutscht , aber Benzin flutscht besser .

mfg Christian cw0110

Bernd67
07-06-2003, 23:02
Original geschrieben von pirate man
was das sein kann (geräusch bei vorderreifen)

erstservice hab ich schon vor 1 jahr gehabt (rad is 1,5 jahre alt) - vor 3 ......, die schaltung hat dann 2 wochen ohne probleme funktioniert, dann hats wieder angefangen - was genau meinst du mit richtig schalten?


kann mir keinen Reim auf das beschriebene Geräusch machen, vielleicht klappert nur ein Bowdenzug[kabel] am Rahmen (oder zwei gegeneinander), ich brauche manchmal auch einige Zeit, bis ich sowas zuordnen kann.

Schaltung: Wann streift die Kette genau?

verstehe, wenn es schon mal funktioniert hat; unter "richtig" schalten wird immer folgendes gemeint: Kette nicht "überkreuz" schalten d.h. kleines Blatt vorne - kleines Ritzel hinten oder umgekehrt großes Blatt - großes Ritzel.... Vielleicht ist nur ein Seilzug lockerer geworden, da gibt es an den Schaltern am Lenker Einstellschrauben (in dem Fall am linken Schalter für den vorderen Umwerfer), aber leider kann man aus der Entfernung keinen genauen Anweisungen geben. Mit Hilfe der Shimano-Anleitungen (ich nehme an es ist eine Schaltung von diesem Hersteller) sollte die Sache halbwegs verständlich sein, wenn sie nicht dabei waren, gibt sie's im Internet zum Herunterladen.

Wien 23 ist nicht so aus der Welt.....kommt darauf an wo genau (eher Richtung Mauer oder Richtung Siebenhirten).

pirate man
07-06-2003, 23:10
danke mal für die bisherigen antworten :)

@ bernd
ich wohn direkt in siebenhirten

Komote
07-06-2003, 23:11
net benzin, benzin ist fett und man muss die griffe irgendwie wieder fettfrei bekommen, dann könnt ihm der ganze krempl runterrutschen,
spiritus verdampft sehr schnell und hilft auch beim montieren

hubschraufer
07-06-2003, 23:26
...sauberes Wasser ist als Trennmittel eigentlich ausreichend. Ob
mit oder ohne Griffe - ich wickle die Lenkerenden bei Servicearbeiten mit Alufolie ein damit ich sie mit meinen Fett-
fingern nicht versaue...
kleiner Tip

markob
08-06-2003, 06:21
Original geschrieben von Komote
net benzin, benzin ist fett und man muss die griffe irgendwie wieder fettfrei bekommen, dann könnt ihm der ganze krempl runterrutschen ...


Stimmt, das ist eine gefährliche Sache.
Letztes Jahr beim Fahrtechniktraining in Leogang ist einem mitten im Sprung auf einen Table der Griffgummi runtergerutscht (komplett runter vom Lenker). Ihn hat's dann ordentlich zerbrezelt ... :rolleyes:

CU,

markob

cw0110
08-06-2003, 06:52
Komisch , hatte noch nie Problem . ( Ritchey weich , genaue Type weiß ich nicht )
Vielleicht weil ich nicht so "Gas" gebe wie ihr ?

mfg Christian cw0110

NoMadame
08-06-2003, 07:28
... der Alpha & Omega sind grundsätzlich eine gute Wahl. Wie vor einigen Jahren es Mode wahr Semislicks zu verwenden, hab ich mir auch welche besorgt und da fiel meine Wahl auf dieses Produkt. Habe bei harten und trockenen Boden nur beste Erfahrungen damit. Rollt extrem leicht und wenns ein bisserl feucht wird, hält er trotzdem noch recht ordentlich.

jives
08-06-2003, 10:20
Willkommen am BB :) Bist du der pirate man ausm oc.at?

Das Geräusch könnt ja auch von der Federgabel (wenn vorhanden) stammen, oder von einem lockeren Steuersatz. Schau mal ob dort alles festsitzt und check mal die Gabel durch.

Bei den Griffen ist meiner meinung nach Wasser völlig ausreichend. Wenn du einen Kompressor hast, kannst auch Luft unter die Griffe blasen und sie dann runterziehen.

Wegen der Schaltung gibts hier gute Tipps inkl. Fotos:
http://nyx.at/2radchaoten/show_html.php?page=technik/schaltung.htm&spid=73&pid=9

Und hier allgemein über Radtechnik:
http://nyx.at/2radchaoten/show_subpage.php?spid=73&pid=9

pirate man
08-06-2003, 11:06
hoi jives
jo, bin da pirate man von oc.at ;)

@ bernd
schaltung is eine shimano acera

pirate man
08-06-2003, 14:31
so, griffe sind unten und scho wieda oben *g*
runter bracht hab ichs mit ein bissl gschirrspülmittel, das ich mit einem messer zwischen griffe und lenker gschoben hab
rauf bracht habs ich dann nur, indem ichs mit wasser angefeuchtet hab - ich nehm an, das wasser zwischen griffe und lenker verdunstet?

llr
08-06-2003, 14:37
Original geschrieben von pirate man
so, griffe sind unten und scho wieda oben *g*
runter bracht hab ichs mit ein bissl gschirrspülmittel, das ich mit einem messer zwischen griffe und lenker gschoben hab
rauf bracht habs ich dann nur, indem ichs mit wasser angefeuchtet hab - ich nehm an, das wasser zwischen griffe und lenker verdunstet?

naja, sicher verdunstets - nur wann?

Drum nimmt ma ja an Spiritus dafür - der is ruck-zuck verdampft und alles hält bombenfest.

pirate man
08-06-2003, 16:39
ich glaub, ich werd mim fön nachhelfen
die griffe halten zwar schon ziemlich aba am rand bewegen sie sich noch

Komote
08-06-2003, 16:42
hoffentlich ist das ganze geschirrspülmittel weg, weil wenn nicht, und es kommt irgendwie feuchtigkeit darunter.... siehe erzählung von markob

Birki
08-06-2003, 16:43
hi!
ist nur eine hypothese von mir, aber ein deutliches knacksen vom vorderrad hoert man auch, wenn die vorderradnabe einen lagerschaden hat. nimmst du das rad raus und spielst flummi damit, hoerst natuerlich nix - weil das lager sich nicht dreht. nimm das vorderrad mit beiden händen, halte die enden der hohlachse zwischen zeigefinger und daumen, und reiss das rad an. es sollte sehr, sehr lange laufen, und keine geraeusche machen...

lg
birki

pirate man
08-06-2003, 22:32
das geräusch beim vorderrad is nicht mehr zu hören, dürft irgendwas bei den hs33 locker gewesen sein

pirate man
10-06-2003, 15:30
gibts hier eventuell jemanden, der mir die schaltung einstellen würd?
bernd, du vielleicht? i bräucht nur 10min nach ma. enzersdorf ;)

Bernd67
10-06-2003, 15:40
Ich bin heute mit dem Radl in der Firma.

Zurück würde ich über Siebenhirten kommen (ich laß mich von der U6 ein Stück kutschieren), allerdings etwas später (es ist ziemlich heiß heut.........), so ca. 19:30 ...... 20:00 (sicher bevor es dunkel wird) will/kann ich in 7Hirten sein.

P.S.: kann irgend jemand von den ModeratorInnen den Thread in Reifen - Frage und Schaltungs-Problem umbenennen?

pirate man
10-06-2003, 15:56
des wär super
ich hab da ne private message gschickt

Bernd67
10-06-2003, 16:24
Original geschrieben von Komote
........benzin ist fett .......

???
Fleckbenzin nicht, es verdampft halt ziemlcih schnell.

NoWin
10-06-2003, 18:47
Original geschrieben von Bernd67
P.S.: kann irgend jemand von den ModeratorInnen den Thread in Reifen - Frage und Schaltungs-Problem umbenennen?
Ist schon erledigt ;)