PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ironman austria 2009 mit 10 monatiger vorbereitung finishen?



Lacky
27-08-2008, 17:59
also mein traum ist, am 5. juli 2009 den ironman austria in klagenfurt zu finishen!

was bring ich mit?

bin 172 cm groß und wiege 77 kg.

ich bin nichtschwimmer muss schwimmen lernen um die 3,8 km distanz zu schaffen. ich komm max. 10 meter weit, mit meiner "irgendwie" technik...

radfahren, naja mehr als 100 km bin ich noch nie gefahren.

laufen. vielleicht 15 km, aber dann bin ich fertig.

betreibe regelmässig sport. ca. 5 stunden die woche tennis. 150 km mtb die woche. 5 stunden fußball. ab und zu volleyball und paintball. bisserl hantel- u. bauchmuskeltraining. essgewohnheiten. ich ess das was ich mag, egal wann und wieviel.

das wars dann schon...

ist es möglich mit einer optimalen vorbereitung und 100%igen fokus - das momentan unmögliche - zu schaffen?

route1
27-08-2008, 18:11
ja

eleon
27-08-2008, 18:12
also mein traum ist, am 5. juli 2009 den ironman austria in klagenfurt zu finishen!

was bring ich mit?

bin 172 cm groß und wiege 77 kg.

ich bin nichtschwimmer muss schwimmen lernen um die 3,8 km distanz zu schaffen. ich komm max. 10 meter weit, mit meiner "irgendwie" technik...

radfahren, naja mehr als 100 km bin ich noch nie gefahren.

laufen. vielleicht 15 km, aber dann bin ich fertig.

betreibe regelmässig sport. ca. 5 stunden die woche tennis. 150 km mtb die woche. 5 stunden fußball. ab und zu volleyball und paintball. bisserl hantel- u. bauchmuskeltraining. essgewohnheiten. ich ess das was ich mag, egal wann und wieviel.

das wars dann schon...

ist es möglich mit einer optimalen vorbereitung und 100%igen fokus - das momentan unmögliche - zu schaffen?

no problem!

1. such dir einen schwimmtrainer
2. nutz die restliche zeit des jahres für grundlagentraining u. zum abnehmen :D
3. mach im november 2-3 wochen pause (also höchstens 4-5h locker sport )
4. start mit dezember mit der strukturierten vorbereitung (nach plan am besten mit trainier)

ein finish ist sicher kein problem solang du gesund bist u. motorisch keine veranlagung wie ein hydrant hast

:toll:

pm: alles was du an disziplin in der vorbereitung vermissen lässt wirst du am renntag bitter bereuen.

snooff
27-08-2008, 18:21
also mein traum ist, am 5. juli 2009 den ironman austria in klagenfurt zu finishen!

was bring ich mit?

bin 172 cm groß und wiege 77 kg.

ich bin nichtschwimmer muss schwimmen lernen um die 3,8 km distanz zu schaffen. ich komm max. 10 meter weit, mit meiner "irgendwie" technik...

radfahren, naja mehr als 100 km bin ich noch nie gefahren.

laufen. vielleicht 15 km, aber dann bin ich fertig.

betreibe regelmässig sport. ca. 5 stunden die woche tennis. 150 km mtb die woche. 5 stunden fußball. ab und zu volleyball und paintball. bisserl hantel- u. bauchmuskeltraining. essgewohnheiten. ich ess das was ich mag, egal wann und wieviel.

das wars dann schon...

ist es möglich mit einer optimalen vorbereitung und 100%igen fokus - das momentan unmögliche - zu schaffen?

ich glaub du schaffst es! musst dich halt echt dahinter klemmen! aber bitte auf deine muckis schön aufpassen!
der sport bringt dir was, aber du wirst schnell merken, dass es sich hier doch um andere belastungen dreht.
also nicht schnellkraft usw aber wirst eh wissen..
schreib mal hier u da einen bericht wie es dir geht und was du voran bringst!
schätze mal, da sich eh auch viel um erfahrung usw dreht wird scho no die eine oder andere frage auftauchen! bin ma sicher die jungs da im bb werden dir gute tipps geben können!
viel spass bei deinem vorhaben!!!!

shroeder
27-08-2008, 18:30
anfang letzten jahres in der lage gewesen 2k zu schwimmen (brust), 5k schmerzfrei zu radln und 500m zu laufen vorm zusammenbruch.

ich hab dieses jahr gefinisht, trotz dürftigstem trainingseifer und 3mon trainingspause übern winter.

wennsd a bissl was tust wirst 09 kein problem habn zu finishen, wennsd gscheit trainierst vermutlich sogar mit respektabler zeit ;o)
schwimmen lernen solltest glei gscheit, 3,8 brust is irgendwie lang und fad hab ich festgstellt...

bergsteirer
27-08-2008, 19:21
Finishen wird gehen aber den Hawaii-Slot kannst du dir aufzeichen.



3. mach im november 2-3 wochen pause (also höchstens 4-5h locker sport )

Der meint 4-5 Stunden in der Woche, nicht pro Tag - klar, oder?



pm: alles was du an disziplin in der vorbereitung vermissen lässt wirst du am renntag bitter bereuen.

Du wirst es soundso bereuen.
Was du besser in Form bist investierst du in Geschwinigkeit, und es wird wieder schmerzhaft.

route1
27-08-2008, 19:26
Finishen wird gehen aber den Hawaii-Slot kannst du dir aufzeichen.

na geh, war da nicht vor ein paar jahren so ein jungspund der sich er zu weihnachten (die guten alten zeiten, wie man noch überlegen konnte wo man starten will :love:) überlegt hat das zu machen. auch nicht schwimmen konnte und mit laufen auch nyx am hut hatte. mountainbike is er glaub ich a bisi gfahren und was is rauskommen?

vize wm is er worden - also glaub mir da geht was. :devil:
muß nur richtig beissen :devil::devil::sm::rofl:

wamm
27-08-2008, 20:21
ähm lacky, frage am rande; hast eh eine anmeldung für näxtes jahr?

JIMMY
27-08-2008, 21:25
lacky,warum tust du dir das an?
weils modern is?

ich versteh das echt ned....
gibt eh schon soviel auflegerrutscher :D :wink:

eleon
27-08-2008, 21:52
lacky,warum tust du dir das an?
weils modern is?

ich versteh das echt ned....
gibt eh schon soviel auflegerrutscher :D :wink:

das internetz vergisst nichts!

man siehe dritten absatz :rofl:

HIHI (http://nyx.at/bikeboard/Board/showpost.php?p=979938&postcount=21)

sake
27-08-2008, 21:58
das internetz vergisst nichts!

man siehe dritten absatz :rofl:

HIHI (http://nyx.at/bikeboard/Board/showpost.php?p=979938&postcount=21)

jetzt müss ma nur aufpassen, dass ers ned rauslöscht. oder habe ich geträumt, dass jimmy sich als staffelfahrer beim tria probieren möchte??? :devil:

shroeder
27-08-2008, 22:02
jetzt müss ma nur aufpassen, dass ers ned rauslöscht. oder habe ich geträumt, dass jimmy sich als staffelfahrer beim tria probieren möchte??? :devil:

als was sonst, ohne mechanische hilfsmittel kann er sich ja scheinbar ned weiter bewegen als vom sessel zum rad und retour :devil:

dullidu
28-08-2008, 09:20
3. mach im november 2-3 wochen pause (also höchstens 4-5h locker sport )


hab ich schon paarmal gelesen, warum eig.? :D

eleon
28-08-2008, 12:13
hab ich schon paarmal gelesen, warum eig.? :D

damit du wenigstens 2 wochen im jahr zeit hast deine sozialen verpflichtungen zu erledigen :D

willka
28-08-2008, 12:19
nur weil ich grad zeit hab und bekannt bin für blöde fragen und weils mich wirklich interessiert:

ohne dich jetzt beleidigen zu wollen - aber was bitte ist das für eine depperte idee in einer sportart, die man nicht betreibt (weils sie einen offensichtlich bisher nicht interessiert hat) einen wettkampf bestreitten zu wollen??? noch dazu, wo laufen auch nicht deine spezialität zu sein scheint.

ok, jetzt werd ich vielleicht doch beleidigend (ohne es aber so zu meinen): das kann echt nur noch mit angeberei zu tun haben, weil ironman und so! weil wennst radfahrer bist und was besonderes machen willst, kannst auch da genug finden - hat dann vielleicht nicht so ein "tolles" image, aber für wenns um persönliche ziele ginge ...

SandrinaIlles
28-08-2008, 13:29
ohne dich jetzt beleidigen zu wollen - aber was bitte ist das für eine depperte idee in einer sportart, die man nicht betreibt

er hat die antwort schon gegeben: weil es sein traum ist!!!
abgesehen davon finde ich dein posting ZIEMLICH beleidigend. ob sein vorhaben "gscheit" ist oder nicht, sei dahingestellt, da kann man überhaupt drüber zu diskutieren anfangen, was noch "sinnvoll" ist zu machen (im sportlichen sinne) oder eben nicht.
lassts doch die leut tun was ihnen spaß macht und der lacky hat seine frage ganz vernünftig gestellt. also sollte er auch vernünftige antworten bekommen. nur weil DU es anders machen würdest, ist sein vorhaben noch ned "deppert".

shroeder
28-08-2008, 14:06
nur weil ich grad zeit hab und bekannt bin für blöde fragen und weils mich wirklich interessiert:

ohne dich jetzt beleidigen zu wollen - aber was bitte ist das für eine depperte idee in einer sportart, die man nicht betreibt (weils sie einen offensichtlich bisher nicht interessiert hat) einen wettkampf bestreitten zu wollen??? noch dazu, wo laufen auch nicht deine spezialität zu sein scheint.

ok, jetzt werd ich vielleicht doch beleidigend (ohne es aber so zu meinen): das kann echt nur noch mit angeberei zu tun haben, weil ironman und so! weil wennst radfahrer bist und was besonderes machen willst, kannst auch da genug finden - hat dann vielleicht nicht so ein "tolles" image, aber für wenns um persönliche ziele ginge ...

was is das für eine depperte frage?

weils leut gibt die sich in ihrem (sportler)leben mal für mehr intressiern als nur für eine einzige sportart?

was treibt leut dazu radzufahrn bzw damit zu beginnen, wenns vorher noch nie radgfahrn sind?

dullidu
28-08-2008, 14:11
damit du wenigstens 2 wochen im jahr zeit hast deine sozialen verpflichtungen zu erledigen :D

!!!!! :D das mit den sozialen verpflichtungen ist ja wirklich meist nicht einfach wenn man mal mit ehrgeiz bei der sache ist ;D

cduke
28-08-2008, 14:38
!!!!! :D das mit den sozialen verpflichtungen ist ja wirklich meist nicht einfach wenn man mal mit ehrgeiz bei der sache ist ;D

Was ist dieses "soziale Verpflichtungen"-Ding von dem ihr da die ganze Zeit redet?

:rolleyes:

dullidu
28-08-2008, 14:56
2 wochen lang die katze mästen damit sie die restlichen 50 wochen überlebt!

heidi
28-08-2008, 15:01
nur weil ich grad zeit hab und bekannt bin für blöde fragen und weils mich wirklich interessiert:

ohne dich jetzt beleidigen zu wollen - aber was bitte ist das für eine depperte idee in einer sportart, die man nicht betreibt (weils sie einen offensichtlich bisher nicht interessiert hat) einen wettkampf bestreitten zu wollen??? noch dazu, wo laufen auch nicht deine spezialität zu sein scheint.

ok, jetzt werd ich vielleicht doch beleidigend (ohne es aber so zu meinen): das kann echt nur noch mit angeberei zu tun haben, weil ironman und so! weil wennst radfahrer bist und was besonderes machen willst, kannst auch da genug finden - hat dann vielleicht nicht so ein "tolles" image, aber für wenns um persönliche ziele ginge ...

:f: dir muss echt fad sein das du so blöde bzw. auch beleidigende sachen schreibst...
warum soll das eine depperte idee sein??? 10 monate sind eine lange zeit da geht schon ein was weiter schwimmtrainer und viel grundlage.
alles gute lacky cya IMA 09 ;)

steve4u
28-08-2008, 15:06
Also ich hab oft deppate Ideen, eigentlich nur solche...:D





Ich denke, der Lacky ist jung und (scheinbar) sportlich - mit ein wenig Disziplin sollte das Vorhaben no Prob sein, da hab ich schon ärgere Gestalten finishen gesehen!;)

wamm
28-08-2008, 15:54
Also ich hab oft deppate Ideen, eigentlich nur solche...:D





Ich denke, der Lacky ist jung und (scheinbar) sportlich - mit ein wenig Disziplin sollte das Vorhaben no Prob sein, da hab ich schon ärgere Gestalten finishen gesehen!;)

genau, die tante shroeder hat´s ja auch geschafft! :D

eleon
28-08-2008, 18:31
... ergüsse die bei anderen nicht mal aus dem popo kommen ...


kannst dir bitte deinen mieder aufmachen!? anscheinend ist die blut- und sauerstoffzufuhr zum hirn schwerstens beeinträchtigt.

so wie du am radl oben sitzt solltest lieber nicht über andere leut urteilen. menschen mit einer realistischen selbsteinschätzung hätten an deiner stelle schon längst die krücken auf ebay verkauft u. sich auf alle ewigkeiten in eine dunkle grotte zurückgezogen.

:toll:

adal
28-08-2008, 19:27
kannst dir bitte deinen mieder aufmachen!?

NEIN!

Davon abgesehen ist das ein Triathlonforum. Triathleten, oder solche die es werden wollen, sind hier herzlich willkommen, die Frage ist ON TOPIC - herzlich willkommen. Und wennst davon träumst, wirst es auch machen, ein Ironman ist auch nur ein langer Trainingstag :toll: Such Dir eine Gruppe von Trias, da geht es leichter. Die Tipps von eleon sind 100% top, so ghörts, jetzt Technik und Grundlage, dann Pause, dann Trainer ... ideal. Ich würde Dir noch den Tipp geben, bis Ende des Jahres Dein ganzes Material fertig zu machen (Radl kaufen, SItzposition einstellen, neo probieren, Sporternährung testen ...) und danach bis Kärnten nichts mehr zu ändern, damit sich der Körper daran gewöhnen kann. Nicht im letzten Monat noch schnell ein neues Radl, eine neue Pose, einen neo der zwickt, ein neues Getränk ... ...

Nicht willkommen sind Leut, die überall nur schlechte Stimmung reinbringen, niemals einen Triathlon gemacht haben, nie einen machen werden und auch sonst nichts zu sagen haben. :wink:

Matthias
28-08-2008, 20:15
:f: dir muss echt fad sein das du so blöde bzw. auch beleidigende sachen schreibst...
Dass es jedoch momentan "in" ist, sich Ironman/Ironwoman zu nennen, dürfte dir aber doch nicht ganz entgangen sein.

heidi
28-08-2008, 20:25
Dass es jedoch momentan "in" ist, sich Ironman/Ironwoman zu nennen, dürfte dir aber doch nicht ganz entgangen sein.

na trotzdem kann sich die willka zamreißen oder?

hill
28-08-2008, 20:29
heast lacky, sicher schaffst das - hoffe aber für dich, dass du einen startplatz hast! in graz hast eh die besten trainer und einige vereine zur verfügung, da geht schon was. wennst einen kontakt brauchst, meld dich...

eleon
28-08-2008, 20:44
heast lacky, sicher schaffst das - hoffe aber für dich, dass du einen startplatz hast! in graz hast eh die besten trainer und einige vereine zur verfügung, da geht schon was. wennst einen kontakt brauchst, meld dich...

ach in kärnten hat eh keiner ein problem mit athleten die ohne nummer starten :D

SandrinaIlles
28-08-2008, 21:32
Dass es jedoch momentan "in" ist, sich Ironman/Ironwoman zu nennen, dürfte dir aber doch nicht ganz entgangen sein.

na und???
deshalb dürfen sich alle andren wie rotz am ärmel aufführen, nur weil die das ned cool finden :confused:

wobe
28-08-2008, 22:18
[QUOTE=hill;1692612]...hoffe aber, dass du einen startplatz hast...
QUOTE]

Die "Marktlücke" für solch unvorhersehbaren Dinge ist auch schon wieder geschlossen...
http://www.sportordination.com/pages.php?Page=4995

LG W

rookie2006
29-08-2008, 11:52
[QUOTE=hill;1692612]...hoffe aber, dass du einen startplatz hast...
QUOTE]

Die "Marktlücke" für solch unvorhersehbaren Dinge ist auch schon wieder geschlossen...
http://www.sportordination.com/pages.php?Page=4995

LG W

oder auch:
http://www.trinews.at/trimag/index.asp?f=content_detail&CID=1135&menuID=1

mit etwas hilfe sollten wir ihn da doch reinbringen?

wamm
29-08-2008, 12:09
na und???
deshalb dürfen sich alle andren wie rotz am ärmel aufführen, nur weil die das ned cool finden :confused:

:rofl::toll:

btw, wo iss´n der thread-eröffner?? wir kloppen uns hier alle und er sagt nix.

shroeder
29-08-2008, 12:12
:rofl::toll:

btw, wo iss´n der thread-eröffner?? wir kloppen uns hier alle und er sagt nix.

der hat den blödsinn wieder aufgeben und trainiert mit der willka radlfahrn

steve4u
29-08-2008, 12:18
der hat den blödsinn wieder aufgeben und trainiert mit der willka radlfahrn

Super!:rofl:

queicheng
29-08-2008, 12:52
Dass es jedoch momentan "in" ist, sich Ironman/Ironwoman zu nennen, dürfte dir aber doch nicht ganz entgangen sein.

das mag schon sein und führt sicher dazu, dass einige bei derartigen veranstaltungen mit falschen voraussetzungen, vorbereitungen und damit suboptimal "geeignet", an den start gehen.

aber dass es "in" ist, sich "ironman" oder "ironwoman" zu nennen ist mir immer noch lieber, als wenn es "in" wäre, sich "raucherbeinträger des jahres", "adipöser couchpotatoe des jahres" oder schlechternährter alkoholismusgefährdeter jugendlicher des jahres" zu nennen!

Lacky
29-08-2008, 16:34
:rofl::toll:

btw, wo iss´n der thread-eröffner?? wir kloppen uns hier alle und er sagt nix.


der hat den blödsinn wieder aufgeben und trainiert mit der willka radlfahrn

les e mit...

danke für die kritiken! im moment war es mal eine "leise anfrage" ob sowas generell überhaupt möglich ist.

mehr dazu verrate ich im moment nicht, da einige faktoren abseits des sportlichen noch geklärt werden müssen.

und willkas bemerkungen lass ich unkommentiert, da mir das thema ernst ist und ich in keinster weise off topic kommen werde.

barolo
29-08-2008, 21:41
betreibe regelmässig sport. ca. 5 stunden die woche tennis. 150 km mtb die woche. 5 stunden fußball. ab und zu volleyball und paintball. bisserl hantel- u. bauchmuskeltraining.

Verstehe ich das richtig - das alles jede Woche - schon alleine die 150 km MTB sind weitere 10 Std. Training - oder gehört da zwischen jede Sportart ein "oder". Das sind ja dann eh schon 20 Wochenstunden.

Muss mich jedoch fairerweise als Nichtwissender outen und kann nur in 5 Monaten von 0 auf Halb Ironman vorweisen, und das mit 43 Jahren, aber in 10 Monaten mit dem Background sollte bei entsprechender Spezifizierung mit 26 Jahren das doch möglich sein. Er darf halt nicht zu oft ins Fly gehen, falls es das noch gibt :-)
Ob jetzt "Ironman" in ist oder nicht, es war das beste(nur Halber) was ich bis jetzt gemacht habe, und vor allem auch die Vorbereitung dazu.
Also viel Glück
barolo

adal
29-08-2008, 22:02
Finishen ist ein relativer Begriff, im technischen Sinn brauchst wahrscheinlich garnix trainieren (nur technisch schwimmen lernen) dafür. 17h trau ich jedem halbwegs sportlichen "Allrounder" zu, dafür ist mE gar kein "Training" nötig.

Von dem aktuellen Status trau ich DIr bei normalem Talent in der Zeit folgendes zu:

1. mit minimalem AUfwand (bissi laufen, bissi biken, schwimmen lernen): sub 17 ohne Probleme und lachend (gar keine schlechte Option beim ersten Tri)

2. mit 8h im Schnitt ab Dezember: sub 14:00 (Pederssens Plan ist nicht schlecht für so ein Ziel)

3. mit 12-15h Schnitt ab Dezember: sub 12:00 (dafür sollte ein Trainer ran)

Ich will gar nicht klassifizieren, was davon für DICH sinnvoll ist, das ist Deine Priorisierung, aber das solltest Dir vorher schon überlegen.

Aber möglich ohne Zweifel. Aber ich würde SOFORT mit dem Schwimmen lernen beginnen und das mit einem Trainer oder in einem Kurs.