PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenker zu niedrig,was nun



chris123456
21-12-2008, 16:23
Hallo

habe meinen Commencal Meta 5 Rahmen vor einiger Zeit von einem Ramenhöhe M in ein Rahmenhöhe L getauscht. Alle anderen Komponenten habe ich übernommmen.
Dadurch das der Gabelschaft der Allmountain leider nicht mitgewachsen ist ;) ist mir die Sitzposition am Lenker irgendwie zu niedrig--> Schulterschmerzen nach läneren Touren.

Welche Möglichkeiten bleiben mir ausser einer neuen Gabel (zu teuer...)??

Gruß
Chris

MalcolmX
21-12-2008, 16:35
bei gleicher trelagerhöhe (anzunehmen) wie vorher, und gleicher schafthöhe, ist die höhe von sattel und lenker gleich wie vorher. die sitzposition ist nur gestreckter.
im grunde genommen hat dir vermutlich der m rahmen besser gepasst.

einzige hilfe wird dir ein kürzerer vorbau sein, eine höhere lenkerposition wird das problem noch schlimmer machen...

chris123456
21-12-2008, 19:00
hmm, wenn die höhere lenkerposition die sache verschlimmern würde, dann würde eine niedrigere (flatbar, flacherer Vorbau) Besserung bringen, sehe ich das richtig?

gruß

upn72
21-12-2008, 19:28
...stich mit einem großen Zirkel (wie wir diesen aus der Schule kennen) von der Seite gesehen in deinen Hüftknochen ein und schlage nach vorne (zum Vorbau hin) einen Kreis ab.

Diese Entfernung ist durch den größeren Rahmen (Oberrohr ist länger) im Vergleich zum M-Rahmen (bei Verwendung des selben Vorbaus) größer geworden --> daher die unangenehme Sitzposition

Da ich annehmen darf, dass deine Hüfte wesentlich höher ist, als dein Lenker, könnte eine höhere Lenkerposition eine kleiner Besserung bringen.
--> du solltest aber besser nach hinten!!!
--> die Streckung des Oberkörpers muss geringer werden
- kürzerer Vorbau
- Sattel weiter nach vorne (sofern deine Sitzposition nicht schon perfekt sein sollte), denn bei einer zB. 172,5mm Kurbel darf das Lot schon 2cm hinter der Kniescheibe zu finden sein!
:toll:

chris123456
21-12-2008, 19:41
...stich mit einem großen Zirkel (wie wir diesen aus der Schule kennen) von der Seite gesehen in deinen Hüftknochen ein und schlage nach vorne (zum Vorbau hin) einen Kreis ab.

Diese Entfernung ist durch den größeren Rahmen (Oberrohr ist länger) im Vergleich zum M-Rahmen (bei Verwendung des selben Vorbaus) größer geworden --> daher die unangenehme Sitzposition

lt. Geometrietabelle ist der L Rahmen am Oberrohr 25mm länger.



--> du solltest aber besser nach hinten!!!

Du meinst mit dem Lenker nach hinten? ALso eine stärkere Kröpfung/kürzerer Vorbau?




- Sattel weiter nach vorne (sofern deine Sitzposition nicht schon perfekt sein sollte), denn bei einer zB. 172,5mm Kurbel darf das Lot schon 2cm hinter der Kniescheibe zu finden sein!

werde mal gucken was da noch geht.

MalcolmX
21-12-2008, 20:37
was fährst du denn jetzt für einen vorbau?
ein 2-3cm kürzerer wäre dann wohl angebracht, dann sollte wieder alles hinhauen...:)

Siegfried
21-12-2008, 21:48
Was mir noch einfiele, wär ein VRO-System von Syntace

zet1
22-12-2008, 13:35
dasselbe hatte ich auch mit meinem Norco FLuid, das um 2cm laenger baut als mein Slayer. Ich hab einen kuerzeren Vorbau montiert und hab mit eine gerade Sattelstuetze gekauft und nun passts wieder.

Wie gross bist du und wie lang ist das Oberrohr waagrecht gemessen (Mitte Steuerrohr bis mitte Sattelstuetze)?

An Sitzposition und Lenkerhoehe darf sich nix geaendert haben wenn diesselbe Gabel verbaut ist...!!!:s:

chris123456
22-12-2008, 13:49
Hi!


Wie gross bist du und wie lang ist das Oberrohr waagrecht gemessen (Mitte Steuerrohr bis mitte Sattelstuetze)?

Ich bin 1,80 mit 85er Schrittlänge. DIe Maße der Rahmen habe ich mal als Bild angehängt damit man den Unterschied zwischen M und L Rahmen hat.

Gruß

http://img401.imageshack.us/img401/1417/geosi1.jpg (http://img401.imageshack.us/my.php?image=geosi1.jpg)
http://img401.imageshack.us/img401/geosi1.jpg/1/w928.png (http://g.imageshack.us/img401/geosi1.jpg/1/)

zet1
22-12-2008, 14:00
Das Steuerrohr ist beim L um 1 cm laenger, was du wahrscheinlich durch weniger Spacer unterm VOrbau ausgegliechen hast, da die Gabeldiesselbe ist immer noch.

Das Sitzrohr ist um 3cm laenger, d.h. da kanns sein, dass durch die leicht angepassten Rohrlaengen (Unterrohr, Oberrohr, Sattelrohr) du nun zu weit hinten sitzt... obwohl du den Abstand zu den Pedalen vielleicht richtig haettest Sattelmaessig gesehen.

Das Oberrohr ist um 2.01cm laenger.

Faxit:
1) Definitiv kuerzerer Vorbau noetig
2) evtl anderer Lenker, der mehr Backsweep hat, d.h. Lenkerenden gehen weiter zum Koerper
3) gerade Sattelstuetze ohne Kroepfung (wenn jetzt eine mit Setback verbaut ist), und/oder Sattel weiter nach vorne schieben

Dann sollte es passen

Die Oberrohrlaenge des MEta is gleich wie mein altes Rocky Slayer, das Norco hat in L sage und schreiben 61cm!! Aber Sattelrohr nut 47cm und ganz andere Geometrie, nicht ein so schraeges Sattelrohr, das gewaltig viel ausmacht an Versatz wennst es um 2cm weiter rausziehst!!

Siegfried
22-12-2008, 14:00
Hi!



Ich bin 1,80 mit 85er Schrittlänge. DIe Maße der Rahmen habe ich mal als Bild angehängt damit man den Unterschied zwischen M und L Rahmen hat.

Gruß

http://img401.imageshack.us/img401/1417/geosi1.jpg (http://img401.imageshack.us/my.php?image=geosi1.jpg)
http://img401.imageshack.us/img401/geosi1.jpg/1/w928.png (http://g.imageshack.us/img401/geosi1.jpg/1/)

Soweit ich das seh, is das noch das 2006er Modell? Der weisse mit den grauen Decals?

Wenn das der ist, den ich auch hatte, passt der L sicher besser. Mir mit 1,77/83cm war der M auch zu kurz und zu klein. Wär auch der L besser gewesen, weshalb ich ihn verkauft hab.

chris123456
22-12-2008, 14:10
Soweit ich das seh, is das noch das 2006er Modell? Der weisse mit den grauen Decals?

Wenn das der ist, den ich auch hatte, passt der L sicher besser. Mir mit 1,77/83cm war der M auch zu kurz und zu klein. Wär auch der L besser gewesen, weshalb ich ihn verkauft hab.

Ist der 2007er (grau mit schwarzen Decals).

Werde mal eure Tips versuchen umzusetzen.

Welcher Lenker hat denn einen starken backsweap?


gruß

Siegfried
22-12-2008, 14:59
Ist der 2007er (grau mit schwarzen Decals).

Werde mal eure Tips versuchen umzusetzen.

Welcher Lenker hat denn einen starken backsweap?


gruß

Is dann schon der Nachfolger von meinem Meta. Alles klar. Der is puncto Oberrohr eh schon etwas länger, aber gegen die aktuellen Modelle noch immer eher kurz.

Das mit dem "L" war sicher keine schlechte Entscheidung. Ob du mit einer geraden Sattelstütze was ausrichtest, musst dir einfach anschauen. Ned, dass´d mitm Knie allzu weit nach vorne kommst.

Ob ein längerer Vorbau was Positives beitragen kann, ist halt auch fraglich. Mein "zu kurzes" Meta wurde mit einem 100mm-Vorbau und dem Rizerbar fast unfahrbar. Mitm 70iger is dann aber wieder gegangen.

Waren aber alles Kompromisse, weshalb ich den Rahmen dann verkauft hab.

Ich würd echt überlegen, ob du dir nicht um ca. 70 Euro ein VRO Eco-System holst und das mal austestest. Verkaufen kannst das Zeugs immer noch, und die Erfolgsaussichten sind mMn ungleich höher als mit Vorbau und Sattelstütze allzu viel zu experimentieren. Kostet ja unterm Strich auch Geld.

zet1
22-12-2008, 19:54
Riser Lenker die nicht viel Backsweep haben sind die Race Face oder Truvativ.

Mein Ritchey WCS Carbon Riser hat jedoch 5 bzw 8 Grad back bzw Upsweep, fand ich um einiges angenehmer als die fast gearden Race Face zb...

Bei 180 sollte man in etwa 58-59cm OR haben, das würde passen, normal müsste es ein 60-70mm Vorbau tun

Huebi2905
16-10-2018, 16:03
inzwischen gibt es auch verlängerungen.


197881https://amzn.to/2IZMtEN

grey
16-10-2018, 17:09
Respekt, völlig sinnloser threadnecro post.

GrazerTourer
17-10-2018, 05:26
threadnecro

Hahahaha geiles Wort! :D