×
Endura MTB-Schuhe

Endura MTB-Schuhe

04.03.22 06:57 2.748Text: NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
, PM
Fotos: Endura
Ab sofort können sich Biker von Kopf bis Fuß in Equipement von Endura hüllen. Mit einer Schuhkollektion schließen die Schotten die letzte verbliebene Lücke.04.03.22 06:57 2.801

Endura MTB-Schuhe

04.03.22 06:57 2.8011 Kommentare NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
, PM
Endura
Ab sofort können sich Biker von Kopf bis Fuß in Equipement von Endura hüllen. Mit einer Schuhkollektion schließen die Schotten die letzte verbliebene Lücke.04.03.22 06:57 2.801
Helme, Protektoren, Rucksäcke, und Bekleidung von Under- bis Outerwear sowieso – schon bisher galt Endura beinahe als Komplettausstatter in Sachen Mountainbiken. Aber eben nur beinahe. Mit drei Schuhmodellen liefert das Zubehör-Label nun das letzte Puzzleteil für ein komplettes Head-to-Toe-Outfit. Und die Ergänzung für Roadies wird, so unsere Vermutung, wohl nicht lange auf sich warten lassen.

Entwickelt in Zusammenarbeit mit der britischen Pentland Group (hierzulande u.a. durch die ihr gehörenden Marken Berghaus, Speedo oder auch KangaROOS vertreten; die Wurzeln der Holdinggesellschaft liegen jedoch im Schuhbereich) und dem Ergonomie-Spezialisten Phil Burt, besteht die Kollektion aus vorerst drei Modellen.
  • MT500 Burner Clipless Schuh - ein moderner, leistungsstarker Trailschuh mit Klicksystem um € 159.99
  • MT500 Burner Flat Schuh - bietet technische Trail-Performance im Sneaker-Style um € 149.99
  • Hummvee Flat Pedal Schuh - im Skate-Stil entworfen, für Bike und Alltag geeignet; € 99.99
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe

Passform, Funktion und Style waren die maßgeblichen Kriterien – auch für die Endura-gesponserten AthletInnen wie die Athertons, Kriss Kyle und Harald Philipp, die mit ihrem Feedback ebenfalls zum Entwicklungsprozess beitrugen.
Dem letztgenannten Punkt geschuldet ist einerseits eine breite Farbpalette, natürlich auch passend zur aktuellen Bekleidungskollektion, andererseits die Tatsache, dass jedes Modell mit zwei Schnürsenkelfarben geliefert wird – einer dezenten, und einer knalligen.

Auf exklusiven Sohlen

Detailansicht
Die breite Größenauswahl von 38 bis 47, bei Bedarf auch in Halbschritten, sticht schon auf den ersten Blick positiv hervor.
Ebenfalls vielversprechend klingt die EGM-Innensohle. Das Kürzel steht für "Ergonomistry" und soll den Komfort und die Kraftübertragung in den beiden MT500-Modellen durch folgende Komponenten maximieren:
  • Metatarsal Button: Die leichte Erhöhung in der Sohle hilft, den Vorfuß zu entlasten, indem der große Zeh von den anderen abgespreizt wird. Soll Fußschmerzen beim Pedalieren verringern.
  • Sole Stimulant: Diese kleinen Punkte sind strategisch auf der Sohle platziert, um die Sensibilität des Fußes zu erhöhen. Sollen koordinierte Muskelkontraktionen anregen und damit eine direktere Verbindung zum Rad schaffen.
  • Power Arch: Die profilierte und konturierte Ausbuchtung unterstützt das Fußgewölbe und verbessert die Druckverteilung.
  • Die Performance-Modelle kommen mit zweiteiliger-,Die Performance-Modelle kommen mit zweiteiliger-,
    Die Performance-Modelle kommen mit zweiteiliger-,
    Die Performance-Modelle kommen mit zweiteiliger-,
  • der Hummvee mit einteiliger StickyFOOT-Sohle.der Hummvee mit einteiliger StickyFOOT-Sohle.
    der Hummvee mit einteiliger StickyFOOT-Sohle.
    der Hummvee mit einteiliger StickyFOOT-Sohle.

Aber nicht nur die Innensohle, auch die Außensohle ist eine Eigenentwicklung - bzw. deren StickyFOOT-Gummimischung. Sie soll die perfekte Balance zwischen Pedalgrip und Haltbarkeit bieten und kommt an allen drei Modellen zum Einsatz.
Die zwei Farben der beiden Performance-Varianten kommen dabei nicht von ungefähr, sondern markieren zum einen jene Bereiche, wo die Sohle am stärksten beansprucht wird und ihr Materialmix folglich robuster (StickyFOOT Dura) ausfällt. In der mittleren Zone (StickyFOOT Grip) stehen zum anderen maximaler Halt am Pedal, Anpassung an Pins und natürlich der Komfort im Vordergrund.

  • Endura MTB-Schuhe

MT500 Burner Clipless Schuh

Der technische Trailschuh mit Klicksystem vereint einen modernen Sneaker-Look mit Enduras bewährter MT500-Technologie. Letzteres will vor allem heißen: Er ist wasserabweisend.
Die EVA-Zwischensohle und der verstärkte Nylon-Schaft, welcher die Schuhplatte aufnimmt und für Steifigkeit sorgt, sollen den Spagat aus Unterstützung und Kontrolle über die Pedale schaffen.
Ergänzend zur EGM-Innensohle tragen Klettverschluss und Schnürsenkel zur individuell und bei Bedarf rasch regulierbaren Passform bei. Zudem bietet die abgerundete Fersenkappe mit einem griffigen Futter guten Halt.
Die Cleat-Box verfügt über lange Schienen, um viele Montagepositionen zu ermöglichen.

In Navy, Waldgrün, Kakao und Schwarz um € 159,99.

  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-Schuhe

MT500 Burner Flat Schuh

Mit Ausnahme der Cleat-Box im Grunde baugleich mit dem Clipless-Pendant, weist folglich auch das Obermaterial der beiden MT500-Treter die selben Eigenschaften auf: Es besteht aus einer Kombination von geschweißten Paneelen für einen sauberen Look und verstärkten Nähten, wo mehr Haltbarkeit gefragt ist. Robust und dank seiner glatten Struktur einfach abzuwischen, wird es innen von einem leichten und schnelltrocknenden Futter ergänzt.
Wo keine Verstärkung für eine Schuhplatte, da vermutlich – Endura formuliert dies so nicht explizit – etwas mehr Flex. Grundsätzlich soll die StickyFOOT-Gummisohle genügend Traktion für Schiebestrecken, vor allem aber ausreichend Kontakt mit dem Pedal garantieren.

In Navy, Waldgrün und Schwarz um € 149,99

  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-Schuhe

Hummvee Flat Pedal Schuh

Sieht lässig aus, begleitet zuverlässig bei MTB-Rides aller Art, macht aber auch im Alltag einen schlanken Fuß: Der Bikespezifische Schuh im Skate-Stil.
Der Komfort beim Gehen und Pedalieren soll dank eines entsprechenden Profils und durchgängiger StickyFOOT Grip-Mischung an der Außensohle gewährleistet sein. Außerdem schließt sich dieser Gummi um die Pins herum, fixiert damit die Füße am Pedal und liefert demgemäß Kontrolle am Bike.
Das gesamte Innenfutter und die Polsterung sind leicht und trocknen schnell.

In Navy, Steingrau, Olivgrün oder Schwarz um € 99,99.

  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-SchuheEndura MTB-Schuhe
  • Endura MTB-Schuhe

Zur Desktop-Version